Home Tipps für die Planung - porta Küchenwelt
Tipps für die Küchenplanung bei porta

Tipps für die Küchenplanung

Eine Küche kauft man in der Regel für viele Jahre, manchmal auch Jahrzehnte. Durchschnittlich drei Küchen kauft ein Deutscher in seinem Leben. Deswegen ist es besonders wichtig, dass ihr euch ausreichend Zeit für die Planung lasst und eure Küche gemeinsam mit einem Profi plant. So habt ihr lange Freude an eurer Küche und könnt die neusten Trends und Möglichkeiten bei der Küchenplanung berücksichtigen.

Unser Anspruch ist es, eure Traumküche zu bauen: Dafür nehmen wir uns gerne Zeit und beraten euch intensiv. Unsere Küchenberater sind auf dem neusten Stand und nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil. Lasst euch begeistern und fragt jetzt euren individuellen Beratungstermin an.

Das Maß Ihres Küchenraumes

1. Aufmaß

Basis, um erste Ideen für eure neue Küche zu entwickeln, ist das Maß eures Küchenraumes. Sucht daher die Grundrisse und Vermaßungen heraus, oder messt den Raum aus. Vergesst dabei nicht Fenster, Anschlüsse und andere Besonderheiten zu berücksichtigen. 
 
Am besten ist es, auch zu prüfen, ob die Wände der Küche tragende Wände sind. Jahrzehntelang wurden Küchenräume recht klein gebaut. Mittlerweile geht der Trend wieder zur Wohnküche: Ggf. lässt sich euer Traum von einer offenen Küche verwirklichen, wenn eine bestehende Wand versetzt werden kann.

2. Inspiration

Seid ihr eher der Landhausküchen-Typ oder mögt ihr es modern und schlicht? In unseren porta Küchenwelten findet ihr die ganze Welt der Küchen. Lasst euch in unserer Ausstellung von zahlreichen Modellen inspirieren. Entdeckt kluge Lösungen für kleine Küchen oder kreative Küchenplanungen für große Räume. Wenn ihr die ersten Inspirationen zu Hause auf der Couch sammeln möchtet, bestellt am besten direkt unseren aktuellen Küchenkatalog: Auch hier findet ihr zahlreiche Formen, Farben und Ausstattungen.

porta_kuechenstil_einbaukueche_.jpg
Checkliste für die Küchenplanung bei porta

3. Checkliste

Um eure Traumküche perfekt planen zu können, müssen erste Entscheidungen gefällt werden und alle notwendigen Informationen vorliegen. Am besten füllt ihr unsere Checkliste für die Küchenplanung aus. Auf der Basis können unsere Küchenberater mit euch eure Wunschküche planen. Gerne könnt ihr uns die Informationen in der Checkliste direkt digital übermitteln. Oder ihr druckt die Checkliste aus und bringt alle benötigten Informationen zum Beratungsgespräch mit.

4. Planung

Eine durchdachte Küchenplanung braucht Zeit: Legt euch daher den Küchenplanungstermin so, dass ihr keinen Anschlusstermin habt. Manchmal ist es nötig, Ansätze in der Planung zu durchdenken und dann wieder zu verwerfen: Wir nehmen uns gerne die Zeit für euch. 
 
In der Regel benötigen wir für eine Küchenplanung zwei Stunden. Hervorragend investierte Zeit, wenn danach eure Traumküche Wirklichkeit werden kann.

porta_kuechenservice_unsere_erfahrung.jpg
Küchenplanung im Neubau

Special: Eure Traumküche im Neubau

Wenn ihr euer Haus selbst baut, solltet ihr frühzeitig über eure neue Küche nachdenken! Je früher ihr die Planung eurer Küche startet, desto mehr Möglichkeiten habt ihr. Im Idealfall startet ihr die Grundplanung eurer Küche bereits bei der Hausplanung. So könnt ihr Highlights, wie eine Kücheninsel mit Herd oder eine offene Küche, die sich in den Wohnraum integriert, berücksichtigen. 
 
Der frühzeitige Beginn der Küchenplanung beim Hausbau ist auch deshalb so wichtig, weil dann noch alle Anschlüsse frei definiert werden können. Sind diese einmal festgelegt, bedeutet eine nachträgliche Änderung immer einen erhöhten Kostenaufwand. Spart euch das und plant eure Neubau-Küche so früh wie möglich, um euch eure Küchenträume verwirklichen zu können.

porta_jetzt_termin_vereinbaren.jpg

Jetzt Beraten lassen

Frage jetzt einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch für deine neue Traumküche an. Wir nehmen uns gerne Zeit für dich!

Jetzt Termin anfragen

Zahlreiche Serviceleistungen,
die keine Wünsche offen lassen!