Home » Küchenzeilen & Miniküchen | porta Möbel Küchenwelt

Küchenzeilen – die passende Einbauküche finden

Die Küchenzeile ist Basis und Herzstück vieler Küchen – hier wird gekocht, geschnippelt und gespült. Küchenzeilen eignen sich aber vor allem für kleine Küchen, in denen für mehrere größere Küchenblöcke kein Platz ist. Auch für schmale Küchengrundrisse ist eine kompakte Einbauküche immer eine gute Idee. Denn eine Miniküche ist flexibel und lässt sich in geschlossenen Küchenräumen genauso unkompliziert unterbringen wie in offenen Räumen. Besonders beliebt sind Miniküchen, auch Pantryküchen genannt, für in den Wohnbereich integrierte Küchen, bei denen die Küchenblöcke nicht zu viel Platz des eigentlichen Wohnzimmers wegnehmen sollen. Neben einzeiligen Einbauküchen finden Sie im porta Möbel Online-Shop auch zweizeilige Küchen. Dabei handelt es sich im Grunde um zwei einzeilige Küchen, die auf beiden gegenüberliegenden Seiten platziert werden. Dies ist nur möglich, wenn der Grundriss der Küche breit genug ist und Sie genügend Platz haben, um sich zu bewegen, Essen zuzubereiten und zu kochen. Wer den Kauf einer neuen Küche plant, sollte wissen, welche Küchenzeilen und Küchenschränke zum Grundriss des Raumes passen. Hier im porta Möbel Online-Shop finden Sie alle Infos und Tipps, was Sie zum Thema Küchenzeile wissen müssen. So wird die Entscheidung für die passende Einbauküche zum Kinderspiel.

Vorteile der Mini-Küchenzeile – ideal für kleine Küchen

Eine neue Einbauküche muss nicht immer besonders groß sein. Auch kleine Küchenzeilen haben ihre Vorzüge. So sind die kompakten Miniküchen natürlich in allererster Linie sehr platzsparend. Das ist vor allem dann von Vorteil, wenn Sie nur einen kleinen Küchengrundriss zur Verfügung haben oder gar keinen separaten Küchenraum besitzen. Gerade wenn Ihre Küche im Wohnraum integriert ist, möchten Sie die Kochnische so dezent wie möglich platzieren. Mini- oder Pantryküchen fallen dann kaum auf, bieten aber dennoch all die Funktionen und Eigenschaften, die Sie in der Küche benötigen. Zudem ist die Miniküche die perfekte Wahl für alle, die die Küche nur selten nutzen und sich hier kaum aufhalten. Wichtig: Auch wenn Sie nicht allzu viel Spielraum haben, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Küchenzeile eine Länge von etwa drei Metern nicht unterschreitet, sonst stehen Ihnen wenig Stauraum für Küchengeräte, Töpfe und kleine Hilfsmittel zur Verfügung. Hobbyköche werden eher zu einer größeren Einbauküche greifen. Wie gemacht ist die kompakte Küchenzeile hingegen für kleine Single- oder Pärchenhaushalte. Zudem wissen viele Besitzer einer Miniküche zu schätzen, dass die Wege hier sehr kurz sind. Die notwendigen Elektrogeräte stehen griffbereit und auch der Weg zwischen Spüle und Herd ist nicht lang. So ist es Ihnen möglich, auch in einer kleinen Küche effektiv zu arbeiten. Damit alle wichtigen Küchenutensilien ihren Platz finden, empfehlen sich sehr tiefe und geräumige Küchenschränke. Zusätzlicher Stauraum kann zudem mit Hängeschränken und Küchenregalen geschaffen werden. Damit kleine Küchen zum Kochen und Backen geeignet sind, ist es zudem wichtig, dass Sie darauf achten, dass der Küchenblock eine angemessene Höhe besitzt. Sie sollten bequem an der Arbeitsplatte stehen können, ohne sich anstrengen zu müssen. Eine praktische Lösung sind Zeilen mit verstellbaren Sockeln, die Sie ganz an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Alle Vorteile von kompakten Küchenzeilen auf einen Blick:

Zweizeilige Küchenzeilen – ideal für mittelgroße Haushalte

Die zweizeilige Küchenzeile ist die richtige Wahl für alle, denen die einzeilige Küchenzeile nicht ausreicht. Dabei werden zwei Küchenzeilen im Raum platziert und bieten auf diese Weise sowohl den doppelten Stauraum als auch mehr Arbeitsfläche sowie Platz für Elektrogeräte wie Ofen, Kühlschrank oder Geschirrspüler. Auch die zweizeilige Einbauküche kann durch weiteren Stauraum in Form von Regalen und Hängeschränken ergänzt werden. Küchen-Zweizeiler eignen sich zudem für Räume, in denen durch Fenster oder Türen kein Platz für einen großen Küchenblock ist. Mit der zweizeiligen Küchenzeile sind Sie bei der Kücheneinrichtung besonders flexibel. Wichtig ist jedoch, dass Sie Ihre Küche nicht zu voll stellen. Ist Ihr Raum sehr schmal, sollten Sie eher auf eine einzeilige Miniküche zurückgreifen, sonst haben Sie nicht mehr genügend Platz, um sich in Ihrer Küche bewegen zu können. In sehr kleinen Küchen kann es auch schwierig werden, einen Essplatz zu integrieren. Besitzen Sie jedoch ein Esszimmer oder essen Sie ohnehin im Wohnzimmer, stellt dieser Faktor bei der Küchenplanung kein Problem dar. Beliebt ist die zweizeilige Mini-Küchenzeile vor allem bei mittelgroßen Haushalten. Hier zusammenfassend die wichtigsten Vorteile der zweizeiligen Küchenzeile:

 

Ein- und zweizeilige Küchenzeilen in vielen Designs und Ausstattungen

Entdecken Sie unterschiedliche Küchenzeilen in zahlreichen Designs im porta Möbel Online-Shop. So gibt es nicht nur die gerade geschnittenen Modelle, sondern auch Küchenzeilen in gewinkelten Formen wie der L-Form oder der U-Form. Hier können Sie die für Sie und für Ihren Küchengrundriss ideale Küchenform wählen.

Küchenzeilen mit Elektrogeräten oder Küchenleerzeilen?

Neben der Küchenform haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Küchenausstattungen: Wünschen Sie sich eine Miniküche mit Elektrogeräten oder möchten Sie sich lieber flexibel Ihre ganz persönliche Kücheneinrichtung zusammenstellen und die Küchenmöbel und Geräte separat kaufen? Während bei großen Einbauküchen Ofen, Herd und Co. bereits integriert sind, gibt es auch Miniküchen ohne Elektrogeräte oder Spüle. Achten Sie daher unbedingt darauf, ob Ihre Wunsch-Küchenzeile eine so genannte Küchenleerzeile ist. Neben den Küchenelektrogeräten müssen Sie dann auch Spüle und Armatur hinzukaufen. Wer sich für eine Küchenzeile ohne Geräte entscheidet, kann diese als bloßen Stauraum und Arbeitsfläche nutzen und einen freistehenden Küchenherd und Kühlschrank nutzen. Manche Küchenzeilen besitzen übrigens eine Spüle, aber keinen Ofen und wieder andere kommen inklusive Unterbauherd, besitzen aber keine integrierte Küchenspüle. Im Unterschied zu den Küchengeräten sind Elemente wie Schubladen und Türgriffe stets Teil der Küchenzeile, können aber meist ganz nach Belieben zusammengestellt werden. Wer auch bei einer Miniküche nicht auf hohen Komfort verzichten möchte, kann zusätzliche Tools wie automatisch schließende Schubladen wählen. Wenn Sie eine Küchenzeile kaufen möchten, sollten Sie daher immer auf die genaue Produktbeschreibung und auf den Lieferumfang achten.

Hochwertige Materialien sind bei Küchenmöbeln besonders wichtig

Beim Kauf einer Küchenzeile ist neben der Form und Ausstattung auch die Wahl der Materialien wichtig. Hier treffen Sie auf Holz, Kunststoff oder weitere Stoffe, die nicht nur die Optik, sondern auch die Haptik Ihrer Küche bestimmen. Bei der Materialwahl spielt es eine Rolle, wie robust und widerstandsfähig diese sind. Da die Arbeitsfläche insbesondere bei kleinen Küchen einen Großteil des Küchenblocks ausmacht, sollten Sie Wert auf langlebige Materialien wie versiegeltes Hartholz oder hochwertige Kunststoffe legen. Neben der Beständigkeit spielen hier auch Faktoren wie Hygiene oder eine unkomplizierte Reinigung eine wichtige Rolle. Sind die Arbeitsplatten kratz- und stoßfest, können Sie diese leicht abwischen und Schmutz und Flecken haben kaum eine Chance.

Küchenfronten in verschiedenen Farben und Stilen

Selbstverständlich haben Sie beim Kauf einer neuen Küchenzeile die Wahl zwischen unterschiedlichen Farben. Klassiker sind Weiß, Creme oder auch Anthrazit. Helle Farben sind Klassiker, während bunte Töne zu den aktuellen Trends zählen und auffallen. Wer es farbenfroh mag, greift zu Fronten in Trendtönen wie Rot oder Türkis. Diese farbigen Küchenzeilenfronten haben entweder einen glänzenden Look, der sehr elegant und modern wirkt, oder zeigen sich in einer matten Optik. Übrigens: Einige Modelle kommen mit zwei verschiedenen Fronten zu Ihnen, die Sie bei Bedarf wechseln und Ihrer Küche so ganz einfach einen neuen Look verleihen können. Zu guter Letzt ist der Stil der ganzen Küche wichtig: Die Kücheneinrichtung kann sehr modern und puristisch sein, zeitlos und eher klassisch daherkommen oder auch eine echte Wohlfühlatmosphäre ausstrahlen. Sie können Ihre Küche romantisch gestalten, eine gewisse Coolness einfließen lassen oder zu einer ganz funktionalen Kücheneinrichtung greifen:

Checkliste – was Sie bedenken sollten, wenn Sie eine Küchenzeile kaufen wollen

Sie sehen: Bei der Wahl der passenden Küchenzeile gilt es viele Faktoren zu bedenken. Hier finden Sie eine Checkliste mit den wichtigsten Fragen beim Kauf einer Kücheneinrichtung: • Genügt Ihnen ein einzeiliges Modell oder haben Sie ausreichend Platz für eine zweizeilige Küchenzeile, die mehr Arbeitsfläche und Stauraum bietet?

Überlegen Sie auch, wie Sie die Küche nutzen möchten. Soll Ihre Küche ein Ort sein, an dem Sie sich treffen und lange aufhalten oder genügt Ihnen eine funktionale Küchenzeile? Haben Sie eine große Familie, müssen viel Essen zubereiten und brauchen demzufolge auch mehr Arbeitsfläche? Führen Sie einen Singlehaushalt und benötigen nicht allzu viel Platz oder laden Sie auch häufig mal Freunde zu Ihnen nach Hause ein? Entdecken Sie Küchenzeilen in vielen verschiedenen Ausführungen, Stilen und Designs in der porta Möbel Küchenwelt. Hier finden Sie mit Sicherheit die perfekte Lösung für Ihre neue Küche – von der kompakten Mini-Küchenzeile bis zur zweizeiligen Einbauküche mit viel Arbeitsfläche und Stauraum.