Home » Schlafzimmer » Betten » Polsterbetten

Polsterbetten

Filter
Verfügbarkeit
Preis
Farbe
Liegefläche
Härtegrad
Material
Gewebebezeichung
Marke
Ihre Auswahl: Online bestellbar
68 von 68 Produkten

Polsterbetten – Garant für einen komfortablen und erholsamen Schlaf

Das Polsterbett gehört zu den beliebtesten Betten, da es bequem, komfortabel und vielseitig in seinen Designs und Stilen ist. In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an Polsterbetten und können Ihr Bett anhand der persönlichen Ansprüche an die Optik, den Härtegrad der Matratzen und dem Design beim Kopfteil auswählen. Gerne beraten wir Sie bei porta! zu den Unterschieden der einzelnen Modelle und helfen Ihnen dabei, die beste Entscheidung für Ihren komfortablen und erholsamen Schlaf zu treffen.

Inhaltsverzeichnis

Welche Polsterbett-Varianten gibt es?
In welchen Größen sind Polsterbetten erhältlich?
Das passende Polsterbett für meinen Einrichtungsstil
Was bestimmt den Liegekomfort von Polsterbetten?
Pflege und Reinigung des Polsterbettes
Polsterbetten im porta! Online Shop kaufen

Welche Polsterbett-Varianten gibt es?

Wie man sich bettet, so liegt man – diese bekannte These enthält mehr als nur einen Funken Wahrheit. Denn die Auswahl des Bettes leistet einen wichtigen Bestandteil dazu, ob Sie sich am Morgen ausgeschlafen, erholt und fit für die vor Ihnen liegenden Aufgaben fühlen. Die Rubrik Polsterbetten zeichnet sich durch Vielfalt aus und schafft ein großes Maß an Möglichkeiten, Ihr Schlafzimmer rustikal, kolonial, modern, im Industrial Chic oder romantisch-barock einzurichten. Ehe Sie sich über das Design Gedanken machen und Ihre Entscheidung treffen, möchten wir Ihnen die drei verschiedenen Grundausführungen des Polsterbettes erläutern.

Rahmenbetten

Beim Rahmenbett verrät bereits die Produktbezeichnung, aus welchen Komponenten sich dieses Bett zusammensetzt. Das Grundgerüst besteht aus einem stabilen Rahmen, der von einem Kopfteil und gegebenenfalls von einem Fußteil beschlossen wird. Für den Liegekomfort sorgen Lattenroste, die in ihrer Größe auf den Rahmen abgestimmt gewählt und als Unterlage für die Matratzenauflage verwendet werden. Wenn Sie ein Polsterbett mit Rahmen kaufen, stellen Sie Ihre Betten selbst zusammen und haben daher die größte Auswahlmöglichkeit in der Zusammenstellung der einzelnen Module. Rahmenbetten empfehlen sich für jedes Schlafzimmer und zeichnen sich durch ihre optische und komfortable Vielfalt aus. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich und eignen sich daher perfekt als Einzelbett, als Doppelbett oder als Polsterbetten mit überdurchschnittlich großer Liegefläche.

Boxspringbetten

Ursprünglich aus der amerikanischen Hotellerie bekannt, hat sich das Boxspringbett weltweit etabliert und gehört zu den beliebtesten Polsterbetten anspruchsvoller Menschen. Den Härtegrad können Sie mit Hilfe der übereinanderliegenden Matratzen ganz individuell und auf Ihren Bedarf abgestimmt wählen. Auch das Boxspringbett besteht aus einem Rahmen, einem Lattenrost und der Matratze. Der Unterschied zum klassischen Polsterbett besteht allerdings darin, dass Sie bei Boxspringbetten mehrere Matratzen kombinieren und die Liegefläche mit einem dünnen Topper beschließen.

Polsterbetten mit Bettkasten

In einem kleinen Appartement oder im Jugendzimmer gehören Polsterbetten mit integriertem Bettkasten zu den am häufigsten gekauften Schlafgelegenheiten. Sollen die Bettdecken & Kopfkissen tagsüber unsichtbar verstaut werden, bieten Bettkästen eine praktische und ordentliche Lösung. Derartige Modelle finden Sie im porta! Online Shop in herausziehbarer und klappbarer Ausführung. Steht das Bett in einem Raum mit wenig Platz, empfiehlt sich die aufklappbare Variante, während herausziehbare Bettkästen eher für größere Schlafzimmer, Jugendzimmer und Appartements geeignet sind. Bezüglich des Härtegrads und der Auswahl einer Matratze bietet gepolsterte Betten mit Bettkasten Spielraum, so dass Sie sich für weiche, mittelharte und harte Liegeflächen entscheiden können.

In welchen Größen sind Polsterbetten erhältlich?

Die Rubrik Polsterbett beginnt bei einer Breite von 120 Zentimetern und setzt sich bis zum Doppelbett mit 200 Zentimeter Breite und 220 Zentimeter Länge fort. Die Standardlänge bei allen Ausführungen beträgt 200 Zentimeter. Unterschiedliche Breiten erfüllen individuelle Bedürfnisse, so dass Sie Ihr Polsterbett in 120, 140, 160 und 180 Zentimetern Breite mit jeweils 200 cm Länge vom Kopfteil bis zum Fußende bestellen können. Für größere Menschen oder eine außergewöhnlich große Liegefläche empfiehlt sich die Ausführung 200 x 220 Zentimeter. Am besten bestimmen Sie die Größe anhand der Raumgröße und Ihrem Anspruch, den Sie an den nächtlichen Platzbedarf haben.

Das passende Polsterbett für meinen Einrichtungsstil

Das Schlafzimmer gehört zu den Räumen in Haus und Wohnung, in dem die harmonische Einrichtung von primärer Bedeutung ist. Ruhe finden und sich im Nachtschlaf erholen setzt voraus, dass Sie sich im Schlafraum wohlfühlen und die Einrichtung in Bezug auf die Farbe und den Stil nach Ihren persönlichen Vorlieben vornehmen. Bevorzugen Sie eine moderne Ausstattung, können Sie diesen Stil beim Kauf von Polsterbetten ebenso fortführen wie Ihre Idee, den Schlafraum rustikal, barock oder romantisch zu gestalten.

Kaum ein Möbel bietet Ihnen so viel Freiheit in der kreativen Entscheidung wie das Polsterbett, das in allen erdenklichen, klassischen und individuellen Stilen erhältlich ist. Da das Bett die größte Fläche in Schlafzimmern einnimmt, sollten Sie sich bei dessen Auswahl viel Zeit nehmen und genau überlegen, welches Design, welches Material, welche Farbgebung und welcher Stil zu Ihrem Leben und Ihrer Vorstellung von Harmonie in der Schlafzimmergestaltung passen.

Landhaus-Stil

Im Landhausstil designte Polsterbetten strahlen Ruhe, Gelassenheit und einen unverkennbaren Charme aus. Hier spielen natürliche Farben, Brauntöne und Beige eine sehr wichtige Rolle. Zu einem Landhaus Kleiderschrank und Nachttischchen im identischen Stil passt ein ländliches Polsterbett perfekt und erzeugt ein Ambiente der Gemütlichkeit. Der Landhausstil kann Ihre Entscheidung auf derbe Stoffe, aber auch auf Leder und Kunstleder lenken. Auf moderne Details wird bewusst verzichtet, da sich der Charme bei Landhausbetten aus ihrer monumentalen Präsenz speist.

Moderne Polsterbetten

In der Vergangenheit galten Polsterbetten als altmodische und nicht zeitgemäße Designlösung. Das hat sich geändert, so dass Sie heute problemlos ein modernes Polsterbett kaufen und Ihren Wunsch nach Liegekomfort mit zeitgemäßen Details koppeln können. In trendigen Farben, aus verschiedenen Stoffen und in ungewöhnlichen Formen sorgen moderne gepolsterte Betten für Aufmerksamkeit und eine stilvolle Atmosphäre. Hier dürfen die Füße zum Beispiel aus mattem oder glänzenden Edelstahl und in ihrer Höhe durchaus an ein Futon-Bett erinnernd sein.

Industrial Design

Der Industrial Chic ist ein Stil, der sich aus puristischen und einfachen Details erhebt und dabei eine repräsentative Erscheinung generiert. Polsterbetten im Industrial Design verfügen über Metallfüße, metallische Verzierungen am Rahmen oder sichtbare Verstrebungen am gesamten Korpus. In Kombination mit weichen Polstern und einer klassischen Farbe wie Schwarz, Dunkelbraun oder Tiefrot sorgt der Industrial Chic im Schlafzimmer für Individualität und die Repräsentation Ihres Lifestyles.

Romantik und Barock im Schlafzimmer

Verspielt, mit filigranen Verzierungen und dicken Polstern sorgen romantische und barocke Betten für ein märchenhaftes Ambiente. Ein romantisches Bett ist von heller Farbe, verfügt über mädchenhafte Anleihen und darf mit Steppnähten und tiefergesetzten Knöpfen gestaltet sein. Romantiker sehen dick gepolsterte, schon aus der Ferne weich und bequem anmutende Betten als Erfüllung der eigenen Polsterbetten-Träume. Wenn Sie sich ländlich oder barock eingerichtet haben, wird ein Bett in diesem Romantik Design zum Mittelpunkt und zu einer Einladung in Schlafzimmern.

Kolonialstil

Ein Kolonialbett erinnert mit leichten Tendenzen an den Landhausstil. Auch hier stehen dunkle Farben und robuste Materialien im Fokus. Im Gegensatz zu Polsterbetten im Landhausstil, ist ein koloniales Bett filigraner designt. Die Holzfüße sind schmal, die Form des Kopfteils sowie des Korpus dürfen geschwungen und die Matratzen noch dicker sein. Bei porta! finden Sie eine große Auswahl kolonialer Betten und damit die Basis für Ihre Träume, die bei diesem Schlafkomfort und der gemütlichen Aura nicht lange auf sich warten lassen.

Was bestimmt den Liegekomfort von Polsterbetten?

Schlafkomfort basiert grundsätzlich auf zwei Faktoren. Ein bequemer, hochwertiger und nach Möglichkeit verstellbarer Lattenrost legt den Grundstein. Der Rahmen selbst ist nur ein optisches, für Ihren Komfort aber kein wirklich relevantes Detail. Anders verhält es sich beim Lattenrost und der Matratze, mit der Sie im direkten Körperkontakt sind. Auch beim All-in-one Polsterbett sollten Sie den Härtegrad der Matratze prüfen und sich beim Kauf auf Ihre Schlafgewohnheiten, in Gegenüberstellung zur Zonenaufteilung der Matratzen konzentrieren. Im Folgenden möchten wir Ihnen aufzeigen, worauf Sie beim Kauf des Lattenrosts und der Matratze für Ihre Polsterbetten achten sollten.

liv_in_polsterbett_milano

Der perfekte Lattenrost

Komfortrahmen sind ein idealer Begleiter bei Polsterbetten. Sie können den Lattenrost am Kopf- und Fußteil in der Höhe verstellen, den Härtegrad mit einem einfach bedienbaren Schieberegler frei wählen und Ihr Bett auf diesem Weg individuell auf die persönlichen Bedürfnisse abstimmen. Moderne Lattenroste bieten Ihnen die Einstellung in verschiedene Zonen, so dass Sie zum Beispiel im Doppelbett identische Lattenroste kaufen, die Einstellung der Liegehärte und Höhe aber individuell vornehmen können. Auch dem Holz und der Lattenstärke sollten Sie Beachtung schenken. Verzichten Sie auf No-Name Modelle, die oftmals mit lautem Knarren und fehlender Verstellbarkeit auffallen. Ein hochwertiger Rost ist millimetergenau verarbeitet, so dass er ganz ohne Probleme ins Gestell des Bettes passt und auch beim nächtlichen Umdrehen nicht verrutschen kann.

Die richtige Matratze

Polsterbetten verfügen über ganz unterschiedliche Matratzenlösungen. Kaltschaum und Taschenfederkernmatratzen sind Begriffe, die Sie beim Matratzenkauf oder bei der Auswahl des Polsterbettes kennen sollten. Welches Material sich am besten für Ihre Betten eignet, hängt hauptsächlich mit Ihrem Wunsch nach einem Härtegrad zusammen. Bei hochwertigen Matratzen sind die Unterschiede zwischen Federkern und Kaltschaum marginal. Dennoch können die Feinheiten den Unterschied machen, wenn Sie zum Beispiel zu Rückenleiden neigen oder allergisch sind. Auch die Orientierung darauf, welcher Schlaftyp Sie sind, sollte die Entscheidung untermauern und Sie zur richtigen, für Sie optimalen Matratzenausführung für Ihre Polsterbetten führen. Schließen Sie zu weiche oder eine zu harte Matratzenauswahl aus, da Sie in beiden Fällen nicht bequem und Ihrer Gesundheit dienlich liegen.

Pflege und Reinigung des Polsterbettes

Jeder Mensch verbringt rund ein Drittel seines Lebens im Bett. Allein diese Tatsache zeigt, wie wichtig die regelmäßige Reinigung eines Polsterbettes ist. Maximale Hygiene in Betten erzeugen Sie durch einen Topper, den Sie als Abschlussmatratze auf dem Polsterbett auflegen. Dieser hält Hautschuppen und Schweiß vom eigentlichen Polster fern, so dass Hausstaubmilben als gefährlichste Allergieauslöser im Schlafzimmer keinen Nährboden finden. Für die größere Reinigung und Pflege verwenden Sie Reinigungsmittel, die auf das Material des Bettes abgestimmt gewählt werden.

Für die Bettenpflege gibt es keine speziellen Reiniger, so dass Sie alle Produkte, die zur hygienischen Reinigung von Polstermöbeln empfohlen werden, auch für Ihre Polsterbetten nutzen können. Verzichten Sie bei Polstern mit dunklem Bezug auf den Einsatz von Essigreinigern und schließen eine zu feuchte oder gar nasse Behandlung aus. Lederbezüge können feucht abgewischt und so besonders einfach gesäubert werden. Um Bruchstellen zu verhindern, benötigt echtes Leder eine gelegentliche Behandlung mit rückfettender Wirkung. Sehen Sie von konventionellen Ölen ab, sondern beziehen sich ausschließlich auf Spezialreiniger für Polstermöbel mit Lederbezug.

Die Stoffpflege sollte trocken erfolgen. Mit Polsterreinigungssprays erzielen Sie ein gutes Ergebnis und haben die Sicherheit, dass Sie das Material nicht nur oberflächlich säubern. Zeigen sich auf dem Polsterbett hartnäckige Flecken, können Sie vorsichtig mit einem weichen Schwamm und ein wenig Spülmittelwasser ans Werk gehen.

Polsterbetten im porta! Online Shop kaufen

Sehen Sie sich in unserem großen Sortiment für Polsterbetten um und finden Ihr Angebot, das Sie in der Farbe, im Stil und seinen besonderen Eigenschaften begeistert. Gerne unterstützen wir Sie bei der Auswahl und beantworten Fragen, die Sie zu den einzelnen Komponenten oder zu Polsterbetten im Allgemeinen haben. In unserem Sortiment finden Sie nachhaltige Qualität zu fairen Preisen und haben die Möglichkeit, ganz individuell zu entscheiden und den Bettenkauf auf die Ausstattung sowie den Stil im Schlafzimmer abzustimmen.

Sie legen Wert auf ein hohes Kopfteil oder einen besonderen Lattenrost, den Sie nach Ihrem Anspruch in der Höhe oder im Härtegrad verstellen können? Wir bieten Ihnen durch die Vielfalt der Bettenstile die Möglichkeit, sich für Polsterbetten mit oder ohne Bettkasten, Modelle mit Rahmengestell oder die Vorzüge von Boxspringbetten zu entscheiden.

polsterbett_blau_gruen

Porta! ist Ihr Ansprechpartner für Schlafkomfort ohne Kompromisse – gerne auch in einem unserer Einrichtungshäuser vor Ort.