Home Fachkraft für Lagerlogistik | Ausbildung bei porta!
Ausbildung Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik...

Die porta-Logistikzentren und die Warenlager in den porta-Einrichtungshäusern sind der Umschlagplatz für sämtliche Möbellieferungen. Nach Anlieferung durch die Hersteller werden die Lieferungen kontrolliert, eingelagert und letztlich wieder zur Ausgabe bzw. Auslieferung an unsere Kunden bereitgestellt. Zum Aufgabenspektrum deiner Ausbildung bei porta gehören das Durchführen von Bestandskontrollen, das Erstellen von Ladelisten und die Bearbeitung von Versand- und Begleitpapieren.

Während deiner Ausbildung lernst du daher unter anderem den Umgang mit Lagerkennziffern sowie die Grundbegriffe der Buchführung kennen. Diese Inhalte ermöglichen es dir, eine komplette Berechnung eines Lagers aufzustellen, die z. B. benötigt wird, um die Wirtschaftlichkeit des Lagers zu prüfen und zu steuern.
 

 … wirst du bei uns, wenn du …

    körperlich fit bist und die Ordnung liebst

    … ein technisches Verständnis und eine räumliche Vorstellungskraft mitbringst

    sorgfältig arbeitest und ein Organisationstalent hast

    selbständig, aber auch genauso gut im Team arbeiten kannst

    … mindestens einen qualifizierten Hauptschulabschluss in der Tasche hast

 

 Wenn du bei uns bist, erwartet dich…

    … eine dreijährige, duale Ausbildung in unserem Einrichtungshaus oder Logistikzentrum und der Berufsschule

    … ein vielseitiger Arbeitsalltag im Lager mit Arbeiten wie der Wareneingangskontrolle bis hin zum Versand bzw. zur Herausgabe der Ware an unsere Kunden

    … ein nettes und dynamisches Team

    … sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten

Zitate_6_Azubi_Lagerlogistik.png

Interview mit Thomas R.

Was magst du besonders an deinen Aufgaben?
Ich finde die unterschiedlichen Aufgaben toll und die Mischung aus körperlicher Arbeit und dem Arbeiten am PC, macht meinen Alltag abwechslungsreich. Ich habe Spaß daran, zu organisieren, möchte aber nicht den ganzen Tag am Schreibtisch sitzen. Super ist auch, dass ich alle Bereiche unserer Logistik kennenlerne und in der Warenannahme, Kommissionierung, internem Warenverkehr, Transport und Retouren arbeite.

Wann warst du das letzte Mal richtig stolz auf dich und dachtest: Das habe ich wirklich gut gemacht?
Als ich letztens allein den internen Warenverkehr organisiert habe. Außerdem ist es ein tolles Gefühl, wenn mir mein Ausbilder schwierige Aufgaben gibt. Das zeigt mir, dass er mir viele Dinge schon zutraut, bei Fragen kann ich ihn jederzeit um Hilfe bitten.

Was macht für dich den Arbeitstag zu einem schönen Tag?
Ein toller Arbeitstag ist für mich, wenn ich viele verschiedene Aufgaben erledigt habe. Ich freue mich immer riesig, wenn ich am Ende des Tages sehe, was ich alles geschafft habe.

Deine Ansprechpartner

Kontakte_Nicole_Meyer.png
Kontakte_Cira-Lisa_Struckmeier.png
Siegel_Top_Arbeitgeber_2019.png