Home Kaufmann/-frau im Einzelhandel | Ausbildung bei porta!
EB-Hannover-12.2.19---081Azubi-EH1.jpg

Kaufmann/-frau im Einzelhandel (Einrichtungsberater/-in)...

Bei porta machst du nicht einfach eine Ausbildung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann im Einzelhandel. Vielmehr fungierst du als Einrichtungsberater in einem der erfolgreichsten Einrichtungshäuser Deutschlands. Du berätst die porta-Kunden bei der Gestaltung ihrer Wohnung, ihrer Büro- oder Gewerberäume, planst ihre Einrichtungswünsche und beziehst unter anderem Aspekte wie Farbgestaltung, Materialauswahl und Dekoration sowie aktuelle Trends in dein Konzept mit ein.

Während deiner Ausbildung durchläufst du zahlreiche Abteilungen wie zum Beispiel Schlafzimmer, Wohnmöbel, Küchen, Geschenk-Boutique, u.v.m.. Du erhältst außerdem Einblicke in die Abläufe im Bereich der Warenwirtschaft und lernst, unsere Verkaufstechniken kompetent anzuwenden.
 

 … wirst du bei uns, wenn du …

    kommunikativ bist und gut auf Menschen zugehen kannst

    … deine Mitmenschen gerne berätst und Interesse für schöne Einrichtungen mitbringst

    … gut argumentieren kannst und ein Verkaufstalent bist

    … dich für Zahlen, Umsätze und Verkaufssteuerung interessierst

    selbständig, aber auch genauso gut im Team arbeiten kannst

    … mindestens einen Realschulabschluss in der Tasche hast

 

 Wenn du bei uns bist, erwartet dich…

    … eine dreijährige, duale Ausbildung in unserem Einrichtungshaus und der Berufsschule

    … ein vielseitiger Arbeitsalltag in zahlreichen Abteilungen, wie z.B. Schlafzimmer, Wohnmöbel oder Geschenk-Boutique

    … ein nettes und dynamisches Team

    … sehr gute Karriereperspektiven

    … ein vielfältiges Schulungs- und Weiterbildungsangebot

Zitate_13_Azubi_Einrichtungsberater.png

Interview mit Florian S.

Was sind die wesentlichen Inhalte deiner Ausbildung?
Das spannende an meiner dreijährigen Ausbildung ist, dass ich alle Abteilungen kennenlerne. Fachsortimente wie Leuchten oder Teppiche, den Möbelbereich im „jungen Wohnen“, Schlafzimmer, Wohn- und Esszimmer, Küchen sowie Lager und Verwaltung. Ich berate Kunden und führe Verkaufsgespräche. Ich kümmere mich um Kundenwünsche, erfasse aber auch Kaufverträge oder bearbeite Reklamationen. Ab dem zweiten Ausbildungsjahr habe ich auch die Chance, mich als Küchenfachberater zu spezialisieren.

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Ich hatte während meiner Schulzeit einen Nebenjob im Einzelhandel und habe schon da gemerkt, dass mir der Umgang mit Kunden und das Verkaufen sehr viel Spaß macht. Schon als Kind war ich früher immer gerne mit meinen Eltern im Möbelhaus und hatte Freude an der Inneneinrichtung, deshalb mache ich jetzt meine Ausbildung bei porta.

Was magst du besonders an deinen Aufgaben?
Ich liebe den Umgang mit unterschiedlichen Menschen und finde es toll zu sehen, wie sie sich mit unserer Hilfe ihre Einrichtungswünsche erfüllen. Möbel sind ein wichtiger Bestandteil im Leben, denn im besten Fall verbringen wir zwanzig Jahre oder sogar mehr mit ihnen und dazu gehört eine gute Beratung.

Dein Ansprechpartner

Kontakte_Cira-Lisa_Struckmeier.png
Siegel_Top_Arbeitgeber_2019.png