25% Rabatt extra sichern!**

Felle

0Ergebnisse
0Ergebnisse

Vielseitig einsetzbar: So setzt man ein Fell in Szene

Felle unterstreichen ein wohnlich warmes, gemütliches Ambiente. Sie setzen Akzente, die einen Hauch von Luxus verströmen und dem ganzen Raum eine stilvolle Atmosphäre verleihen. Dabei ist es unerheblich, ob ein Lammfell als Teppich vor dem Sofa liegt, oder ob es als Überwurf galant auf dem Sessel drapiert wird. In Kombination mit kuscheligen Kissen und Decken etabliert sich ein Fell schnell zum dekorativen Mittelpunkt des Raumes. Durch die riesige Farbauswahl passen Kunst- und Schaffelle zu jedem Wohnstil. In frischem Rosa oder in charmantem Türkis lässt sich ein Fellteppich wunderbar im modernen Wohn- oder Schlafzimmer integrieren. Für eine besonders luxuriöse Inszenierung sollte man bei Fellen darauf achten, dass sie für sich wirken und an einem gut sichtbaren Platz im Raum positioniert werden.

 

Die Auswahl der Designs beruht auf dem eigenen Geschmack und gibt viel Spielraum in der farblich dekorativen Raumgestaltung. Neben gefärbtem Schaffell gibt es stilvolle natürliche Rinder- und Lammfelle. In der skandinavischen Einrichtung und im puristischen Wohnstil ist ein Naturfell ein repräsentatives Detail, das allein beim Anblick für ein Gefühl von Daheim und Wärme erzeugt. Es ist ganz einfach, mit Fellen für luxuriöse Gemütlichkeit zu sorgen und die eigenen vier Wände zu einem Ort des Wohlbefindens und der Entspannung zu machen. Besonders elegant werden Felle im Wohn- oder Kaminzimmer und auf dem Bett im Schlafzimmer in Szene gesetzt. Der eigenen Fantasie sind beim dekorativen Gestalten keine Grenzen gesetzt. Wer den modernen Look schätzt, kann individuelle Farbtöne kombinieren und bei Fellen die Nuancen wählen, die zur Sofafarbe, zu den Kissen und Decken passen.

 

Mit Fellen lässt sich in jedem Haus und sogar in der Stadtwohnung ein harmonisches Hüttenflair zaubern. Vor allem in der kalten und grauen Jahreszeit erwärmt ein Fellteppich - egal ob echt oder synthetisch - das Herz und die gefühlte Raumtemperatur. Für einen frischen Touch eignen sich moderne helle Farben. Die rustikale Aura seiner Einrichtung unterstreicht man am besten mit dunklen Farbtönen oder mit einem ganz natürlich gemusterten Rinderfell.

 

Kunst- oder Echtfell? Die verschiedenen Vorteile und Pflegetipps

Echtes Tierfell hat seinen Reiz. Doch es ist nicht die einzige Möglichkeit, für ein kuscheliges Ambiente zu sorgen und einen Raum optisch zu erwärmen. Wer sich aufgrund seiner Lebensart nicht für Echtfell entscheiden kann und möchte, findet in der großen Auswahl an Kunstfellen ein Design nach seiner Vorstellung. In der Optik ist ein hochwertig gefertigtes Kunstfell nicht von echten Fellen zu unterscheiden. Es sorgt für ein gutes Gefühl und lässt sich, ebenso wie Felle von Schafen oder Rindern, auf verschiedene Arten verwenden. Neben der Verwendung als Teppich oder Sofa- und Sesselüberwurf, eignen sich Felle durchaus als Dekoration auf einem gemütlichen Boxspringbett oder der Sitzbank einer Massivholz-Bar.

 

Schaf- und Kunstfelle sind problemlos waschbar. Sie begeistern durch ihre pflegeleichten Eigenschaften und bleiben viele Jahre attraktiv, wenn sie gelegentlich ausgelüftet und gekämmt werden. Bei Flecken kann man vorsichtig mit einem feuchten, nicht ausfärbenden Lappen ans Werk gehen. Bilden sich im Laufe der Zeit kleine Knötchen oder wirkt das Fell fusselig, hilft ein grobzinkiger Kamm sehr gut. Bei der Wäsche eines Lammfells sollte man die geringste Temperatur und einen kurzen Maschinengang wählen sowie auf Weichspüler verzichten. Auch wenn das Tierfell waschmaschinentauglich ist, darf es keinesfalls in den Trockner. An einem nicht sonnigen, aber bestenfalls warmen Tag, wird das frisch gereinigte Schaffell an der frischen Luft getrocknet und anschließend wieder ausgelegt.

 

Tipp: Anstelle die Reinigung in der Waschmaschine vorzunehmen, können Schaffelle ganz einfach vorsichtig gekämmt, mit einem feuchten Lappen gereinigt und zum Lüften nach Draußen gebracht werden. Für die Grundreinigung eignet sich der Einsatz eines Staubsaugers, der auf niedrigster Stufe und ohne Teppichbürste verwendet wird. Alle Echtfelle sind Unikate, da sie die natürliche Haarstruktur und Fellfarbe sowie ihre Form behalten. Die Maßangaben können daher marginal abweichen, was bei Naturprodukten völlig normal ist.

 

Fellteppiche in verschiedenen Farben bei porta bestellen - Die Vorteile

Im Sortiment von porta finden Interessierte eine große Auswahl an Fellen in verschiedenen Farbtönen und Größen. Hohe und fusselfreie Qualität, eine stilvolle Optik und eine angenehme Haptik zeichnen Rinder- und Lammfelle sowie Kunstfelle aus. Wer sich für ein Lammfell oder ein anderes Fellprodukt auf Lager entscheidet, darf sich auf einen schnellen Versand freuen. Bei allen Fragen zum Produkt, zur Pflege und zur Reinigung steht das porta Team gerne beratend zur Seite. Früher waren Fellteppiche und wärmende Fellüberwürfe hauptsächlich in Gutshäusern auf dem Land zu finden. Heute hat das Tierfell in echter und künstlicher Ausführung seinen Weg in den industriellen, skandinavischen und modernen Wohnstil gefunden. Auch im luxuriös gestalteten Eigenheim finden sich viele Plätze, die mit Fellen romantisch und gemütlich dekoriert werden können. Da es Tier- und Kunstfelle in vielen hellen und dunklen Farbtönen gibt, lässt sich die Nuance wunderbar auf den Stil im Raum und auf die persönliche Vorliebe abstimmen. Alle Angaben zur Größe und zu den Produkteigenschaften sind bei porta in der Beschreibung zu finden.