Home Deko Gartendeko

Gartendeko

Filtern nach:
Preis
Verfügbar in:
Farbe
Material
Marke
Eigenschaften
Ihre Auswahl:
Sortieren nach:

Zahlreiche Service­leistungen,

die keine Wünsche offen lassen!

Kostenlose Beratung vor Ort

Miettransporter direkt vor Ort

Click & Collect

47 von 99 Produkten Mehr Produkte

Gartendeko für einen individuell gestalten Platz im Freien

Mit Gartendeko begrüßt ihr den Sommer an eurem Platz im Grünen und verleiht diesem eine ganz persönliche Note. Doch nicht nur das: Die richtige Dekoration sorgt auch für ein stimmungsvolles Ambiente. Ob für die Gartenparty mit Freundne, zur Entspannung oder für das ausgedehnte Sonntagsfrühstück am Gartentisch – originelle Dekoelemente für den Outdoor-Bereich machen den Unterschied. Doch welche Gartendeko passt wo?

Was euch auch vorschwebt – im Onlineshop von porta findet ihr Figuren, Blumentöpfe, Leuchten und vieles mehr, um es euch im Freien so richtig gemütlich zu machen. Entdeckt unser umfangreiches Sortiment und bestellt Dekoration nach eurem Geschmack direkt zu euch nach Hause. Dank unserer schnellen Lieferservices könnt ihr eure Gestaltungsideen innerhalb kürzester Zeit in die Tat umsetzen.

Gartendeko für den persönlichen Touch im Garten

Wer seinen Garten oder Balkon etwas aufpeppen möchte, kann auf etliche verschiedene Dekorationselemente zurückgreifen. Doch auch Möbel, wie eine kleine Sitzbank oder ein Tisch werten einen Garten auf und können gleichzeitig von praktischem Nutzen sein.

So ist eine Holzbank beispielsweise nicht nur zur Dekoration oder als Stauraum geeignet, sondern dient in erster Linie als Sitzgelegenheit. Mit einem Paravent bzw. einer Trennwand in ansprechendem Design lässt sich sowohl ein optisches Statement setzen als auch der Balkon vor den Blicken der Nachbarn schützen. Derart praktische Gartendeko ist in vielen unterschiedlichen Stilen erhältlich, sodass sich für jeden Garten, Balkon sowie jede Terrasse die passende findet.

Zwerge, Lichter und Co. – verschiedene Arten von Gartendekorationen

Ob extravagant, klassisch oder natürlich – kaum ein Bereich bietet so viel Gestaltungsfreiheit wie ein Garten. Unabhängig von der Größe des Gartens, der Terrasse oder des Balkons, sind der Fantasie im Puncto Gartendekoration keinerlei Grenzen gesetzt. Doch welche Elemente machen sich besonders gut am Platz im Grünen? Einige der beliebtesten Arten von Gartendekorationen werden im Folgenden vorgestellt.

Gartenmöbel in verschiedenen Stilen

Ein Set aus Gartentisch und Gartenstühlen bildet die stilistische Grundlage für jeden schön dekorierten Garten. Und praktisch sind die Möbelstücke natürlich auch. So dient z. B. eine edle Bank aus Holz gleichermaßen als Sitzgelegenheit, Stauraum und Dekorationselement. Kombiniert mit ein paar passenden Grünpflanzen wirkt das Gesamtbild des Gartens direkt harmonisch und einladend.

Bei der Gartendekoration mit passenden Sitzmöbeln steht dem persönlichen Geschmack nichts im Weg. Es gilt lediglich zu beachten, dass die Gartenmöbel wetterbeständig sind. So ist etwa ein wetterfester Gartentisch ein Muss, da sich dieser im Gegensatz zu Stühlen nicht so schnell und einfach ins Trockene bringen lässt, sobald die ersten Regenwolken aufziehen.

Pavillons

Praktisch, luxuriös und der Hingucker in jedem Garten – der Pavillon ist ein echter Alleskönner. Er eignet sich sowohl als Schutz vor launigem Wetter als auch um sich einen privaten Rückzugsort zu schaffen, der den Eindruck eines zweiten Wohnzimmers erweckt. Auch für Gartenpartys sind Pavillons ideal geeignet. Sowohl sämtliche Gäste als auch ein Buffet oder eine Bar finden darunter Platz (im Trockenen).

Pavillons sind in etlichen verschiedenen Varianten erhältlich. So muss etwa auch in einem kleinen Garten nicht auf die Unterstellmöglichkeit verzichtet werden – denn auch für nur wenig Freifläche im Grünen gibt es die passenden Modelle. Vier beliebte Varianten werden im Folgenden vorgestellt:
  • Faltpavillons: Wie der Name bereits verrät, ist dieser Pavillon faltbar und damit äußerst flexibel. Er besteht aus nur wenigen Teilen. Daher ist er schnell zusammengeklappt und wiegt nicht viel. Probleme hinsichtlich der Standfestigkeit lassen sich mit entsprechendem Zubehör beheben. Der Faltpavillon ist perfekt für den mobilen sowie den temporären Einsatz.
  • Holzpavillons: Die zeitlose und wohl beliebteste Variante der Pavillons. Das hochwertige Material und ihre stabile Bauweise machen Holzpavillons zu einem gern gesehenen „Gast“ auf jeder Party. Als stationäres Modell überzeugt dieser durch Standfestigkeit und bietet eine hohe Traglast.
  • Stahlpavillons: Der Trendsetter der Pavillons. Er besteht meist aus Aluminium oder Metall und ist robust und langlebig. Seine besonders starke Standfestigkeit verdankt er seinem hohen Eigengewicht und einer Verankerung im Boden. Der Stahlpavillon ist in vielen Designs erhältlich und kann geschlossen sowie offen genutzt werden. Er eignet sich am besten für alle, die eine permanente Lösung für ihren Garten suchen.
  • Partyzelte: Bei diesem flexiblen Pavillon gibt es auf jeder Feier genug Platz für Bar, Gäste und Co. Durch sein vergleichsweise hohes Gewicht ist dieser Pavillon als eine robustere Version des Faltpavillons zu verstehen. Das Partyzelt kann genauso einfach aufgestellt werden und ist verfügbar in verschiedenen Größen.

Blumen, Blumenkästen und Kübel

Lust auf Strandstimmung, aber im Garten wollen einfach keine Palmen wachsen? Kein Problem! Mit Blumenkübeln und -kästen hält jede noch so exotische Pflanze Einzug in den eigenen Garten. Von A wie Ameisenpflanze bis Z wie Zypresse – Grünpflanzen sowie bunte Blumen aller Art fügen sich ideal in das Gesamtbild ein und schaffen eine entspannende Atmosphäre.

Als wohl natürlichste Art der Gartendeko hauchen farbenprächtige Blumen jedem Platz im Grünen eine Portion Leben ein. In Kombination mit dem passenden Blumentopf, z. B. in einer knalligen Farbe oder mit einem auffälligen Muster, sind sie ein echter Blickfang.

Gartenfiguren

Figuren, Statuetten, Skulpturen und Co. zur Gartendekoration erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Im dichten Grün stechen sie klar hervor. Doch auch in themenspezifischen Gärten, wie z. B. für Märchengärten, finden sie gern Verwendung.

Ob realistische Büste, ein Fabelwesen oder ein abstraktes Kunstwerk – die Auswahl an Gartenfiguren ist vielfaltig. Das gilt auch für das Material: Die kreativen Gartendekorationen sind in Metall, Bronze oder auch Holz erhältlich und fügen sich damit ideal in die sonstige Gartengestaltung ein. Zudem spiegeln Gartenfiguren Persönlichkeit und Kultur wider. So finden sich z. B. in einigen typischen deutschen Gärten ein Gartenzwerg.

Dekorieren mit den Elementen

Viele sind Feuer und Flamme für Gartendekoration, die sich um die natürlichen Elemente der Erde dreht. Denn Wasser-, Feuer- und Luft-bezogene Accessoires machen jede Gartendeko einzigartig und drücken eine tiefe Verbundenheit mit der Natur aus.
  • Gartendeko mit Wasser: Teiche, Wasserspiele und Brunnen gehören mit zu den beliebtesten Dekorationselementen im Garten. Sie wirken rustikal und edel zugleich. Sanft plätschernde Wasser-Deko lässt Romantik aufkommen und sorgt augenblicklich für Entspannung. Besonders in Kombination mit Leuchten und hochwertigen Materialien wie Marmor, schafft Gartendeko mit Wasser eine besondere Atmosphäre.
  • Gartendeko mit Feuer: Massive Feuerschalen und Kamine sind perfekt, um den Grillabend angenehm ausklingen zu lassen. Als eines der faszinierendsten Elemente steht Feuer für Abenteuer und Gemütlichkeit zugleich. Durch zum Element passende Gartendeko bleibt es auch zum Ende des Sommers hin abends schön warm im Freien. Besonders praktisch: Gartenabfälle, wie Stöcke und Äste, lassen sich in einer Feuerschale direkt verbrennen.
  • Gartendeko mit Wind: Mit Windspielen, etwa mit Glaselementen oder Muscheln, lassen sich klangvolle sowie ästhetische Akzente im Garten setzen. Sie sorgen für Dynamik und ein stimmiges Gesamtbild. An lauen Sommerabenden tragen sie mit ihren sanften, rhythmischen Klängen außerdem zu Gemütlichkeit bei. Und wenn es einmal zu windig ist, schlagen die kleinen Glöckchen und Glaselemente direkt Alarm.

Lichter

Im Sommer sorgen sie für ausreichend Helligkeit, um schön lange draußen sitzen bleiben zu können und im Winter versprühen sie Weihnachtszauber: Mit den richtigen Lichtern bleibt der Garten unabhängig von der Jahreszeit auch nach Sonnenuntergang das zweite Wohnzimmer.

Dabei überzeugen Outdoor-Lampen, -Lichterketten und weitere Lichtquellen nicht nur durch schöne Designs, sondern auch durch Funktionalität. So kann eine Fackel den Weg zum Haus ausleuchten und eine Laterne romantische Stimmung zaubern. Als flexibel positionierbare und ressourcenschonende Dekorationselemente machen Leuchten eine gute Figur in jedem Garten.

Dekorationen für jeden Garten

Klein und dezent oder groß und pompös – Gartendeko gibt es in vielen unterschiedlichen Maßen. So gestaltet sich die Suche nach den passenden Dekorationslementen recht einfach. Wichtig ist, dass diese gut zur Größe des Gartens passen und darin weder untergehen noch zu viel Raum einnehmen.
  • Kleinere Dekorationsobjekte, wie z. B. Holzfiguren, eignen sich beispielsweise ideal, um stilvolle Akzente im Blumenbeet oder entlang eines gepflasterten Weges zu setzen.
  • Mittelgroße Figuren lassen sich hingegen gut in einer Gruppe arrangieren. So drängt sich keines der Dekorationselemente allzu sehr in den Vordergrund. Es entsteht Harmonie im Garten.
  • Größere Skulpturen, Brunnen oder Pavillons ziehen sämtliche Blicke auf sich. Daher passen sie besser in entsprechend großflächigere Gärten, in denen wenig bis keine weitere Dekoration die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Auf einer freien Rasenfläche platziert entfaltet die Gartendekoration ihre volle Wirkung.

Gartendekorationen in verschiedenen Stilen

Erst mit der passenden Gartendekoration wird der Lieblingsplatz im Grünen zur Oase. Bei der Wahl schmuckvoller Elemente gibt es verschiedene Herangehensweisen: Mache möchten, dass sich in der Gartendeko die eigene Persönlichkeit widerspiegelt. Andere greifen bekannte Stilrichtungen auf und setzen diese für ihren Garten passend um. Einige interessante Stilrichtungen für Gartendeko finden sich im Folgenden.

Es war einmal vor langer Zeit im Märchengarten

Fabelwesen in Kombination mit Wasserspielen – im Märchengarten fühlt sich jeder wie in einer anderen Welt. Besonders gut als Gartendeko für dieses Thema eignen sich Holzfiguren in Kombination mit Wasserspielen und -elementen. Bronzefiguren mit einer Marmorkugel neben einem Brunnen verzaubern jeden Garten und erinnern stets an das Märchen „Froschkönig“. Magischer geht es kaum!

Ausruhen im eigenen Zengarten

Balance, Ruhe und Ausgeglichenheit stehen im Mittelpunkt eines jeden Zengartens. Für die Zengartendeko empfehlen sich daher vor allem natürliche Elemente. Kies, heller Sand und geschliffene Steine machen sich besonders gut. In Kombination mit einer Buddha-Figur aus Bronze oder hellem Stein entsteht der perfekte Zengarten für erholsame Stunden.

Romantik pur – der englische Cottage-Garten

Der englische Cottage-Garten ist ein Mix aus Landhaus- und Bauerngarten. Hier erscheint alles völlig ungeplant, die Natur im freien Lauf. Rosen ranken über Tore und üppige Blumen wachsen über alte Steinwege. Der Cottage-Garten sprießt vor Leben. Diese verwunschene Naturbelassenheit zeichnet sich dadurch aus, nicht perfekt zu sein. Der englische Cottage-Stil versprüht Romantik pur und zeichnet sich durch Dekorationselementen aus natürlichen Materialien wie Eisen und Holz aus.

Leben in der Natur – ein Garten im Landhaus Stil

Nichts ist idyllischer als das ländliche Leben im Grünen. Genau das zeichnet den Landhausstil aus. Hier machen sich Gartenmöbel aus hellem Holz perfekt neben filigraner Gartendeko, wie z. B. gusseiserne Skulpturen. Das dunkle Eisen harmoniert perfekt mit den organischen Gartenmöbeln. Ein farbenfrohes Blumenbeet rundet den Look ab.

Gartendeko für spezielle Events

Für viele ist der Garten ein nach draußen verlegtes Wohnzimmer. Hier wird entspannt und gegärtnert. Dabei ermöglicht ein Garten, ausgestattet mit der richtigen Deko, noch so einiges mehr. Im Folgen finden sich ein paar Ideen, wie sich aus dem Platz im Grünen eine beeindruckende und stimmungsvolle Event Location machen lässt.

Die richtige Dekoration für die Gartenparty

Egal, ob anlässlich eines Geburtstags oder einfach, um den Sommer einzuläuten – der Garten bietet sich für jede Art von Party an. Ist ausreichend Platz vorhanden, bedarf es lediglich der passenden Gartendeko, um ihn in eine Party Location zu verwandeln.

Damit beispielsweise eine Themenparty zu einem erinnerungswürdigen Event wird, empfehlen sich thematisch passende Dekorationselemente. So gehören etwa zu jeder Halloween Party Kürbisse und zu jedem Geburtstag bunte Girlanden. Der eigenen Fantasie sind hierbei jedoch keinerlei Grenzen gesetzt.
  • Ballons bringen Dynamik, Farben und Spaß auf jede Geburtstagsparty.
  • Mit den passenden Blumen wirkt ein Gartentisch sofort eleganter, bunter, romantischer.
  • Lichterketten strahlen Gemütlichkeit und Behaglichkeit aus und laden so dazu ein, lange zu Verweilen.
  • Dekorationselemente in Bäumen, wie z. B. Girlanden sehen originell aus und schaffen eine festliche Stimmung.

Hochzeitsdeko für den Garten

Den Zauber der Hochzeit im eigenen Garten erleben – ein Wunsch, den viele hegen. Mit der richtigen Gartendekoration geht er in Erfüllung! Dazu gehören vor allem Blumen. Diese spielen am schönsten Tag des Lebens eine zentrale Rolle. Blumenkränze, Blüten als kleine Dekoelemente für den Gartentisch, Blumenranken und mehr sind auf jeder Hochzeit gern gesehen. Das liegt auch daran, dass Blumen sich unkompliziert mit jeder anderen Art von Dekoration kombinieren lassen – sie sind eben richtige Allrounder. So machen Blumen das Hochzeitsfest im Garten unvergesslich:
  • Mit Blumensträußen auf den Gästetischen sowie Blumenranken um den Traubogen herum lassen sich stilvolle Akzente setzen.
  • Blumenkränze, die an den Ästen eines Baums befestigt werden, bringen wilde Romantik zum Ausdruck.
  • In Kombination mit sanften Lichterketten erzeugen Blumen ein stimmungsvolles Ambiente.
Doch Blumen sind nicht die einzige Art von Hochzeitsdeko, die sich für den Garten eignet. Je nach Thema der Hochzeit können verschiedene Dekorationen das Fest verzaubern. So darf z. B. bei keiner Hochzeit eine Fotoecke fehlen. Wie wäre es dort etwa mit einer romantischen Sitzbank aus filigranem, weiß lackierten Metall? Mit Kissen und bunten Laternen im Hintergrund wird jedes Hochzeitsfoto zum Hit.

Dekorationen für den perfekten Grillabend

Auch bei einer Grillparty darf die passende Gartendeko nicht fehlen. Hier dreht sich alles ums Feuer, wodurch sich besonders der rustikale Stil gut anbietet.
  • Ein Holzkohlegrill steht für echtes Grillvergnügen und versprüht Abenteuer-Feeling.
  • Gartentisch und Stühle aus massiver Fichte sorgen für rustikalen Flair.
  • Laternen aus dunklem Metall runden die Gartendeko stilistisch ab.

Lieblings-Gartendeko auf porta entdecken und bequem bestellen!

Damit ihr eure Gartendeko-Träume in die Tat umsetzen könnt, findet ihr im Onlineshop von porta eine große Auswahl an Dekoelementen für den Outdoor-Bereich. Klickt euch durch unser Sortiment und entdeckt die perfekte Gartendeko für euer grünes Wohnzimmer. Eure Bestellung wird euch innerhalb kürzester Zeit direkt zu euch nach Hause geliefert. Unser Kundenservice unterstützt euch gern bei eurem Einkauf. Ihr erreicht unser Team sowohl per Telefon als auch per E-Mail. Bestellt eure Gartendeko noch heute online bei porta und verwandelt euren Platz im Grünen schon bald in eine wahrhaftige Oase.

FAQ zu Gartendeko

Wo kann ich Gartendeko kaufen?

Wer auf der Suche nach Gartendeko ist, wird in Baumärkten, auf Wochenmärkten sowie in unseren zahlreichen porta-Filialen und unserem Onlineshop fündig. Hier bieten wir eine große Auswahl an preiswerten Dekoartikeln aus verschiedenen Materialien sowie in unterschiedlichen Stilrichtungen.

Welches Holz für die Gartendeko?

Für Gartendeko, die der Witterung stets ausgesetzt ist, eignen sich beständige Holzarten wie Eiche, Lärche oder Bangkirai. Je nach Dekorationsstil lassen sich die Holzarten weiter eingrenzen. So eignet sich Gartendeko aus Eiche perfekt für einen Garten im Landhausstil. Das vielseitige Bangkirai kommt hingegen für Gartendeko für einen Zengarten infrage. Wichtig hierbei ist lediglich der korrekte Umgang mit den Materialien sowie dass diese wetterbeständig sind.

Wo lässt sich Gartendeko am besten platzieren?

Die Gartendeko sollte stimmig wirken. Daher hängt die richtige Platzierung hauptsächlich von der Größe des Gartens ab. In einem kleinen Garten sollte nicht zu viel Platz verschenkt werden. Hier eignen sich hängende oder schwebende Dekorationen am besten. In größeren Gärten finden von Laternen bis hin zu großen Skulpturen alle Elemente ihren Platz.
Am besten kommt die Gartendeko auf freien Flächen oder in Gruppen arrangiert zur Geltung.