15% Rabatt extra auf Möbel & Teppiche!**
Tischdeko selbst machen

Tischdeko selbst machen

Tischdeko selbst machen

Ideen & Tipps zum Basteln

Ideen & Tipps zum Basteln

Um eine originelle und stimmungsvolle Tischdeko selbst zu machen, bedarf es keiner künstlerischen Meisterleistung.

 

Was wirklich zählt, ist die Freude am Basteln und der Mut, der Kreativität freien Lauf zu lassen. Schon ein aufmerksamer Spaziergang durch die Natur kann viele originelle Ideen für eine schöne DIY-Tischdeko liefern. Ob eine legere oder eine festliche Tischdeko – die passende Tischgestaltung rundet das gemeinsame Essen ab.

 

Wer den Esstisch mit selbst kreierten Hinguckern verschönert, schafft eine ganz persönliche Atmosphäre. Schließlich erscheinen die eigens gebastelten Schmuckstücke nirgendwo sonst und sorgen meist direkt für ein Gesprächsthema. 

 

Hier erfahrt ihr, wie ihr schöne Tischdeko ganz einfach selbst machen könnt und welche Elemente unbedingt auf den Esstisch gehören.

 

Inhaltsverzeichnis:

Einfache Tischdeko selbst machen 

Die klassische Blumenvase neu gedacht 

Kerzen in neuem Glanz 

Serviettenringe selbst gestalten 

Last-Minute Tischdeko 

Einfache Tischdeko selbst machen: Diese Elemente dürfen nicht fehlen

Einfache Tischdeko selbst machen

 

Bei der Tischdeko gibt es einige Elemente, die nicht fehlen dürfen und die sich individuell gestalten lassen. So bietet es sich an auf Blumen, Kerzen und Servietten zurückzugreifen. Oft lassen sich die Elemente mit einfachen Tricks aufhübschen.

Die klassische Blumenvase neu gedacht

Blumenschmuck auf dem Tisch gehört wohl zu den beliebtesten Dekorationsideen - vor allem, wenn es darum geht Tischdeko für den Frühling selbst zu machen.

 

Pflanzen bringen ein Stück Natur auf den Tisch, sorgen für den nötigen Farbtupfer oder versprühen zarte Düfte. Gräser, Farne und Äste lassen die Tischdekoration etwas rustikaler wirken und verleihen ihr eine natürliche Optik. 

Diese Effekte lassen sich wunderbar für Tischdeko DIY nutzen:

  • Vasen aus alten Blechdosen und Flaschen: Bevor leere Konserven in der Tonne oder alte Flaschen im Glascontainer landen, haben sie eine Chance als Blumenvase verdient. Die leeren Gefäße lassen sich nach einer gründlichen Reinigung mit einer beliebigen Farbe besprühen. Dafür gilt es, ein farbiges Garn um den Flaschenhals oder die Dose zu binden, unterschiedliche Gräser, Blumen oder Zweige hineinzulegen und fertig ist die neue DIY-Blumenvase.  

  • Die Vase durch eine Schale ersetzen: Dazu sind die Blumen kurz unter der Blüte abzuschneiden und in einer großen Schale mit Wasser zu platzieren. Darin schwimmen sie wie Seerosen in einem Teich. Mit zusätzlichen hübschen Steinen oder Perlen auf dem Boden der Glasschale lässt sich ganz einfach eine festliche Tischdeko selbst machen. 

  • Pflanzen ganz ohne Gefäß: Für diese Idee eignen sich lange Zweige, Äste und Farne besonders gut. In der Mitte des Tisches dapiert lassen diese Gewächse auch ohne Wasser den Kopf nicht hängen. 

Kerzen in neuem Glanz

Ohne Frage: Kerzen sorgen auf jedem Esstisch für eine gemütliche Atmosphäre. Dabei dienen sie nicht nur als Lichtquelle, sondern wirken mit ihrer flackernden Flamme sehr beruhigend.  

 

Außerdem eignen sie sich fantastisch, um aus ihnen eine stimmungsvolle Tischdeko selbst zu machen: 

 

Kerzen schwimmen lassen

Schwimmende Kerzen erzeugen durch die Lichtspiegelung im Wasser ein angenehmes Ambiente. Für Schwimmkerzen eignen sich jegliche Gefäße, in die Wasser gefüllt werden kann. Neben großen Glasschalen bieten sich demnach auch leere Einmachgläser an. Wer es farbenfroh mag, färbt das Wasser mit Lebensmittelfarbe ein und legt Muscheln, Steine oder Dekosand auf den Boden des Glases – fertig ist die selbst gemachte Tischdeko mit Schwimmkerzen! 

 

Kerzenhalter aus Früchten

Die Küche bietet ebenso viele Materialien, die sich nutzen lassen, um einfache Tischdeko selbst zu machen. Für originelle Kerzenhalter lassen sich Zitrusfrüchte wie Limetten, Orangen oder Zitronen sowie Äpfel oder Kürbisse optimal nutzen. Dazu gilt es, die Früchte auszuhöhlen und entweder mit flüssigem Wachs und einem Docht oder einem fertigen Teelicht zu befüllen. Insbesondere die Zitrusfrüchte sehen dabei nicht nur dekorativ aus, sondern verbreiten zusätzlich einen angenehm frischen Duft

Selbstgemachte Serviettenringe

Serviettenringe selbst gestalten

 

Die klebrigen Finger, krümeligen Mundwinkel oder kleinen Soßenspritzer auf dem Tisch – sie alle brauchen Servietten. Wer sich am Tisch zusammensetzt, möchte stets die kleinen Helfer bei sich wissen. Durch einfache Tipps lassen sich diese in Szene setzen.

Serviettenringe aus Draht oder Wolle

Mit einem etwa 15 Zentimeter langen Stück Basteldraht oder Wolle lässt sich ebenfalls ein dekorativer Serviettenring basteln. Ein schönes Geschenkband aus Satin macht den Basteldraht unsichtbar und lässt sich ebenfalls mit einer Heißklebepistole oder Sekundenkleber an der Innenseite des Ringes befestigen. So gelingt es zum Beispiel ganz einfach, Tischdeko für Silvester zu basteln. 

Last-Minute-Tischdeko zum Selbstmachen

Es kündigt sich spontan Besuch an und es bleibt keine Zeit mehr, sich einer aufwändigen Tischdekoration zu widmen?

Kein Problem: Mit diesen Last-Minute-Ideen lässt sich im Handumdrehen eine stilvolle und kreative Tischgestaltung zaubern. Ob zu festlichen Anlässen, zum Geburtstag oder Silvester – diese schnellen Tischdeko DIYs gehen immer! 

  • Selbstausgedruckte Botschaften, die an den Teller oder das Besteck geklebt werden, bringen eine persönliche Note auf den Esstisch. Eine einfache Tischdeko für den nächsten Geburtstag, die bei den Gästen garantiert für ein Schmunzeln sorgt. 

  • Anstelle von aufwändigen Tischkärtchen lässt sich der Name des Gastes ganz einfach aus einem Wollknäuel legen. 

  • Eine Gestaltung mit Obst und Gemüse lässt sich rasch umsetzen und ist vielseitig einsetzbar. Für eine Tischdeko im Frühling eignet sich Beerenobst und im Sommer bringen Zitronen einen Farbtupfer auf den Tisch. 

Last-Minute-Tischdeko zum Selbstmachen

Lass dich inspirieren

Fine Dining - Tablesetting
Fine Dining – Ideen für den gedeckten Tisch
DIY Dryflowers
Trend: DIY Trockenblumen
Helpful Neue Saison, alte Deko
Neue Saison, alte Deko
Fine Dining - Tablesetting
Fine Dining – Ideen für den gedeckten Tisch
DIY Dryflowers
Trend: DIY Trockenblumen
Helpful Neue Saison, alte Deko
Neue Saison, alte Deko