Industrial Style Wohnzimmer

Industrial Style ins Wohnzimmer bringen

Ihr seid auf der Suche nach Ideen für ein Wohnzimmer im Industrial Style? Dann seid ihr hier genau richtig. Wir zeigen euch, wie ihr euer Wohnzimmer mit ein paar Anpassungen ganz einfach in eine moderne Industrial-Oase verwandelt. Holt euch das Beste aus der Industrie in euer Wohnzimmer und freut euch auf eine loftige Atmosphäre. Schon ein paar passende Statement Pieces und Dekoelemente bringen euch eurem Traumstil ein gutes Stück näher. 

Was macht den Industrial Style im Wohnzimmer aus?

Wohnzimmer im Industrial Style sind in aller Munde, doch was bedeutet das eigentlich für die Einrichtung? Wie der Name schon vermuten lässt, stammt die Idee des Industriestils von alten Fabriken und Lagerhallen aus dem 20. Jahrhundert. Dabei spielen vor allem die verwendeten Materialien eine Rolle. So finden sich in einem Wohnzimmer im Industrie-Look häufig Backsteinwände, Möbel aus Holz, Metall und Beton sowie Dekoelemente, die eher rustikal anmuten. Dieser Stil entwickelte sich, als alte Fabriken und Lagerhallen zu Wohnflächen umgewandelt wurden. Um die meist großen, offenen Räume stilecht einzurichten, nutzten Designer einfach Elemente, die sowieso schon dort anzufinden waren. Daher sind Schrammen und Kratzer im Industriestil gerne gesehen. Um euer Wohnzimmer im Industrial Style einzurichten, braucht es allerdings kein großes Loft – mit ein paar Tricks holt ihr euch den inspirierenden Trend in jede Art von Wohnzimmer

Farben im Wohnzimmer beim Industrial Style sparsam einsetzen

Im Industrial-Style-Wohnzimmer dominieren metallische Farben sowie dunkle und neutrale Töne. Unterbrochen von warmen Holztönen und ein paar Hingucker-Momenten entsteht so ein rundes Farbkonzept. Habt ihr keine Backsteinwand, könnt ihr die Wand zum Beispiel in dunklem Grau streichen – falls der Raum groß genug ist. Alternativ gibt es Fototapeten in Beton- oder Ziegelsteinoptik, die den Industrial Style in euer Wohnzimmer holen. Tapeziert allerdings nur eine oder maximal zwei Wände, da das Motiv sonst schnell überladend wirkt. Bei weißen Wänden empfehlen wir euch, den Blick auf großflächige Bilder in prägnanten Farben zu lenken. Generell sind knallige Farben im Industriestil eher selten anzutreffen. Die Farbpalette beschränkt sich eher auf: 

  • Grau/Anthrazit 

  • Dunkelgrün 

  • Dunkelblau 

  • Rostbraun 

  • Schwarz 

  • Beige 

  • Dunkles Braun 

  • Silber/Metallfarben 

Möchtet ihr dennoch etwas Farbe in euren Wohnraum bringen, dann versucht es am besten mit Pastelltönen

Design trifft auf Funktionalität: Möbel für den Industrial Style im Wohnzimmer

In einem Wohnzimmer im Industriestil sind die Möbel stark auf ihre Funktion ausgerichtet – und sehen dennoch sehr stylisch aus. Diese Kombination gelingt dank der richtigen Materialien und Bauweisen. So ist es für den Industrial Style im Wohnzimmer gar nicht nötig alle Möbel neu zu kaufen. Vielmehr bietet es sich an, alte Möbel aufzuwerten oder das ein oder andere Teil Second Hand zu besorgen. Bestückt die Einrichtung dann noch mit ein paar ausgewählten neuen Einrichtungslieblingen und der Look ist perfekt. 

Das Sofa im Industrial Style 

Der Hauptcharakter in jedem Wohnzimmer ist das Sofa. Das ist beim Industriestil nicht anders. Hier ist es vor allem wichtig, eine bequeme und gleichzeitig vom Look her überzeugende Couch zu finden. Habt ihr viel Platz, dann empfehlen wir euch ein ausladendes Ecksofa oder gleich eine ganze Sofalandschaft. Als Materialien bieten sich vor allem Leder, Kunstleder oder Samt an.  

Erweitert eure Sitzgruppe mit ein paar Samt- oder Veloursesseln, die zum Entspannen einladen. Diese sehen nicht nur edel aus und vermitteln eine etwas verwegene Atmosphäre. Sie sind zudem äußerst gemütlich. 

 

Stahlregale für das gewisse Extra 

Stauraum ist das A und O im Wohnzimmer. Denn wie sonst lassen sich Bücher, Kunstgegenstände und Dekoartikel angemessen präsentieren? Damit eure Regale, Kommoden und Vitrinen sich ganz in das Industrial-Style-Wohnzimmer einfügen, verfolgt ihr am besten das Thema der Stunde: Stahl und Massivholz. Eine Kombination aus beidem eignet sich beispielsweise hervorragend für ein Bücherregal oder eine TV-Bank. Beschränkt euch bei der Wahl des Holzes eher auf dunkle Töne. Diese fügen sich am besten in das Gesamtkonzept des Industriestils ein. Alternativ spielt ihr hier und da mit einigen Glaselementen, eingeschlossen in Metallkonstruktionen – beispielsweise in Form eines Regals. 

 

Tische aus Massivholz 

Massivholz ist nicht nur gesünder für die Raumumgebung, es macht zudem eine hervorragende Figur im Wohnzimmer, insbesondere Massivholztische. Ob kleine Beistelltische mit filigranen, schwarzen Metallbeinen oder massive, quadratische Couchtische – mit Massivholz oder Massivholzoptik macht ihr im Industrial-Style-Wohnzimmer alles richtig. Sucht euch ein Holz aus, das euch zusagt, und versucht dieses in euren anderen Möbeln immer wieder aufzugreifen. Beliebt ist dafür beispielsweise Mangoholz. 

 

Technische Geräte in Fabrikatmosphäre 

Im Wohnzimmer dürfen eine Musikanlage oder ein Fernseher oft nicht fehlen. Der Vorteil von großen Lautsprechern ist beispielsweise, dass sie sich sehr gut in den Industriestil integrieren lassen. Setzt vor allem auf Standlautsprecher mit ausgeprägten Konen – diese beeindrucken eure Gäste garantiert. Besonders, wenn sie sich farblich von den Boxen absetzen, ist ihnen die Aufmerksamkeit sicher. 

Habt ihr viel Platz im Wohnzimmer, dann nutzt doch statt eines Fernsehers einen Beamer mit ausziehbarer Leinwand. So habt ihr fast ein Heimkino und es gibt keinen Fernseher, der den Blick im Wohnzimmer stören könnte. 

  1. Wohnzimmer neu gestalten
    Zum Shop

    Sofas im Industrial Style

  2. Regal Deko
    Zum Shop

    Stahlregale Industrial Style

  3. Service Industrial esszimmer 3
    Zum Shop

    Tische aus Massivholz

Die richtige Beleuchtung für dramatische Höhepunkte

Das Spiel mit dem Licht gibt dem Wohnzimmer im Industrie-Look erst die notwendigen Blickpunkte. Bringt das Raue, Ungeschliffene des Industriestils mit der passenden Beleuchtung in den Mittelpunkt. Dafür lohnt sich eine Kombination aus mehreren Lichtquellen. Sowohl direktes als auch indirektes Licht versprechen hier die richtige Mischung. Am einfachsten lässt sich ein Industrial-Element durch Glühbirnen ohne Lampenschirm erschaffen. Wir empfehlen euch dafür eine nicht zu grelle, idealerweise aber etwas größere Glühlampe. Gut kombiniert mit der richtigen Schnur oder einem Käfig aus Metall, wird sie zum Hingucker im Industrial-Style-Wohnzimmer. Verfeinert die Lichtmomente beispielsweise mit folgenden Elementen: 

  • Stehlampen aus Metall, die beispielsweise eine Leseecke ausleuchten.  

  • Indirektes Licht an den Wänden oder der Decke sorgt für die nötige Helligkeit, ohne den rustikalen Touch zu verlieren.   

  • Leuchter mit Glasschirmen über dem Esstisch kreieren eine gemütliche Atmosphäre. 

  • Kleine, interessante Dekolampen auf Regalen und Kommoden fungieren als Hingucker. 

Dekoelemente unterstreichen die Einrichtung für den Industrial Style im Wohnzimmer

Bei der Deko geht es im Industrial Style um eine Art Vintage Chic des 20. Jahrhunderts. Spielt mit verschiedenen Metallen oder Rohren und setzt auf Dekoelemente, die etwas rustikaler aussehen.  

  • Kissen aus Baumwolle oder Jute mit einfachem Print sorgen für Gemütlichkeit.  

  • Teppiche sind minimalistisch gehalten und setzen eher auf Formen und Muster als auf Farben. Schlichte weiße Teppiche mit schwarzen Linien verfeinern das Sitzensemble im Wohnzimmer.  

  • Greift zu Kunstgegenständen aus Beton oder Stein, die eher schlicht als filigran wirken. 

  • Habt ihr ein kleineres Wohnzimmer, dann setzt auf große Spiegel. Diese geben dem Raum ein Gefühl von Weite und eignen sich hervorragend für den Industriestil. 

  • Setzt große, einfache Kerzen in metallenen Haltern ein. Damit kommt in den richtigen Momenten Romantik auf. 

  • Ausladende grüne sowie hängende und rankende Pflanzen peppen den Gesamtlook des Wohnzimmers auf. 

Insgesamt empfehlen wir euch, eher auf wenige große Dekoartikel zu setzen als auf viele kleine. Denn im Wohnzimmer im Industrial Design ist ein gewisser Minimalismus gerne gesehen. Um doch noch ein paar Farbklekse in den Raum zu holen, bieten sich beispielsweise Schriftzüge mit Neonröhren an. 

Geht Industrial Style in kleinen Wohnzimmern?

Kleine Wohnräume schließen den industriellen Stil nicht automatisch aus. Ganz im Gegenteil: Industrielles Design funktioniert in kleinen Wohnzimmern sehr gut. Verwendet Möbel mit leichten Materialien und filigranen Formen, auf denen ihr bequem sitzen könnt, wie zum Beispiel einen Samtsessel oder ein luftiges Sofa mit Metallgestell. Auch Esstische aus Holz oder Metall passen perfekt rein. Wenn ihr nicht viel Platz habt, achtet darauf, Möbel zu wählen, die multifunktional sind und auf verschiedene Weise genutzt werden können. Fügt nur ein paar zusätzliche Industriemöbel und Dekoelemente hinzu. Auf diese Weise wirkt das Wohnzimmer nicht zu voll und überladen.  

Industrial Design ist für das Wohnzimmer nicht umsonst beliebt

Um den Industriestil gibt es fast kein Herumkommen. Doch warum auch? Dieser eher minimalistische Stil konzentriert sich auf das Wesentliche und verwendet gerne Sachen wieder. So unterstützt das Design das Konzept der Nachhaltigkeit und sieht dabei noch sehr gut aus. Aus jedem Wohnzimmer macht der Industrial Style einen Ort, an dem es sich gut aushalten lässt. Mit bequemen Sitzmöbeln, massiven Tischen und interessanten Dekoartikeln kommen die verwendeten Materialien gut zur Geltung. Um dem Ganzen einen Hauch von Wildnis zu geben, eignen sich große Grünpflanzen. Diese bieten inmitten der sonst eher neutralen Farben einen echten Hingucker. 

Möchtet ihr ein wenig mit dem Industrial Style experimentieren, ohne euch ganz diesem Stil zu verschreiben, fangt klein an. Holt euch beispielsweise ein schwarzes Metallregal für euren Plattenspieler oder tauscht eure Beistelltische mit solchen aus Holz und Metall aus. 

Mehr Inspirationen

  1. Industrial Wohnstil
    Zum Wohnstil

    Wohnen im industrial Style

  2. Service Industrial Wohnzimmer 1
    Zum Shop

    Couch- und Beistelltische

  3. Service Industrial Lampen 2
    Zum Shop

    Kommoden & Sideboards