Versandkostenfrei ab 49€**
Kleine Wohnung, ganz Groß

Kleine Wohnung ganz groß

Kleine Wohnung ganz groß

Mit diesen Ideen schaffst du maximalen Platz in deiner kleinen Wohnung

Mit diesen Ideen schaffst du maximalen Platz in deiner kleinen Wohnung

Inspiration: So richtest du deine kleine Wohnung gemütlich ein

Du kennst es wahrscheinlich: Eine kleine Wohnung wirkt oft sehr eng und du hast wenig Stauraum. Doch mit einfachen Tipps kannst du massig Platz sparen und optisch Raum dazu gewinnen. Das Grundrezept ist simpel: Helle Farben, Spiegel und multifunktionale Möbel helfen dir deine 1-Zimmer-Wohnung nicht nur stilvoll einzurichten sondern auch maximalen Stauraum zu schaffen. Unsere Inspirationen für kleine Wohnungen!

Großer Stauraum in kleinen Wohnungen

Großer Stauraum in kleinen Wohnungen

 

Genügend Stauraum durch multifunktionale Möbel, wie Betten mit Bettkästen und Schubladen, sorgt nicht nur für viel Platz durch optimale Aufbewahrungsmöglichkeiten, sondern deine kleine Wohnung wirkt direkt ordentlich - einfach wohlfühlen.

Multifunktionsmöbel 1
Mehr Platz mit multifunktionalen Möbeln
Multifunktionsmöbel 2
Gardine mit Sessel

Aus einem Raum mach viele

 

Mit smarten Abgrenzungen kannst du einen kleinen Raum in verschiedene Bereiche unterteilen. Unterschiedliche Böden sorgen für optische Raumtrennung. Sideboards und Kommoden teilen sichtbar ab und bieten optimalen Stauraum.

Einheitliches Farbkonzept = Ordnung

Einheitliches Farbkonzept = Ordnung

 

Ein einheitliches Farbkonzept vergrößert den Raum deiner kleinen Wohnung durch abgestimmte Farben um ein vielfaches. Vor allem helle Farben sorgen für mehr Raum und geben deiner 1-Zimmer-Wohnung ein freundliches Ambiente.

So wirkt deine Wohnung größer – unsere Tipps:

  1. Spiegel machen nicht nur optisch etwas her, sondern sorgen durch die Spiegelung von hellen Flächen für optische Weite.

  2. Ab in die Höhe: Wenn in der Breite kein Platz mehr ist, warum dann nicht in die Höhe gehen? Ein Hochbett ist eine komfortable Möglichkeit, um mehr Platz zu gewinnen – z.B. für deinen Schreibtisch oder eine gemütliche Leseecke.

  3. Ordnung ist die halbe Miete. Mit multifunktionalen Möbeln   sorgst du für genügend Stauraum und einen Hauch Minimalismus.

  4. Mittels farbiger Wände, verschiedenen Fußböden und Raumteilern kannst du deinen Raum zusätzlich in separate Bereiche unterteilen.

  5. Helle Farben transportieren einfallende Lichtquellen – optimal für deine kleine Wohnung.

So wirkt deine Wohnung größer