Home Möbel Schlafzimmer Matratzen Topper

Topper

Filtern nach:
Preis
Verfügbar in:
Liegefläche
Farbe
Material
Marke
Ihre Auswahl:
Sortieren nach:

Zahlreiche Service­leistungen,

die keine Wünsche offen lassen!

Kostenlose Beratung vor Ort

Miettransporter direkt vor Ort

Click & Collect

47 von 90 Produkten Mehr Produkte

Topper kaufen | Worauf es wirklich ankommt

Ein Topper ist weitaus mehr als eine matratzenschonende Auflage. Er wirkt sich positiv auf den Liegekomfort aus und bildet den krönenden Abschluss aller Boxspringbetten. Welche Matratzenauflage diese Funktion erfüllt und einen erholsamen Schlaf fördert, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Die Qualität des Toppers ist hierbei ebenso entscheidend wie die richtige Auswahl, die man anhand seiner persönlichen Schlafbedürfnisse trifft.

Die vielseitigen Materialien für Topper

Am bekanntesten sind Modelle aus Kaltschaum und Komfortschaum. Doch die Bandbreite der Materialien ist viel größer. Viscoseschaum und Gelschaum, Latex oder Mesh-Gewebe finden in der Herstellung von Toppern ebenfalls Verwendung. Mit einer Höhe von 4 bis 8 Zentimetern ist die Obermatratze zwar niedrig, in ihre Funktion und Bedeutung aber äußerst wichtig. Nicht ohne Grund werden Matratzenauflagen in diversen Ausführungen und mit Einteilungen in Liegezonen hergestellt. Da die Materialien unterschiedliche Eigenschaften aufweisen, beruht die optimale Kaufentscheidung auf den persönlichen Präferenzen. Komfortschaumtopper passen sich der Schlafposition an, während Kaltschaumtopper zusätzlich mit atmungsaktiven Eigenschaften aufwarten. Gel und Latex eignen sich für Allergiker, wobei sie eine gute Schlafhygiene fördern und nächtliches Schwitzen mindern.

Neben dem favorisierten Material und der richtigen Größe für sein Bett, sollte man beim Kauf auf die Unterstützung der gewünschten Liegehärte achten. Weichschläfer liegen auf Visco-Schaum bequem, während Menschen mit einer Vorliebe zu härteren Schlafunterlagen mit einem Kaltschaumtopper gut beraten sind. Unabhängig davon, für welches Material man sich entscheidet: Ein essenzielles Kriterium für den erholsamen Schlaf beruht auf der Qualität der Auflage.

Tipps für den Kauf

Beim Kauf eines Toppers sollte man das Raumgewicht beachten. Diese Maßeinheit bezeichnet das Materialgewicht pro Kubikmeter Schaumstoff und ist daher ein wichtiger Anhaltspunkt für die Formbeständigkeit. Je mehr Rohmasse eine Auflage pro Kubikmeter aufweist, desto langlebiger und hochwertiger ist sie. Beim Topperkauf sollte der Fokus auf einem Raumgewicht über 30 liegen. Die Kennzahl hinter der Abkürzung RG variiert zwischen 30 und 60. Eine höhere Materialdichte eignet sich nur für dünne Stuhl- und Bankpolster, sodass sie bei der Herstellung von Toppern nicht angeboten wird.

Ein weiteres Kriterium für den erholsamen Schlaf ist die Liegehärte. Der Härtegrad ist mit der Abkürzung H angegeben und in die Kennzahlen 1 bis 5 unterteilt. Bei Toppern im Härtegrad H1 handelt es sich um eine sehr weiche Beschaffenheit, während H5 für eine sehr harte Liegefläche steht. Neben der eigenen Vorliebe sollte das Körpergewicht in die Kaufentscheidung einbezogen werden. Eine gute Entlastung bieten H3 Auflagen, die weder zu hart noch zu weich und daher besonders komfortabel sind.

Das eigene Temperaturempfinden während der Nachtruhe nimmt bei der Auswahl des richtigen Toppers ebenfalls eine wichtige Position ein. Wer schnell schwitzt, ist mit Kaltschaum gut beraten. Das atmungsaktive Material zeichnet sich durch schnelltrocknende und hautfreundliche Eigenschaften aus. Menschen die im Schlaf leicht frieren, kommen auf Toppern aus Viscoseschaum zur Ruhe. Soll die "Besucherritze" einer geteilten Doppelbettmatratze verdeckt werden, ist das mit entsprechend großen Toppern problemlos möglich. Hier empfiehlt sich eine Auflagendicke von mindestens 6 bis 8 Zentimetern.

Empfehlung: Um die richtige Anschaffung zu tätigen und sich den höchstmöglichen Schlafkomfort zu sichern, sollte man sich beim Kauf von Toppern Zeit lassen. Unsere Fachberater helfen Euch gerne und unterstützen dabei, mit dem Kauf eines Toppers die nach Euren Anforderungen beste Matratzenauflage zu finden.

Unsere Pflegetipps

Die Pflege eines Toppers ist verhältnismäßig einfach. Für ein hygienisches Schlafumfeld empfiehlt es sich, die Auflage mit einem Spannbettlaken zu beziehen. Hautschüppchen und Schweiß gelangen so gar nicht auf die Oberfläche und ebenfalls nicht auf die Matratze. Beim Betten beziehen sollte die Auflage ausgeschüttelt und gelüftet werden. Das gelegentliche Wenden schließt die Bildung von Liegekuhlen aus und erhöht die Lebensdauer des Toppers. Bei Ausführungen mit hohem Raumgewicht bilden sich zwar keine Liegekuhlen, dennoch ist das Ausschütteln hilfreich. Lässt sich die Auflage aufgrund ihrer Größe und Stärke nicht einfach ausschütteln, beugt das gelegentliche Absaugen der Bildung von Knötchen und der Ansammlung von Staub und Hautpartikeln vor. Bei Toppern mit abnehmbarem Bezugsstoff sind gelegentliche Maschinenwäschen bei 30° zu empfehlen.

Hinweis: Auf eine Abdeckung des Boxspringbettes mit einer Tagesdecke sollte man zugunsten der Luftzirkulation verzichten. In der Nacht an die Matratze abgegebene Feuchtigkeit muss trocknen, was nur an der frischen Luft gelingt. Wer auf ein Plaid nicht verzichten möchte, sollte seinem Bett nach dem Aufstehen mindestens zwei Stunden Frischluft bei geöffnetem Fenster gönnen und die Decke erst danach auflegen.

Topper auf porta.de bestellen

In unserem Onlineshop findet ihr Matratzenauflagen von verschiedenen Herstellern und aus unterschiedlichen Materialien. Wählt die passende Größe für euer Bett und entscheiden euch für das Material, das am besten zum eigenen Anspruch an den Schlafkomfort passt. Hohe Qualität ist bei Kaltschaum und Komfortschaum sowie bei Toppern aus Gelschaum oder Viscoseschaum gegeben. Viele Angebote sind direkt ab Lager verfügbar, wodurch der umgehende Versand nach Eingang der Bestellung erfolgt. Bei allen Fragen ist das porta.de Team Euer ein Ansprechpartner, der Euch fachkompetent berät und dabei hilft, die richtige Auflage für alle Boxspringbetten zu finden.