Home Möbel Garten & Balkon Balkonmöbel

Balkonmöbel

Filtern nach:
Preis
Verfügbar in:
Farbe
Material
Metallart
Kategorie
Marke
Ihre Auswahl:
Sortieren nach:
15 von 15 Produkten
Ratgeber Gartenmöbel
Ratgeber Gartenmöbel
Pflegeratgeber

Gartenmöbel richtig pflegen - Tipps & Tricks für unterschiedliche Materialien

Balkonmöbel zum Wohlfühlen

Balkonmöbel verwandeln den Balkon zu einem gemütlichen Ort zum Verweilen. Egal, ob Frühstück in der Morgensonne oder entspannen beim Sonnenuntergang, der eigene Balkon ist der perfekte Ort zum Genießen und Abschalten. Auf porta.de findet ihr die dazu passenden Balkonmöbel. Vom praktischen Set, zur Gartenlounge für einen kleinen Balkon bis hin zur Hollywood-Schaukel.

Ebenso wie Balkons gibt es Balkonmöbel in allen möglichen Formen und Farben. Erfahrt hier, welche Gartenmöbel zu einem kleinen Balkon passen, welche Materialien am besten geeignet sind und worauf noch beim Kauf von Balkonmöbeln zu achten ist.

Worauf ist beim Kauf von Balkonmöbeln zu achten?

Bequeme Balkonmöbel sorgen für Komfort und machen den Balkon zu einem echten Wohlfühlort. Ein Balkon lädt zum Verweilen ein. Sowohl bei großen wie kleinen Balkonen bestehen zahlreiche Möglichkeiten, sie schön zu gestalten. Wer einen Balkon hat, sollte diesen natürlich auch nutzen können. Deswegen ist die Wahl der richtigen Balkonmöbel wichtig und sollte gut durchdacht sein.

Es gilt zunächst, das für sich selbst passende Material zu finden. Außerdem empfiehlt es sich, den Balkon stilistisch einheitlich zu halten. Bestenfalls sollte der Balkon zum restlichen Stil der Einrichtung passen. Natürlich ist es ebenso ratsam, die Größe des Balkons vorher genau auszumessen, um zu wissen, welche Balkonmöbel am besten passen. Dekorative Elemente wie Kissen, Lichterketten, o. Ä. runden das Gesamtbild ab.

Die passenden Balkonmöbel für unterschiedliche Größen und Formen

Ob Balkonmöbel für kleine Balkone, Loungemöbel für kleine und große Balkone oder Bistrosets für mittelgroße Balkone, bei porta werden sämtliche Balkonträume wahr.

Doch jeder Balkon weist eine unterschiedliche Größe und Schnitt auf. Deshalb gilt es, die Balkonmöbel passend zur Balkonform zu wählen. Vor allem bei kleinen Balkonen lohnt es sich, die Möbel anhand der vorhandenen Fläche auszuwählen und vertikal zu denken. Nachfolgend ein paar Tipps, welche Gartenmöbel sich am besten für verschiedene Größen und Formate eignen.

Gartenmöbel für den kleinen Balkon

Meist besteht die Grundausstattung für Balkonmöbel aus einem Tisch und zwei Stühlen. Je nach Geschmack und Verwendung bieten sich ebenso andere Kombinationen an. Daher lohnt es sich, vorab zu bestimmen, wozu der Balkon dienen soll:
  • Gärtnern
  • Entspannen
  • Mahlzeiten einnehmen
  • Bestimmtes Hobby pflegen
  • Gäste empfangen
Wichtig ist, bei einem kleinen Balkon platzsparend zu denken. Klappbare Utensilien oder am Geländer einzuhängende Tische befreien die kleine Fläche schnell, damit dort beispielsweise ein Wäscheständer Platz findet.

Bei genauer Planung eignen sich auch Loungemöbel für kleine Balkone. Diese nutzen den Platz optimal aus und verwandeln diesen Ort zu einer gemütlichen Ruheoase. Hier ist es jedoch sehr wichtig, dass die Loungemöbel genau auf den kleinen Balkon passen, weshalb genaues Ausmessen unabdingbar ist.

Wer gerne gärtnert, denkt am besten in die Höhe. Durch vertikale Pflanzkästen und -regale lässt sich viel Platz einsparen und dennoch einiges anpflanzen.

Balkonmöbel für einen mittelgroßen Balkon

Bei mittelgroßen Balkonen gibt es etwas mehr Gestaltungsspielraum. Ein Bistroset eignet sich hier hervorragend. Dies besteht aus einem runden Tisch und zwei Stühlen und lädt zum Verköstigen von frischen Sommerdrinks ein. Zur Ergänzung empfiehlt sich hier ein Beistelltisch, um den Bistrotisch nicht so voll stellen zu müssen.

Wer sich gerne in der Sonne bräunt, könnte über die Anschaffung einer Sonnenliege nachdenken. Polster und Kissen lassen sich außerdem gut in Auflagenboxen verstauen, für die auf einem mittelgroßen Balkon meistens noch etwas Platz vorhanden ist.

Balkonmöbel für große Balkone und Dachterrassen

Ist viel Platz vorhanden, wie beispielsweise auf einer Dachterrasse, dürfen die Möbel ruhig etwas ausladender sein. Dafür eignen sich Loungemöbel hervorragend. Sie nehmen den Platz gut ein und sind sehr gemütlich. So wird aus dem Balkon schon fast ein zweites Wohnzimmer, auf dem Gäste gerne vorbeischauen.

Außerdem bieten große Balkone ausreichend Raum für eine Vielzahl an Pflanzen, eine Hängematte oder sogar einen Grill – falls dies genehmigt ist. Um die Größe optimal auszunutzen, lohnt es sich auch hier, vorab ein konkretes Konzept zu erstellen.

Balkonmöbel – Materialien im Überblick

Balkonmöbel bestehen aus den unterschiedlichsten Materialien. Folgende sind im porta.de Onlineshop zu finden.
  • Glas
  • Holznachbildung
  • Kunststoff
  • Metall
  • Stein

Balkonmöbel aus Glas

Balkonmöbel aus Glas runden den Balkon stilvoll ab. Sie bieten genug Abstellfläche für Geschirr, sehen edel aus und zeigen sich pflegeleicht. Weder UV-Strahlung noch Regen richten dem gläsernen Mobiliar einen Schaden zu. Somit sind Balkonmöbel robust und elegant gleichzeitig.

Genau genommen handelt es sich bei Balkonmöbeln aus Glas meist um Materialkombinationen. So ist der Unterbau oft aus Rattan, Kunststoff oder Holz. Darauf befindet sich dann eine gläserne Platte. Dieser Materialmix lässt die Balkonmöbel modern und edel wirken.

Holznachbildung als Material für Balkonmöbel

Wie der Name schon sagt, sehen Balkonmöbel aus Holznachbildung jenen aus echtem Holz sehr ähnlich. Der einzige Unterschied ist, dass eine Holznachbildung etwas kostengünstiger und leichter als echtes Massivholz ist.

Balkonmöbel aus einer Holznachbildung sind sehr pflegeleicht und überzeugen vor allem durch ihr leichtes Gewicht. Jedoch sollten sie keiner allzu großen Witterung ausgesetzt sein, da sie dann aufweichen könnten. Es empfiehlt sich, die Möbel für einen überdachten Balkon zu nutzen oder eine Möglichkeit zum Abdecken oder Wegräumen der Balkonmöbel zu haben.

Balkonmöbel aus Kunststoff

Balkonmöbel aus Kunststoff überzeugen vor allem durch deren leichtes Gewicht. Des Weiteren sind sie sehr pflegeleicht und lassen sich einfach abwischen, wenn sie verschmutzt sind. Unterschiedliche Temperaturen beschädigen die Kunststoffmöbeln nicht, sie können das ganze Jahr über draußen stehen bleiben.

Außerdem wirken Balkonmöbel aus Kunststoff sehr ansprechend. Dunkles Grau und Anthrazit verwandeln die Kunststoffmöbel in echte Hingucker. Auflagen in passenden Farben betonen die Möbel und gestalten diese noch ansehnlicher und bequemer.

Balkonmöbel aus Metall

Balkonmöbel aus Metall verleihen dem Balkon einen Hauch von Nostalgie. Ein Bistrotisch mit zwei Stühlen verwandelt den kleinen Balkon in einen traumhaften Ort aus einer anderen Zeit. Die frischen Farben hübschen den Balkon in jedem Jahr aufs Neue auf.

Auch Balkonmöbel aus Metall lassen sich ganz einfach reinigen. Ein feuchtes Tuch reicht schon, um diese abzuwischen. Damit sie nicht rosten, ist es ratsam, noch einmal trocken nachzuwischen. Außerdem sind sie ebenfalls witterungsbeständig.

Die richtigen Balkonmöbel aus Stein

Balkonmöbel aus Stein überzeugen durch deren Witterungsbeständigkeit. Da sie so massiv und schwer sind, kann kein Unwetter ihnen etwas anhaben. Sie sehen sehr edel aus und lassen sich gut reinigen.

Vor allem lohnen sich Balkonmöbel aus Stein als zusätzliches Mobiliar, wie beispielsweise ein Sonnenschirmständer. Dieser ist schwer genug, um den Schirm zu halten, selbst wenn es etwas windig ist.

Tipps für Balkonmöbel – das richtige Zubehör und die richtige Pflege

  • Sitzkissen und Auflagen machen die Balkonmöbel wohnlicher und runden das Gesamtbild ab. Es lohnt sich, sie im Stil der restlichen Balkoneinrichtung zu wählen.
  • Ein Sonnenschirm lohnt sich für Balkone auf der Südseite und schützt vor zu viel UV-Strahlung. Für einen kleinen Balkon empfiehlt sich ein am Geländer zu verschraubendem Schirmständer. Dieser spart Platz und lässt sich flexibel ausrichten, je nach Stand der Sonne.
  • Ein Sichtschutz für den Balkon bietet zusätzliche Privatsphäre. Hier eignen sich ein Paravent oder Sichtschutzmatten aus Bast. Sie sind nicht nur optisch ein Hingucker, sondern schützen ebenso vor ungewollten Blicken.
  • Outdoor-Teppiche gestalten den Balkon noch gemütlicher. So lässt es sich auch barfuß auf dem Balkon aufhalten, ohne dass der Boden zu stark erhitzt oder abkühlt. Diese sind wetterbeständig und schimmelresistent. Außerdem sind sie einfach zu reinigen.
  • Balkonmöbel aus Kunststoff, Metall, Glas und Steinen lassen sich leicht pflegen. Es genügt, sie regelmäßig abzuwischen und danach zu trocknen.
  • Es empfiehlt sich Holzmöbel regelmäßig zu lackieren oder ölen. So sehen die Möbel lange aus wie neu. Die richtige Pflege lohnt sich vor allem bei hochwertigen Balkonmöbeln, um lange Freude daran zu haben.
  • Auflagen und Sitzpolster sind in der Regel waschmaschinengeeignet. Nach dem Trocknen lassen sie sich in einer Auflagenbox oder in Plastiktüten im Keller verstauen.

Welche Balkonmöbel passen zu mir?

Jeder Mensch hat andere Bedürfnisse, Vorlieben und Geschmäcker sind ganz unterschiedlich. Deshalb gilt es bei dem Kauf von Balkonmöbeln zunächst den eigenen Geschmack entscheiden zu lassen. Danach ist natürlich auch die Praktikabilität und der Nutzen der Balkon ein wichtiger Punkt. Soll der Balkon ein Ort der Ruhe und Entspannung werden, lohnen sich hier bequeme Loungemöbel. Manch anderer bevorzugt jedoch eine hohe Sitzgruppe, um Platz nehmen zu können.

Außerdem ist das Material der Balkonmöbel ein weiteres wichtiges Thema. Für Loungemöbel sollte genug Stauraum oder eine Auflagenbox vorhanden sein, da diese bei schlechtem Wetter weggeräumt werden müssen. Jedes Material hat andere Pflegeansprüche, weshalb es sich lohnt, diese auf die den jeweiligen Balkon und die individuellen Pflegeansprüche abzustimmen.

Das Besondere an Balkonmöbeln

Balkonmöbel überzeugen durch deren Praktikabilität. Vor allem klappbare Möbelstücke lassen sich leicht verstauen. Somit entsteht die Möglichkeit, den Balkon für mehrere Zwecke zu nutzen, oder im Winter leer stehen zu lassen. Außerdem ist der Balkon ein Ort der Ruhe und Entspannung. Er bietet die Möglichkeit, locker in den Tag zu starten oder einen anstrengenden Tag am Abend ausklingen zu lassen. Natürlich lädt ein Balkon an freien Tagen zur ganztägigen Entspannung ein.

Des Weiteren ist es möglich Balkonmöbel beliebig zu erweitern. Auflagen, Polster oder Decken runden das Gesamtbild ab und können den Balkon stilistisch an den Rest der Wohnung oder des Hauses anpassen. Mithilfe einer Auflagenbox lassen diese Erweiterungen dann praktisch verstauen, falls das Wetter nicht mitspielt oder der Winter vor der Tür steht.

Neue Balkonmöbel bei porta bestellen

Sowohl die große Auswahl als auch die hohe Qualität sprechen dafür, sich beim Kauf von Balkonmöbeln auf porta umzuschauen. Für sämtliche Geschmäcker, Vorlieben und Balkongrößen, gibt es passende Balkonmöbel. So steigt die Freude auf gemütliche Sommerabende im Freien. Wer eine neue Balkonausstattung benötigt oder eine Wohnung mit Balkon bezogen hat, findet hier das passende Balkonmobiliar. Bewährt haben sich Möbel, die klapp- oder stapelbar und somit gut zu verstauen sind. Hochwertige Qualität zahlt sich hier aus. Es lohnt sich, beim Kauf von Balkonmöbel darauf zu achten. Bei porta erwartet euch zudem eine Vielzahl an Designs und Stilrichtungen.

Wer neue Balkonmöbel bestellen möchte, ist bei uns an der richtigen Adresse. Mit wenigen Klicks und einer praktischen Filterfunktion lässt sich das ideale Möbelstück für den Balkon finden. Sind die passenden Möbel bestellt, machen diese sich direkt auf den Weg. Sollte es noch weitere Fragen geben, stehen unsere freundlichen Servicemitarbeiter und Servicemitarbeiterinnen zur Beratung per Telefon und per Mail zur Verfügung. In unserem gesamten Onlineshop erhaltet ihr nur Produkte von höchster Qualität. Wir nehmen ausschließlich Produkte in unser Sortiment auf, die vorher genau von uns geprüft wurden.

FAQ zu Balkonmöbel

Welches Öl eignet sich für Gartenmöbel?

Balkon- bzw. Gartenmöbel sind meist wetterfest. Deswegen empfiehlt es sich auf Öle wie beispielsweise Leinöl, Leinölfirnis oder Tungöl, zurückzugreifen. Ersteres ist das meistgenutzte Öl, wenn es um Öle für Gartenmöbel oder Balkonmöbel geht. Es ist günstig in der Anschaffung, geruchsneutral und erfüllt den gewünschten Zweck.

Wann sollte man Gartenmöbel kaufen?

In der Regel lohnt es sich, schon ab März über den Kauf von Gartenmöbeln nachzudenken. Ab April steigen die Preise allmählich. Wer richtig Geld sparen möchte, sollte ab September zuschlagen, also wenn die Saison für Garten- und Balkonmöbel fast vorbei ist.

Wer genügend Stauraum hat, sollte demnach dann zuschlagen, wenn es draußen früh dunkel oder das Wetter nicht mehr mitspielt. Die Balkonmöbel können dann erst einmal im Keller verstaut und zur nächsten Saison aufgestellt werden.

Welches Material eignet sich für Gartenmöbel?

Das kommt ganz auf den Balkon und den persönlichen Geschmack an. Egal, ob Glas, Stein, Holz oder Metall, jegliche Materialien eignen sich als Balkon- oder Gartenmöbel. Wichtig ist lediglich, dass die Materialien wetterfest sind.

Außerdem empfiehlt es sich, direkt eine Auflagenbox zu erwerben. So können Kissen, Polster und Auflagen verstaut werden. Alternativ bietet sich ein Keller oder eine Abstellkammer an.