Home Möbel Schlafzimmer Betten Bettanlagen

Bettanlagen

Filtern nach:
Preis
Farbe
Liegefläche
Material
Marke
Ihre Auswahl:
Sortieren nach:

Zahlreiche Service­leistungen,

die keine Wünsche offen lassen!

Kostenlose Beratung vor Ort

Miettransporter direkt vor Ort

Click & Collect

47 von 59 Produkten Mehr Produkte

Bettanlagen – für wohltuenden Schlaf und mehr Stauraum

Mit einer Bettanlage werden Schlafzimmerträume wahr! Dieses vielseitige Möbelstück vereint nicht nur Komfort, Stil und Stauraum, sondern sorgt auch für ein einheitliches Design im Schlafzimmer – so passen etwa die integrierten Nachtkonsolen ideal zum Bettgestell. Mit nur einem Möbelstück ist der Rückzugsort fast vollständig eingerichtet.

In unserem Onlineshop bieten wir eine große Auswahl an Bettanlagen verschiedener Marken und in vielen Größen. Klickt euch durch unser umfangreiches Sortiment und entdeckt eure neue Bettanlage!

Was bedeutet Bettanlage?

Eine Bettanlage ist mehr als ein einfaches Bettgestell. Sie setzt sich für gewöhnlich aus mehreren Teilen bzw. Möbelstücken zusammen und/oder vereint diese in einem Korpus. Die meisten Bettanlagen bestehen aus den folgenden Komponenten:
  • Bettgestell
  • Kopfteil bzw. Wandpanel
  • Nachttische – separat oder in die Bettanlage integriert
Durch die Kombination aus mehreren Möbeln, punkten Bettanlagen neben einem einheitlichen Design auch mit günstigeren Kosten – diese würden beim separaten Kauf von Bettgestell, Regalen und Nachttischen deutlich höher ausfallen.

Bettanlagen: Materialien für robuste und stilvolle Schlafstätten

Bettanlagen lassen sich aus zahlreichen unterschiedlichen Materialien fertigen – für jeden Bedarf ist das passende dabei. Hersteller nutzen für Bettanlagen, ebenso wie für herkömmliche Bettgestelle, stabile und belastbare Materialien – die noch dazu ansprechend aussehen. Die Wahl des Bettanlagenmaterials hängt von vielen individuellen Kriterien ab, wie etwa dem persönlichen Einrichtungsstil im Schlafzimmer und dem eigenen Komfortbedürfnis.

Als Klassiker der Materialen für Bettanlagen gilt seit jeher Holz verschiedener Arten. Einige der am häufigsten für den Möbelbau verwendeten sind:
  • Buche / Naturbuche: Ein pflegeleichtes Hartholz, das unempfindlich für Macken und Kratzer ist und mit seinem sehr guten Preis-Leistung-Verhältnis punktet. Bettanlagen aus Buche lassen sich entweder lackieren oder natürlich ölen – dementsprechend kann das Möbelstück sehr unterschiedlich aussehen.
  • Eiche / Wildeiche: Diese sehr harte und schwere Art von Holz ist noch weniger empfindlich gegenüber Macken und Kratzern als Buche. Es handelt sich um einen langsam wachsenden Baum. Daher ist der Preis für eine Bettanlage aus Eiche eher hoch. Für gewöhnlich werden Eichenmöbel naturfarben geölt, sodass die individuelle Maserung des Holzes zur Geltung kommt.
  • Esche: Eschenholz überzeugt ebenfalls mit hoher Stabilität. Es handelt sich um ein schweres und hartes Holz, dessen Biegefestigkeit die der Eiche übertrifft. Weiterhin gilt es als zäh, abriebfest und elastisch. Somit eignet es sich ideal für langlebige und belastbare Bettanlagen in allen Größen.
Wem es vor allem auf die Holzoptik ankommt, der kann sich auch für eine Bettanlage aus Holznachbildung entscheiden. Dieses Material erweist sich als äußerst robust sowie pflegeleicht und ist darüber hinaus in etlichen verschiedenen Farben erhältlich.

Entdeckt jetzt günstige Bettanlagen auf porta.de! In unserem Onlineshop bietet sich euch eine große Auswahl an hochwertigen und stilvollen Bettanlagen, mit denen ihr euer Schlafzimmer in einen Raum der Entspannung verwandelt. Profitiert jetzt von unserem schnellen Lieferservice: Ihr könnt die Bettanlage online aussuchen, bestellen und sie euch innerhalb kürzester Zeit liefern lassen.

Maße von Bettanlagen: 180 x 200 cm, 140 x 200 cm, 200 x 200 cm u. v. m.

Ein entscheidender Faktor bei der Wahl einer Bettanlage ist deren Größe. Diese ist vor allem aufgrund zweier Aspekte wichtig:
  • der Anzahl der Personen, die die Bettanlage regelmäßig nutzen
  • der Größe des Raums, in dem die Bettanlage ihren Platz finden soll
Umso mehr Personen darin schlafen und umso größer der Raum ist, desto umfangreicher kann auch die Bettanlage ausfallen. Sollte ein Paar jedoch ein Bettgestell suchen und hat nur wenig Platz zur Verfügung, empfiehlt sich eine kompaktere Bettanlage. Grundsätzlich ist es ratsam, sich die Maße einer Bettanlage vor dem Kauf genau anzusehen. Denn i. d. R. werden in Produkttiteln die folgenden Abmessungen angegeben – diese beziehen sich jedoch auf die reine Liegefläche, nicht auf den Gesamtumfang bzw. das Aufstellmaß der Bettanlage:
  • Bettanlage 140 x 200 cm
  • Bettanlage 160 x 200 cm
  • Bettanlage 180 x 200 cm
  • Bettanlage 200 x 200 cm
Die Angaben zu den exakten Gesamtmaße einer Bettanlage (Höhe, Breite und Tiefe) finden sich in den jeweiligen Produktbeschreibungen. Da Bettanlagen meist eine Kombination aus einem Bettgestell und zwei integrierten oder separaten Nachtkonsolen darstellen, benötigen sie generell mehr Platz. Gleichzeitig erweisen sich diese Möbel als echte Stauraumwunder – neben einer Bettanlage bedarf es daher im Schlafzimmer nicht vieler weiterer Möbelstücke.

Besonderheiten von Bettanlagen – ausgewählte Extras für mehr Komfort

Einige Bettanlagen verfügen über praktische Extras und zeichnen sich durch Besonderheiten aus, die für noch mehr Komfort im Schlafzimmer sorgen. Sie begeistern nicht nur mit ihrer ansprechenden Optik, sondern erweisen sich als echte Funktionsbetten. Je nach den persönlichen, individuellen Ansprüchen lohnt es sich daher, bei der Suche nach einer neuen Bettanlage u. a. auf folgende Funktionen zu achten:
  • Bettbank: Eine ausklappbare Bettbank am Fußende der Bettanlage lässt sich sowohl als Sitzfläche nutzen als auch als Ablagefläche – beispielsweise für Tagesdecken und dekorative Kissen, die das Bett tagsüber zieren.
  • Bettkasten: Wer mehr Stauraum im Schlafzimmer wünscht, dem empfiehlt sich eine Bettanlage mit Bettkasten. In den meisten Fällen ist dieser direkt in das Gestell integriert und dementsprechend so groß, wie auch die Liegefläche der Bettanlage. Bei einer Bettanlage von 200 x 200 cm ergeben sich so fast 4 qm² zusätzlicher Stauraum.
  • Beleuchtung: Durch ein integriertes (indirektes) Beleuchtungssystem der Bettanlage kann diese auch als Lichtquelle im Schlafzimmer dienen. Je nachdem, mit welcher Art von Beleuchtung die Bettanlage ausgestattet ist und an welchen Stellen die Leuchtmittel angebracht sind, kann ggf. auf separate Nachtkonsolen- bzw. Leselampen verzichtet werden.
  • Regalfläche: Verfügt die Bettanlage über ein Wandpanel, bietet dies weiteren Platz und Ablagefläche. Bei einigen Modellen sind über den Nachtkonsolen Regalbretter angebracht.
Einige Bettanlagen bei porta verfügen über diese und viele weitere besondere Eigenschaften und Funktionen. Findet das wichtigste Möbelstück eures Schlafzimmers in unserem großen Sortiment und lasst es euch schnell und bequem nach Hause liefern.

Die richtige Bettanlage wählen – das gilt es vor dem Kauf zu beachten

Mit dem Kauf einer Bettanlage ist üblicherweise ein großer Teil des Schlafzimmers bereits eingerichtet. Die Schlafstätte stellt nicht ohne Grund für viele eines der wichtigsten Möbelstücke im ganzen Haushalt dar – schließlich verbringen wir täglich idealerweise mindestens acht Stunden mit schlafen. Die Entscheidung für die passende Bettanlage fällt daher oft nicht leicht. Im Folgenden finden sich einige praktische Tipps und Hinweise, was bei der Wahl der neuen Bettanlage zu beachten ist:
  • Liegefläche: Besonders für Personen, die sich im Schlaf viel bewegen, sind die richtigen Maße der Liegefläche einer Bettanlage entscheidend. Die Standardlänge eines Betts beträgt zwei Meter – das reicht in den meisten Fällen aus. Da in Bettanlagen i. d. R. Doppelbetten integriert sind, ist die Liegefläche meist mindestens 160 cm breit. Sofern der Platz es zulässt, werden jedoch auch große Bettanlagen mit 200 x 200 cm Liegefläche immer beliebter.
  • Höhe der Bettanlage: Auch die sogenannte Einstiegshöhe einer Bettanlage kann von Bedeutung sein. Einerseits ist das abhängig vom persönlichen Geschmack, andererseits erleichtert ein höheres Bett sowohl das Aufstehen als auch das Hinlegen. Vor allem für ältere und körperlich eingeschränkte Personen spielt dies oftmals eine wichtige Rolle.
  • Einrichtungsstil: Viele wünschen sich, dass die neue Schlafstätte zur restlichen Schlafzimmereinrichtung passt. Aus diesem Grund sind Bettanlagen in nahezu allen beliebten Stilrichtungen erhältlich: von minimalistisch und modern über verspielt und romantisch bis hin zu pompös und detailreich.
  • Raumfeuchtigkeit: Wer besonders lange etwas von seiner Bettanlage haben möchte, sollte auch diesen Faktor bei der Wahl beachten. Ist die Luftfeuchtigkeit im Schlafzimmer beispielsweise eher hoch, empfehlen sich lackierte Holzbetten sowie jene aus einer Holznachbildung (Kunststoff). Diese sind weniger anfällig für Schimmel als beispielsweise Bettanlagen mit Polstern.

Bettanlagen bei porta zu günstigen Preisen entdecken

Ihr seid auf der Suche nach einer stilvollen und praktischen Bettanlage für das Schlafzimmer eurer Träume? Im Onlineshop von porta werdet ihr garantiert fündig! Unser Sortiment umfasst Bettanlagen in etlichen verschiedenen Größen und Stilrichtungen. Entdeckt unsere Auswahl an qualitativ hochwertigen Bettanlagen bekannter Marken und bestellt sie euch ganz einfach und bequem zu euch nach Hause. Dank unseres schnellen Lieferservices erreicht euch eure neue Schlafstätte bereits kurze Zeit nach Bestelleingang.

FAQ zu Bettanlagen

Wo sollte ich eine Bettanlage kaufen?

Ob online oder vor Ort in einer unserer Filialen – bei porta findet ihr Bettanlagen in allen Stilrichtungen und Größen. Damit ihr euch bei einem Onlinekauf genauso gut beraten fühlt, wie in einem unserer Geschäfte, findet ihr alle wichtigen Details zu unseren Bettanlagen auf der jeweiligen Produktseite. Bei weiteren Fragen oder Beratungswünschen, ist unser Kundenservice gerne für euch da.

Welche Bettanlage ist die beste?

Welches Bett bzw. welche Bettanlage die beste ist, hängt von vielen verschiedenen und meist sehr individuellen Faktoren ab. Einige grundlegende Kriterien, die bei der Wahl der besten Bettanlage eine Rolle spielen sollten, sind die Maße der Liegefläche, das Material und welche Möbelstücke in die Bettanlage integriert bzw. darin enthalten sind.

Welche Größen von Bettanlagen gibt es?

Zur Größe einer Bettanlage gibt es für gewöhnlich mehrere verschiedene Angaben – die Liegefläche und das Gesamtmaß. Die in Bettanlagen integrierten Bettgestelle haben meist Standardmaße wie 140 x 200 cm, 160 x 200 cm, 180 x 200 cm sowie 200 x 200 cm. Durch die angebauten Nachtkonsolen, Wandpaneele und Bettbänke am Fußende, kann das Gesamtmaß jedoch deutlich größer ausfallen.

Aus welchem Material sollte eine Bettanlage sein?

Wie auch für reguläre Bettgestelle eignen sich für Bettanlage vor allem verschiedene Arten von Holz – als Klassiker gelten Eiche, Buche und Esche. Grundsätzlich gilt: Umso schwerer und härter das Holz, desto stabiler ist es. Doch auch verschiedene Behandlungsarten des Materials können zur Stabilität der Bettanlage beitragen.