Home Möbel Wohnzimmer Sessel Cocktailsessel

Cocktailsessel

Filtern nach:
Preis
Verfügbar in:
Farbe
Material
Material Bezug
Marke
Eigenschaften
Ihre Auswahl:
Sortieren nach:

Zahlreiche Service­leistungen,

die keine Wünsche offen lassen!

Kostenlose Beratung vor Ort

Miettransporter direkt vor Ort

Click & Collect

47 von 145 Produkten Mehr Produkte

Cocktailsessel – der besondere Hingucker im Wohnzimmer

Cocktailsessel sorgen für das gewisse Extra im Wohnzimmer. Meist als auffälliges Einzelstück präsentiert, ziehen sie durch ihr edles Design und eine stilvolle Optik alle Blicke auf sich. Weiche Polster laden zugleich zum Fläzen mit einem guten Buch oder zu entspannten Stunden in gemütlicher Lounge-Atmosphäre vor dem Kamin ein. Somit dienen sie als bequemes Möbelstück und Dekoelement in einem. Cocktailsessel lassen sich dabei mühelos in jeden Einrichtungsstil integrieren. Ob Skandi, Retro oder modern – der Cocktailsessel darf auch mal aus der Reihe tanzen und die einheitliche Optik der übrigen Möbel aufbrechen.

Glänzende Stoffe, knallige Farben, ein spannender Materialmix oder zeitlose Eleganz – porta bietet euch eine große Auswahl an vielfältigen Cocktailsesseln. Hier findet ihr garantiert das passende Modell, sei es für die Leseecke, das lauschige Plätzchen vor dem Kamin oder als Ergänzung zur Couch. Im Onlineshop könnt ihr euer Wunschmodell sicher und unkompliziert bestellen. Wir liefern innerhalb weniger Tage direkt zu euch nach Hause.

Merkmale eines Cocktailsessels

Cocktailsessel zeichnen sich durch eine halbhohe, durchgehende Rücken- und Armlehne aus. Mit ihrer meist runden Form umschließen sie den Körper sanft, es gibt aber auch eckige Modelle. Weiche Polster sorgen für bequemen Sitzkomfort und laden zu einem längeren Aufenthalt ein. Oft weist die Rückenlehne besondere Gestaltungselemente auf, wie vertikale Ziernähte oder eine Knopfheftung.

Cocktailsessel lassen sich frei im Raum aufstellen und müssen nicht wie ein herkömmlicher Wohnzimmersessel zum Sofa oder anderen Sitzgelegenheiten passen. Vielmehr sorgen sie durch ihr spezielles Design für Abwechslung und dienen als besonderer Hingucker in einem Raum. So lässt sich die gleichförmige, oft Ton in Ton gehaltene Einrichtung auflockern.

Cocktailsessel in verschiedenen Ausführungen

Cocktailsessel gibt es in verschiedenen Varianten. So sind Modelle entweder mit oder ohne Armlehnen erhältlich. Zusätzlich variieren die Untergestelle von Cocktailsesseln in ihrer Form.

Cocktailsessel mit und ohne Armlehnen

Cocktailsessel mit Armlehnen sind so geschnitten, dass Rückenlehne und Armablage direkt ineinander übergehen. Bei eckigen Modellen befinden sie sich auf gleichbleibender Höhe, bei runden Formen fällt die Lehne meist leicht nach vorne hin ab. Cocktailsessel ohne Armlehnen unterscheiden sich optisch kaum von ihren Varianten mit Armstütze. An den Seiten entsteht lediglich mehr Raum, um sich etwa seitlich in den Stuhl zu setzen, einen Arm bequem auf der Rückenlehne abgelegt.

Cocktailsessel mit verschiedenen Füßen

Cocktailsessel weisen in der Regel diese drei Arten von Untergestellen auf:
  • Teilweise geht die Rückenlehne von Cocktailsesseln direkt in das Untergestell über. Hier ist der komplette Sessel mit einem einheitlichen Bezug versehen, sodass die Füße nicht oder kaum sichtbar sind.
  • Cocktailsessel mit Vier-Fuß-Gestellen besitzen vier Beine. Meist zeigen sie schräg nach außen, um dem Möbelstück einen leichten Look zu verleihen.
  • Daneben gibt es wenige Modelle mit einem Drehfuß. Eine Platte oder ein Sternfuß sorgt für die nötige Stabilität.
All diese Arten eignen sich als komfortabler Cocktailsessel im Wohn- oder Kaminzimmer. Cocktailsessel mit Rollen bieten sich dagegen eher im Arbeitszimmer an – etwa als stylischer Drehstuhl oder als flexible Sitzgelegenheit für Kundenbesuch.

Cocktailsessel mit Hocker

Cocktailsessel lassen sich gut mit einem niedrigen Hocker kombinieren – entweder als Ablage für die Beine oder als zusätzliche Sitzmöglichkeit. Hier sind spezielle Modelle möglich, die bereits einen integrierten Hocker unter der Sitzfläche beinhalten. Mit demselben Material bezogen wie der restliche Cocktailsessel, fällt der Hocker im untergeschobenen Zustand kaum auf. Bei Bedarf lässt er sich leicht hervorziehen. Mit abgerundeten Füßen gleitet er auf jedem Untergrund mühelos vor und zurück.

Bezüge von Cocktailsesseln – verschiedene Materialien

Cocktailsessel zeichnen sich durch eine große Materialvielfalt aus. Die Füße bestehen meist aus Holz oder Metall. Der Bezug von Sitzfläche und Korpus reicht dagegen von Samt über Mikrofaser bis hin zu Leder. Je nach individuellem Geschmack und bevorzugtem Einrichtungsstil lässt sich so stets das passende Modell finden.
  • Baumwolle: Wer seinen Cocktailsessel häufig nutzt, macht mit einem langlebigen Baumwollbezug alles richtig. Der Stoff ist dicht und kompakt gewebt, sodass er auch starker Beanspruchung standhält. Daher ist Baumwolle ein gern verwendetes Material für Sitzmöbel. Zudem lassen sich Baumwollfasern gut einfärben. Hersteller bieten Cocktailsessel aus Baumwolle daher in vielen verschiedenen Designs und Farben an.
  • Mikrofaser: Hierbei handelt es sich um einen strapazierfähigen Stoff, in dessen Gewebe sich Flecken nur schwer festsetzen. Selbst Fussel und Knötchen bilden sich kaum. Daher punkten Cocktailsessel mit Mikrofaserbezug durch eine unkomplizierte Pflege. Zugleich ist das Material weich und anschmiegsam, um komfortabel zu sitzen.
  • Leder: Cocktailsessel aus Leder sind ein echter Klassiker. Glattleder glänzt, wirkt edel und verleiht jedem Raum einen Lounge-Charakter. Dabei ist es sehr langlebig und sorgt für eine angenehme Temperatur im Sitzen – je nach Situation wärmt oder kühlt es die Haut. Veloursleder ist weicher und mindestens genauso bequem. Allerdings sind bei Lederbezügen stets einige Pflegehinweise zu beachten, damit die Sitzfläche lange schön aussieht. Zudem ist die Farbpalette bei Echtlederbezügen begrenzt: Meist sind diese Cocktailsessel in Schwarz oder Braun erhältlich. Dadurch wirken sie etwas massiver als Cocktailsessel mit hellem Bezug.
  • Kunstleder: Aufgrund der täuschend echten Optik sind Cocktailsessel aus Kunstleder besonders beliebt. Auch sie verleihen dem Raum ein edles Flair. Zudem fällt die Qualität von Kunstlederbezügen immer hochwertiger aus. So ist das Material ebenfalls langlebig, erfordert aber weniger spezielle Pflege als echtes Leder. Oft entscheidet der Preis oder die gewünschte Farbe darüber, ob das Möbelstück mit Leder oder Kunstleder in den eigenen vier Wänden steht. Denn zum einen sind Kunstleder-Cocktailsessel günstiger, zum anderen sind sie in vielen verschiedenen Farben erhältlich. So sind bei Sitzmöbeln mit Lederbezügen unter anderem helle Farben beliebt, etwa Cocktailsessel in Weiß oder Beige.
  • Samt: Cocktailsessel mit einem Samtbezug sorgen für einen ganz besonderen Look im Wohnzimmer. Das glänzende, weiche Material ist bequem und wirkt edel, sodass es alle Blicke auf sich zieht. Meist kommen kräftige Farben zum Einsatz, z. B. bei samtigen Cocktailsesseln in Blau oder Smaragdgrün. Ein kupferfarbener Fuß sorgt für einen spannenden Materialmix, der vor allem in modern eingerichtete Zimmer passt.

Cocktailsessel passend zu jedem Einrichtungsstil

Cocktailsessel dienen in der Regel als besonderes Einzelstück im Wohnzimmer. Daher kann sich das Design ruhig von der restlichen Einrichtung abheben und mit auffälligen Formen oder Farben die Blicke auf sich ziehen. Um sich dennoch harmonisch in den Raum einzufügen, greifen sie einige Elemente des dominierenden Wohnstils auf. So passen etwa folgende Modelle in die Skandi-, Retro- und moderne Einrichtung.

Cocktailsessel im Skandi-Stil

Der Skandi-Stil zeichnet sich durch eine helle Farbpalette aus. Weiß, Beige und helle Holztöne dominieren die Einrichtung. Wer einen Cocktailsessel sucht, der sich in die vorhandene Möblierung einfügt, kann auf einen Cocktailsessel mit weißem Lederbezug und Holzfüßen zurückgreifen. Soll das Möbelstück etwas auffälliger sein und einen besonderen Akzent setzen, empfiehlt sich ein Cocktailsessel in Rosa. Mit einem glänzenden Samtbezug und einem kupferfarbenen Standfuß passt er sowohl zum hellen Farbspektrum des Skandi-Stils als auch zu metallenen Accessoires, die aktuell im Trend liegen.

Vintage-Cocktailsessel für den Retro-Stil

Im Retro-Stil kommen Möbel mit geschwungenen Linien und bunten Bezügen zum Einsatz. Passend dazu gibt es Cocktailsessel mit gemusterten Stoffbezügen und auffällig gepolsterten Armlehnen. Ledersessel im Used Look bieten sich für die Vintage-Atmosphäre ebenso an. Im Retro-Stil ist es zudem möglich, zwei verschiedene Cocktailsessel miteinander zu kombinieren. Ein flauschiger Teppich sowie ein verschnörkelter Beistelltisch komplettieren die gemütliche Sitzecke mit Nostalgiefaktor.

Cocktailsessel für die moderne Einrichtung

Beim modernen Stil dominieren klare, geometrische Formen bei Möbeln und Accessoires. Außerdem beschränkt er sich auf wenige Farben – etwa die Kombination aus Schwarz und Weiß oder gedeckte Erdtöne. Hier empfiehlt sich ein Cocktailsessel, der sich dem Farbspektrum anpasst und nicht zu stark vom umgebenden Stil abweicht. Um runde und geschwungene Linien zu vermeiden, bietet sich ein quadratischer Cocktailsessel mit eckigen Armlehnen und unauffälligen Füßen an. Soll es ein farbiges Modell sein, sorgt etwa derselbe Ton der Dekokissen der Couch für mehr Harmonie im Raum.

Cocktailsessel-Vielfalt bei porta entdecken

Bei porta findet ihr Cocktailsessel, die den idealen Akzent in eurem Wohnbereich setzen. Seien es einheitliche kleine Cocktailsessel für das Esszimmer oder individuelle Einzelstücke im Wohnzimmer – mit einem schicken Cocktailsessel bekommt euer Zuhause das gewisse Extra. Dabei sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Denn als auffälliges Dekoelement muss der Cocktailsessel nicht genau zur bereits bestehenden Einrichtung passen. Ein gezielter Stilbruch in Form eines mutigen Farbtupfers oder spannenden Materialmix macht das Möbelstück erst richtig interessant.

Stöbert in unserem Onlineshop durch das vielfältige porta-Sortiment und findet Inspiration, wie ihr euren Cocktailsessel kombinieren könnt. Hier findet ihr schnell euer neues Lieblingsstück – aus garantiert hochwertigen Materialien und zu fairen Preisen. Alle Möbel könnt ihr euch bequem und sicher direkt nach Hause liefern lassen. Bei Fragen steht euch unser Kundenservice gerne telefonisch oder per Kontaktformular zur Verfügung und berät euch kompetent zu eurem neuen Cocktailsessel.

FAQ zum Cocktailsessel

Was ist ein Cocktailsessel?

Beim Cocktailsessel handelt es sich um einen niedrigen, gepolsterten Wohnzimmersessel. Er zeichnet sich durch halbhohe, durchgehende Rücken- und Armlehnen aus, die nahtlos ineinander übergehen. Meist steht der Cocktailsessel als besonderes Einzelstück im Wohn- oder Kaminzimmer. Dort dient er mit seinem edlen Look und auffälligen Bezügen als Hingucker im Raum. Es lassen sich aber auch gemütliche Sitzecken mit mehreren kleinen Cocktailsesseln bestücken, die das Lounge-Flair einer Cocktailbar in die eigenen vier Wände bringen.

Wie groß ist ein Cocktailsessel?

Cocktailsessel sind niedrige Möbelstücke. Die Sitzhöhe beträgt meist zwischen 44 und 50 cm. Zusammen mit der halbhohen Rückenlehne kommen Cocktailsessel je nach Modell auf eine durchschnittliche Höhe von 69 bis 87 cm.

Auch in der Breite variieren Cocktailsessel. Breite Ausführungen mit Armlehnen sorgen für den typischen Lounge-Charakter und können bis zu 100 cm einnehmen. Kleine Cocktailsessel fallen meist ohne Armlehnen mit 70 cm relativ schmal aus. Sie sorgen in Räumen mit weniger Platz für das besondere Ambiente.

Gibt es Cocktailsessel für draußen?

Der Begriff Cocktailsessel bezeichnet in der Regel Möbelstücke für den Innenbereich. Sie sind mit hochwertigen Materialien wie Baumwolle, Leder und Samt bezogen und eignen sich daher ausschließlich für die Nutzung im Wohn- oder Kaminzimmer. Für den Außenbereich gibt es spezielle Loungemöbel. Sie sind im Stil von Cocktailsesseln konzipiert und sorgen als eckige, halbhohe Sitzgelegenheiten für gemütliches Lounge-Feeling im Garten. Hersteller verwenden hier jedoch wetterfeste Materialien wie Kunststoff, behandeltes Holz und Rattan. Abnehmbare Polster sorgen für die Bequemlichkeit. Es empfiehlt sich jedoch, sie zum Schutz vor Wind und Regen in Innenräumen aufzubewahren.

Welches Material eignet sich für Cocktailsessel?

Beliebte Materialien für Cocktailsesselbezüge sind Leder und Kunstleder, Mikrofaser sowie Baumwollgemische, z. B. Samt. Dabei handelt es sich um robuste, langlebige sowie pflegeleichte Stoffe. Lediglich Echtlederbezüge bedürfen einer speziellen Lederpflege. Die weichen Materialien schmiegen sich sanft an die Haut und ermöglichen bequemen Sitzkomfort im Cocktailsessel. Vor allem Leder und Samt sorgen durch ihren Glanz für eine edle Optik. Für das Untergestell kommen meist Holz- oder Metallfüße zum Einsatz.