25% Rabatt extra sichern!**

Doppelbetten

0Ergebnisse
0Ergebnisse

Doppelbett – erholsamer Schlaf durch höchsten Komfort

Das Doppelbett ist das Herzensstück eines jeden Schlafzimmers. Rund ein Drittel seines gesamten Lebens verbringt der Mensch im Liegen. Da sollte das Bett gut gewählt sein.

 

Das Doppelbett bietet dank seiner Größe nicht nur genügend Platz zum Schlafen, sondern lädt auch zu gemütlichen Abenden zu zweit oder mit der ganzen Familie ein. Von der gemütlichen Märchenstunde mit den Kleinen über lange Filmmarathons mit dem Partner oder Freunden bis hin zu ausgedehnten Kuscheleinheiten mit dem Vierbeiner - im Doppelbett könnt Ihr Kraft tanken und euch einfach mal gehen lassen.

 

Egal ob Langschläfer oder Frühaufsteher, Schlafbedürfnisse erfordern unterschiedliche Modelle und Matratzen. Bei porta findet Ihr eine zahlreiche Auswahl an Doppelbetten für jeden Anspruch und jedes Schlafbedürfnis. Ob ganze Sets oder individuell zusammengestellte Komponenten – im porta Online Shop findet ihr garantiert das richtige Bett für den maximalen Schlafkomfort. Und obendrein könnt ihr es direkt zu euch nach Hause liefern lassen! Worauf wartet Ihr also noch?

 

Doppelbetten: Eine große Vielfalt

Doppelbetten kommen in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Materialien. Egal, ob als Hochbett, Polsterbett, oder Wasserbett – hier ist definitiv für jeden Geschmack und Einrichtungsstil etwas dabei.

 

Wer das Doppelbett mit seinem Partner teilt und trotzdem auf seinen "Freiraum" bestehen will, sollte sich für das Doppelbett mit zwei Matratzen entscheiden. Zwei Matratzen bieten ungestörten Schlaf und zusätzlich können die Matratzen auf die unterschiedlichen Schlafbedürfnisse einer Person angepasst werden. Für die Dauerkuschler und Alleinschläfer empfiehlt sich wiederum ein Doppelbett mit durchgehender Matratze. Ohne eine störende Lücke zwischen zwei Matratzen schläft es sich auch gleich viel besser.

 

Doppelbetten aus Holz

Möbel aus Holz schaffen ein besonders gemütliches Flair und sorgen darüber hinaus für ein gutes Raumklima. So sind Betten aus Holz atmungsaktiv, feuchtigkeitsregulierend und noch dazu wärmespeichernd und -dämmend. In der Regel wird lasiertes oder lackiertes Holz verwendet, es gibt allerdings Modelle, bei der die individuelle Maserung und Holzstruktur klar zu erkennen ist. Somit passen Holzbetten in nahezu jeden Einrichtungsstil. Betten aus Massivholz sind am häufigsten aus Kiefer, Buche oder Erle gefertigt. Sie sind besonders robust und ebenfalls in allen möglichen Designs, ob lackiert oder naturbelassen, verfügbar. Allerdings sind sie echte Schwergewichte und zudem in der Anschaffung oft kostenintensiver. Eine leichtere und günstigere Alternative bieten Betten aus Spannholzplatten in Holzoptik.

 

Doppelbetten aus Metall

Betten aus Metall sind sehr wandelbar. Dezent und puristisch unterstreichen sie einen rauen und cleanen Look im Schlafzimmer. Modelle mit verschnörkelten Metallstreben können hingegen sehr romantisch wirken. Durch die eher sparsam eingesetzten Metallstangen erscheinen Betten aus diesem Material sehr leicht und benötigen weniger Platz. Daher eignen sie sich perfekt für kleinere Schlafzimmer. Zudem sind sie besonders langlebig, robust und sehr leicht zu reinigen. Kratzer fallen allerdings besonders bei dunklen Farben schnell auf.

 

Doppelbetten aus Textilien

Polsterbetten können mit Textilien aller Arten bezogen sein. Von einfacher Baumwolle über pflegeleichte Synthetik bis hin zu glamourösem Samt – bei den Stoffbezügen sind keine Grenzen gesetzt. So sorgen Polsterbetten mit ihren gepolsterten Kopfteilen und teils auffälligen Verzierungen, für enorme optische Vielfalt und einen echten Hingucker im Schlafzimmer. Es lassen sich unterschiedliche Einrichtungsstile erreichen und Farbakzente in sonst schlicht eingerichteten Schlafzimmern erzeugen. Betten mit einem Bezug aus Leder erzeugen einen überaus eleganten Look. Dieses Material hat den Vorteil, dass es besonders langlebig ist. Allerdings bedarf es einer geeigneten, regelmäßigen Pflege. Günstiger und zudem pflegeleichter sind Bezüge aus Kunstleder.

 

Boxspringbetten

Boxspringbetten sind eine besonders komfortable und ergonomische Art von Polsterbetten. Sie setzen sich zusammen aus dem namensgebenden Gestell mit einer Untermatratze als Ersatz zum Lattenrost, einer Übermatratze und einem Topper. Dabei gibt es die verschiedensten Kombinationsmöglichkeiten:

 

  • Bettrahmen: aus stabilem Holz oder einem weichen Rahmen aus Kaltschaum

  • Obermatratze: Taschenfederkern-, Tonnen-Taschenfederkern- oder Bonellfederkern-Matratze, die es je nach Schlafgewohnheiten und Körpergewicht auszuwählen gilt

  • Topper: Viscoschaum, Kaltschaum oder Latex bringen verschiedene Eigenschaften mit sich.

 

Das charakteristische gepolsterte Kopfteil gibt es in verschiedenen Größen und überzogen mit unterschiedlichen Textilien. Diese lassen sich zum jeweiligen Einrichtungsstil passend auswählen – robuster Webstoff für den Landhausstil, romantisch mit weichem Samt oder in Lederoptik zum Unterstreichen des modernen Looks.

 

Doppelbetten für jeden Einrichtungsstil

Es lohnt sich, das Schlafzimmer im favorisiertem Einrichtungsstil zu gestalten. Dabei ist es nicht zwingend notwendig, denselben Look wie im Rest der Wohnung oder des Hauses einzuhalten.

 

Ob minimalistisch, pompös, oder doch lieber vintage – Geschmäcker sind verschieden. Bei porta gibt es jedoch das passende Zweier Bett für jeden Einrichtungsstil. Unsicher, welcher Stil zu eurem Eigenheim am besten passt? Auf porta.de könnt Ihr euch von unseren Stilwelten und unserem Ratgeber inspirieren lassen! Hier schon einmal Vorab ein kleiner Einblick in die unterschiedlichen Stilwelten bei porta:

 

  • Landhausstil: Dieses Design wirkt besonders gemütlich und wohnlich und eignet sich daher sehr gut für die Einrichtung des Schlafzimmers. Betten, die komplett aus Holz gefertigt sind, bringen die benötigte Wärme in den Raum und sorgen für ein gemütliches Flair. In diesen Stil passt z. B. ein Bett aus massiver Eiche, dazu florale oder karierte Bettwäsche und ein passender Nachttisch aus Holz mit einer Leselampe mit Stoffschirm.

  • Skandi-Stil: Der puristische Charme des von Skandinavien inspirierten Looks sorgt für viel Wohlbefinden im Schlafzimmer. Vor allem natürliche Materialien, klare Linien und geradlinige Formen finden hier Verwendung. Möbel aus unbehandeltem Holz oder mit weißen oder cremefarbenen Akzenten fügen sich perfekt in diesen Stil ein, z. B. ein Bett aus hellem Holz mit schmalen Füßen und einem hohen Kopfteil.

  • Modern: Klare Farben und Formen bestimmen den Look von modern eingerichteten Schlafzimmern. Auch Polsterbetten, z. B. mit integrierter LED-Beleuchtung am Kopfteil, bringen modernes Flair in den Raum. Ein Boxspringbett mit einem Bezug aus dunklem Leder in Kombination mit einem einfarbigen Kleiderschrank in Lackoptik mit silbernen Griffen unterstreicht den Stil.

  • Industrial: Der Industrial-Style zeichnet sich durch seinen „unfertigen“ Look aus – die Perfektion des Nicht-Perfekten. Geometrische Kanten, Wände ohne Tapeten und dezente Farben sorgen für das richtige Fabrikhallen-Flair. Zum Industrial Stil passt am besten ein Bett aus kühlem Metall. Aufgelockert mit kuscheligen Kissen und Decken im „Fransen-Look“ machen den Look komplett.

 

Einrichtungstipps für einen erholsamen Schlaf

Ordnung im Schlafzimmer ist für einen erholsamen Schlaf besonders wichtig. Denn nur in einer aufgeräumten Atmosphäre lässt es sich wirklich zur Ruhe kommen. Ausreichend Schlaf ist darüber hinaus wichtig für einen guten Start in den Tag.

 

Mit diesen Einrichtungstipps verabschieden wir uns vom Schäfchen zählen:

 

  • Minimalismus für maximalen Schlaf: Weniger ist mehr! Je weniger das Gehirn arbeiten muss, desto mehr Energie findet der Körper und kann besser zur Ruhe kommen. Ein minimalistisch eingerichtetes Schlafzimmer ohne jeglichen Krimskrams ist daher genau das richtige.

  • Ruhe: Es ist kein Geheimnis, dass Ruhe der Schlüssel für einen erholsamen Schlaf ist. Daher sollte der Raum für das Schlafzimmer im Haus oder in der Wohnung gut gewählt sein. Eine viel befahrene Straße direkt am Fenster gilt es beispielsweise zu vermeiden.

  • Elektronik Ade: Handy, Fernseher und Co. sind absolute Störquellen für einen erholsamen Schlaf und sollten daher keinen Platz im Schlafzimmer finden. Um dem digitalen Stress zu entfliehen, empfehlen Experten einige Stunden vor dem Schlafengehen das Smartphone beiseitezulegen.

  • Einrichtung: Runde Formen und sanfte Farben wiegen einen direkt in den Schlaf. Helle Pastelltöne kombiniert mit großen, runden Spiegeln oder Teppichen verwandeln das Schlafzimmer direkt in einen Palast der Ruhe.

 

Die richtige Farbpalette im Schlafzimmer ist besonders wichtig. Während zum Beispiel die Farbe Rosa für mehr Ausgeglichenheit und Optimismus sorgt, strahlt die Farbe Braun eine gewisse Natürlichkeit und Wärme aus. Die Farbe Blau im Schlafzimmer sorgt für Ruhe und Harmonie. Wer sich hingegen geborgen fühlen möchte, sollte zur Farbe Grün greifen.

 

Pflegetipps für Doppelbetten

Je nach Material kann der Pflegeaufwand für ein Doppelbett höher oder niedriger sein. Darauf sollte bei den unterschiedlichen Materialien geachtet werden:

 

  • Doppelbett aus Holz: Zu viel Wasser lässt das Material aufquellen. Daher empfiehlt es sich, Doppelbetten aus Holz stets nur mit einem angefeuchteten Tuch vom Staub zu befreien. Bei intensiverer Verschmutzung ist es ratsam, auf den passenden Holzreiniger zurückzugreifen.

  • Doppelbett aus Metall: Metallbetten sind sehr pflegeleicht. So wird der hartnäckige Fleck mit einem feuchten Tuch und etwas milder Seife behandelt. Danach einfach mit einem trockenen Tuch nachwischen und fertig!

  • Doppelbett aus Polster: Polstermöbel sollten regelmäßig mit dem Staubsauger oder mit einem feuchten Tuch gepflegt werden. Bei hartnäckigen Flecken empfiehlt es sich stets auf den passenden Polsterreiniger zurückzugreifen.

  • Doppelbett aus Leder: Bei einem Doppelbett aus Leder genügt ebenfalls ein feuchtes Tuch zur Befreiung von Staub. Gelegentlich ist jedoch auch eine Extrabehandlung mit speziellen Lederpflegemitteln ratsam.

 

Die Matratze im Doppelbett sollte alle 2 Monate gewendet und möglichst nach 4 Jahren ausgetauscht werden. Wir empfehlen ebenfalls den Lattenrost alle paar Wochen von Staub zu befreien, und abgenutzte Latten sofort zu ersetzen.

 

FAQ

 

Doppelbett wie groß?

Die Größe des Doppelbetts sollte an die individuellen Bedürfnisse des Schlafenden angepasst sein. Je nach Körpermaß empfiehlt sich eine Mindestbreite von 80 cm. Bei der Länge des Bettes sollten zu der eigenen Körperlänge 20 cm addiert werden. Besonders in Amerika und in Deutschen Hotels verbreitet sind die Queen und Kingsize Betten:

 

  • Queensize: Bettgestell im amerikanischen Format 60 x 80 inch (152 x 203 cm). In Deutschland entsprechen die Bettgrößen 140 x 200 cm und 160 x 200 cm ungefähr einem Queensize Bett.

  • Kingsize: amerikanisches Doppelbett mit einer Liegeflächen-Größe von 76 x 80 inch (193 x 203 cm). In Deutschland würde ein 200x200 cm Bettgestell einem Kingsize Bett entsprechen.

Die Standardlänge für Betten liegt in Deutschland bei 200 cm. Jedoch werden auch immer häufiger Betten in Überlänge angeboten. So sind 210 cm Betten oder Betten mit einer Länge von 220 cm längst nicht mehr unüblich. Teilen sich zwei Personen dauerhaft ein Bett, empfiehlt sich allgemein eine Breite von 160 x 200 cm, 180 x 200 cm oder sogar 200 x 200 cm.

 

Wieviel kostet ein Doppelbett?

Die Preise eines Doppelbetts unterscheiden sich stets nach der Größe. Doppelbetten in der Größe 140x200 cm starten bereits bei 50€. 160x200 cm Doppelbetten starten bei 99€ und 180x200cm Doppelbetten bei ca. 150€. Nach oben hin sind selbstverständlich keine Grenzen gesetzt.