Home Möbel Garten & Balkon Gartenbänke

Gartenbänke

Filtern nach:
Preis
Verfügbar in:
Farbe
Material
Metallart
Kategorie
Marke
Ihre Auswahl:
Sortieren nach:
7 von 7 Produkten
Ratgeber Gartenmöbel
Ratgeber Gartenmöbel
Pflegeratgeber

Gartenmöbel richtig pflegen - Tipps & Tricks für unterschiedliche Materialien

Dekorative Gärtenbänke entdecken

Sobald die Temperaturen in die Höhe klettern, zieht es Naturliebhaber ins Freie - am liebsten auf die eigene Gartenbank. Ein gemütlicher Lieblingsplatz im Grünen, der zum Verweilen einlädt. Wer kann da schon Nein sagen? Der folgende Artikel verrät, welche verschiedenen, wetterfesten Materialien bei Gartenbänken eingesetzt werden, wo das Möbel am besten zur Geltung kommt und wie es besonders gemütlich wird.

Gartenbänke richtig und gelungen platzieren

Für eine kleine Pause an der frischen Luft oder einen lauschigen Abend unter dem sternenklaren Sommerhimmel ist die Gartenbank der ideale Ort. Für viele ist sie sogar der absolute Lieblingsplatz, an dem die wohlverdiente Auszeit genossen werden kann.
So bieten sich auch gleich mehrere Stellplätze für das beliebte Möbel an. Zum einen kann eine Bank direkt im Grünen, sprich in einem lebhaften Garten aufgestellt werden. Unter einem großen Baum bietet sie beispielsweise ein schattiges Plätzchen, an dem es sich wunderbar bei einem guten Buch oder einem Glas Wein erholen lässt. Dazu ein Blick über Blumen- oder Gemüsebeete - herrlich! Wem kein großer Garten vergönnt ist, der kann das Gartenmöbel auch hervorragend auf der Terrasse oder dem Balkon platzieren. Hier steht es wahlweise solo oder kann mit einem Tisch und Stühlen zu einer Essgruppe kombiniert werden. Das ist insbesondere dann praktisch, wenn sich Besuch angekündigt hat und mehr Sitzplatz geschaffen werden soll.

Auch schön: Die Gartenbank direkt vor das Haus stellen. Das wirkt schon von Weitem einladend und gemütlich. Alternativ macht sich ein solches Modell auch im Wintergarten oder dem verglasten Balkon sehr gut. Hier lässt es zudem mit tropischen Pflanzen kombiniert echtes Urlaubs-Feeling aufkommen.

Tipp: Mit Kissen, Decken und Accessoires kann eine Gartenbank immer wieder neu inszeniert werden. Von kühlem, maritimem Charme über trendy Urban Jungle Vibes bis hin zu einem warmen Boho-Look mit vielen Textilien, Samt- und Patchwork-Details sind der Kreativität hier keine Grenzen gesetzt.

Aus welchen Materialien bestehen Gartenbänke?

Gartenmöbel wie Bänke bestehen in der Regel aus einem robusten, wetterbeständigen Material. So können sie auch mehrere Sommer lang Freude bereiten. In unserem Online Shop bieten wir Modelle aus verschiedenen Holzarten, Rattan und Polyrattan oder Aluminium an. Folgende Merkmale und Pflegehinweise gilt es bei den unterschiedlichen Materialien zu beachten:
  • Holz: Varianten aus Holz fügen sich harmonisch in das natürliche Ambiente eines Gartens. Der nachwachsende Rohstoff ist robust und wird durch das Auftragen von Öl oder Lasur noch langlebiger. Dazu ist das Material temperaturneutral und bietet so immer einen hohen Sitzkomfort. Die warmen Farben und die natürliche Maserung strahlen Ruhe aus und sind leicht zu kombinieren. Hinweis: Holzbänke benötigt eine regelmäßige Pflege, um Witterungsbedingungen standhalten zu können und nicht durch UV-Strahlung zu verblassen.
STERN - Dining Gartenbank Holly - porta.de
  • Rattan und Polyrattan: Das natürliche, leichte Material wird aus der Rattanpalme gewonnen und für gewöhnlich als Geflecht verarbeitet. Diese Natürlichkeit sorgt dafür, dass sich Möbel aus Rattan hervorragend in die Gartenumgebung einfügen. Zudem versprühen sie einen modernen Boho-Touch, der gut mit angesagten Makramee-Accessoires harmoniert. Rattan kann mit einer milden Seifenlauge vorsichtig gereinigt werden und wird anschließend mit Lack oder Öl behandelt, um das Material vor dem Ausbleichen durch die Sonneneinstrahlung zu verhindern. Als pflegeleichter erweist sich Polyrattan. Die künstliche Rattannachbildung aus Kunststoff unterscheidet sich optisch kaum vom Original, ist aber UV-Beständig und kann problemlos abgewischt werden.


  • Aluminium: Ein Modell aus Aluminium überzeugt vor allem durch sein leichtes Gewicht. Eine Bank aus Aluminium lässt sich problemlos umstellen und ist auch für Balkone eine ideale Wahl. Dabei ist sie langlebig und robust. Die schlichte, dezente und zeitlos moderne Optik fügt sich dabei in verschiedenste Wohnstile ein. Mit Auflagen und Kissen lassen sich hier schnell und einfach unterschiedliche Wirkungen erzielen.

    Eine sanfte Seifenlauge reinigt die Oberfläche zuverlässig. Allerdings ist es wichtig, keine Reinigungsmittel mit Schleifpartikeln zu verwenden, um die Oberfläche nicht zu zerkratzen.

Die Vorteile beim Online-Kauf bei porta genießen

Gute Qualität zu guten Preisen: Bei uns findet man eine Gartenbank, die durch ihre Langlebigkeit überzeugt. Eine hochwertige Verarbeitung trifft hier auf robustes Material. Dabei bieten wir immer wieder attraktive Angebote, die den Geldbeutel schonen, aber unsere gewohnte Qualität nicht vermissen lassen.

Zudem läuft die Bestellung denkbar einfach ab: Online wird eine neue Bank ausgewählt, mit wenigen Klicks bestellt und auf Wunsch schon bald geliefert. Welche Versandarten zur Auswahl stehen, haben wir in den Produktdetails detailliert aufgeführt. Wer sein neues Möbel lieber selbst abholen möchte, der kann sich bequem bei uns vor Ort einen porta-Transporter mieten, um den Einkauf sicher nach Hause zu fahren.