Home Möbel Wohnzimmer Sessel Schlafsessel

Schlafsessel

Filtern nach:
Preis
Verfügbar in:
Farbe
Material
Material Bezug
Marke
Eigenschaften
Ihre Auswahl:
Sortieren nach:
16 von 16 Produkten

Schlafsessel – von einfacher Sitzgelegenheit zum bequemen Bett

Schlafsessel sind die ideale Lösung für kleine Wohnräume. Wo ein Gästezimmer Luxus ist, verschafft dieser praktische Sessel Abhilfe. Tagsüber eine stylische Sitzgelegenheit und abends ein bequemes Bett – in nur wenigen Handgriffen findet hier jeder spontane Übernachtungsgast noch einen Platz. Bei einigen Modellen ist sogar ein Bettkasten integriert. Dank des zusätzlichen Stauraums lassen sich hier mühelos Utensilien wie Gästebettwäsche und Handtücher verstecken. Besonders praktisch in der kleinen Stadtwohnung!

Findet jetzt bei porta den passenden Schlafsessel für euren Einrichtungsstil. Ob ein Schlafsessel in Rosa, Weiß oder Blau – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Ihr möchtet nicht lange auf euren neuen Lieblingssessel warten? Kein Problem! Dank des schnellen Lieferservice von porta ist die neue Schlafmöglichkeit bereits innerhalb weniger Tage direkt bei euch zu Hause.

Der Schlafsessel als Multifunktionstalent

Ob im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder im Kinderzimmer – aufgrund seiner kompakten Größe findet der Sessel mit Schlaffunktion überall einen Platz. Vor allem im Kinder- oder Gästezimmer bietet der Sessel eine praktische Alternative – oder auch Ergänzung – zum oftmals sperrigen Schlafsofa.

Werden die Tage im Homeoffice mal wieder länger? Kein Problem! Auch im heimischen Büro kann der Schlafsessel überzeugen. Selbstverständlich empfiehlt es sich nicht, den Schreibtischstuhl direkt durch den Schlafsessel zu ersetzen. Neben dem Schreibtisch platziert, lädt der Schlafsessel zum Verweilen ein. Ideal für die kleine Pause zwischendurch.

Modellvielfalt beim Schlafsessel

Ob mit Bettkasten, eingebauter Matratze oder auf Rollen – Schlafsessel gibt es in unterschiedlichen Varianten. Wer seinen Schlafsessel häufig benutzt, achtet beim Kauf am besten insbesondere auf die Funktionalität und den Komfort. Diese Schlafsesselmodelle sind besonders begehrt:
  • Schlafsessel zum Ausklappen: Der klappbare Schlafsessel ist wohl der beliebteste Sessel mit Schlummerfunktion. Durch einen kleinen Push lässt sich die Rückenlehne nach hinten klappen, sodass die eingebaute Matratze vollständig zum Vorschein kommt. Spannbettlaken darüber, Decke und Kissen für die Gemütlichkeit geholt – und schon heißt es ab ins Schlummerland.
  • Schlafsessel zum Ausziehen: Ähnlich wie beim Schlafsofa lässt sich bei diesem Modell die Sitzfläche hervorziehen. Häufig verfügen sie auch über einen eingebauten Bettkasten. Durch den zusätzlichen Stauraum ist diese Art von Schlafsessel besonders begehrt in kleinen Wohnräumen. Einmal ausgezogen, kommen hier unauffällig Bettwäsche und Co. unter.
Die Lebensdauer des Schlafsessels hängt davon ab, wie häufig er im Alltag zum Einsatz kommt. Wir empfehlen daher:
  • Bei dauerhafter Nutzung: Wer die elendigen Rückenschmerzen am Morgen danach vermeiden möchte, greift beim Schlafsessel etwas tiefer in die Tasche. Von stufenverstellbarer Rückenlehne bis hin zur eingebauten Massagefunktion – hier sind den Wünschen kaum Grenzen gesetzt. Besonders der Schlafsessel mit Massagefunktion eignet sich ideal für die kleinen Pausen zwischendurch im Homeoffice!
  • Bei gelegentlicher Nutzung: Für mehr Flexibilität empfiehlt sich der Schlafsessel auf Rollen. Aus der Wohnzimmerecke hervorgezogen, findet hier jeder spontane Übernachtungsgast noch einen Platz. Am nächsten Morgen lässt sich der Schlafsessel in nur wenigen Handgriffen wieder zusammenklappen und an die Seite rollen, als wäre nie etwas gewesen.

Aus welchen Materialien bestehen Schlafsessel?

Nachdem die Entscheidung für ein Schlafsesselmodell gefallen ist, stellt sich die nächste Frage: Welches Material darf es sein? Hier gibt es ebenfalls eine umfassende Auswahl – von klassischem Leder bis hin zu weicher Microfaser ist alles dabei. Hier empfiehlt es sich, das passende Material zum bereits bestehenden Einrichtungsstil zu wählen.

Der Schlafsessel aus Natur- und Kunstfasern für den dezenten Skandi-Look

Helles Holz, organische Formen und freundliche Farben. Der skandinavische Einrichtungsstil überzeugt vor allem durch seine Leichtigkeit. Getreu dem Motto „Keep it simple!“ spricht dieser Interior-Trend besonders die Minimalisten an. Doch auch Naturliebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Von heimischen Hölzern, wie Birke oder Kiefer, bis hin zu natürlichen Textilien, wie Baumwolle oder Leinen – Skandinavier sind bekannt für ihre Naturverbundenheit und das spiegelt sich in der Einrichtung wider. Der Schlafsessel im Skandi-Look vereint helle Holzelemente mit Naturmaterialien, wie Baumwolle oder Leinen. Naturfasern sind besonders weich und sehr atmungsaktiv und eignen sich daher optimal für Sitzmöbel. Dezente Farben und organische Formen des Schlafsessels komplettieren den Look. Naturmaterialien sind recht pflegebedürftig und knittern leicht. Daher ist es sinnvoll, darauf zu achten, dass der Bezug vom Schlafsessel abziehbar ist. So lässt er sich bei Bedarf waschen und bügeln.

Der Schlafsessel aus Samt für den Shabby Chic Look

Der Shabby Chic Look bringt ein romantisches Flair mit sich. Die Möbel im Used-Look, oft in Weiß, sorgen für einen gemütlichen und ruhigen Stil in allen vier Wänden. Komplettieren lässt sich der Shabby Chic Look durch Möbel mit künstlicher Patina sowie Accessoires in Pastellfarben.

Der Schlafsessel im Shabby Chic ist mit Samt überzogen. Das glänzende Material besteht aus einem Gemisch aus Baumwolle oder Polyester, mitunter auch Seide und Synthetikfasern. Samt hat eine besondere Ausstrahlung und verleiht Räumen eine gewisse Eleganz. Die weiche und wärmende Oberfläche eignet sich zudem ideal für einen bequemen Schlafsessel. Es ist jedoch zu beachten, dass Samt vergleichsweise viel Pflege benötigt und sich schnell abnutzt. Wer nicht täglich in seinem Schlafsessel aus Samt liegt oder ihn regelmäßig abbürstet und Flecken entfernt, erfreut sich dennoch lange an dem edlen Möbelstück.

Der Schlafsessel aus Leder für den rauen Industrial Look

Im Industrialstil dominieren Metall, Holz und Leder. Besonders gut passen zudem Akzente in Kupfer- und Chromoptik. Auch hier äußert sich oft der Used-Look in Form einer künstlich vorangeschrittenen Patina.

Damit der Schlafsessel in die Zimmereinrichtung im Industrialstil passt, bietet sich ein Schlafsessel aus Leder an. Die gängigsten Lederarten sind:
  • Rauleder
  • Glattleder
  • Kunstleder
Leder ist ein zeitloser Klassiker unter den Sofa- und Sesselstoffen und gilt als pflegeleicht. Echtleder ist ein Naturmaterial, dass abwischbar ist und mit der Zeit erst so richtig Form annimmt. Leder bedarf wenig Pflege, da es relativ unempfindlich ist. Zudem zeichnet es sich durch seine Robustheit aus, weshalb sich Schlafsessel aus Leder auch für Haushalte mit Kindern und Tieren eignen.

Pflegetipps für den Schlafsessel

Flecken auf Sitzmobiliar lässt sich meist nicht vermeiden. So kann es auch vorkommen, dass der Schlafsessel etwas abbekommt. In dem Fall gilt es, schnell zu handeln, damit die Flecken gar nicht erst eintrocknen oder sich ausbreiten.
  • Tipp 1: Den Schlafsessel aus Leder regelmäßig mit einem feuchten, weichen Tuch abwischen. Gelegentlich ist eine Behandlung mit speziellen Pflegemitteln für Leder von Vorteil. Damit bleibt der Sessel länger erhalten. Flecken lassen sich am besten mit einem hellen Radiergummi entfernen. Nach der Reinigung empfiehlt es sich, eine Pflegelotion aufzutragen, damit das Leder nicht rau wird.
  • Tipp 2: Schlafsessel aus Kunstleder sind einfach mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Bei größeren Flecken oder Verschmutzungen ist Kunststoffreiniger eine gute Lösung.
  • Tipp 3: Bei einem Fleck auf einem Schlafsessel mit Polsterbezug gilt es, die Flüssigkeit sofort mit einem Tuch von außen nach innen aufzuwischen. Das minimiert das Risiko, dass sich der Fleck ausbreitet. Bei der anschließenden Reinigung lässt sich die Verschmutzung mit lauwarmem Wasser in kreisenden Bewegungen bei wenig Druck sanft entfernen. Bei hartnäckigen Flecken empfiehlt es sich, auf Teppichreiniger zurückzugreifen. Vorab am besten an einer verdeckten Stelle testen, wie sich die Farbe des Stoffs dabei verhält.
  • Tipp 4: Bei Rotwein-, Obst- oder Tomatenflecken ist Salz die beste Lösung. Einfach ein bisschen auf den Fleck geben, einwirken lassen und mit einem Tuch abtupfen.
  • Tipp 5: Falls sich ein Kaugummi auf dem Polstermöbelstück verirrt, am besten mit einem Eiswürfel einfrieren und anschließend mit einem Messer abkratzen.

Schlafsessel bei porta – Service, Qualität und Stilwelten

Eine neue Einrichtung kann den Start in einen neuen Lebensabschnitt bedeuten. Welche Kriterien bei der Auswahl eines Wohnstils von Bedeutung sind, ist unklar? Dann ist unsere Beratung bei porta die Chance, um Ideen zu finden und zu realisieren. In unseren Stilwelten gibt es für jeden Geschmack eine große Auswahl an Mobiliar und dekorativen Accessoires. Wir überzeugen mit fairen Konditionen für hohe Qualität und Vielfalt.

Wer Schlafsessel, Dekoartikel und mehr im porta-Onlineshop bestellt, muss nicht lange auf sein neues Lieblingsmöbel warten. Die jeweilige Lieferzeit sowie weitere Besonderheiten sind direkt bei unseren Angeboten in den Stilwelten vermerkt. Bei Bedarf lässt sich ein Montageservice mitbuchen. Entdeckt jetzt unsere Einrichtungsvielfalt und findet den passenden Schlafsessel für euer Zuhause.

FAQ zum Schlafsessel

Was ist ein Schlafsessel?

Ein Schlafsessel ist eine Sitzgelegenheit mit Schlaffunktion. Er bietet eine Alternative zum Gästebett oder dem oftmals sperrigen Schlafsofa. Egal ob im Kinderzimmer, Wohnzimmer oder im Büro – der Schlafsessel ist überall flexibel einsetzbar. Besonders in kleinen Wohnräumen lässt sich durch die kompakte Größe des Schlafsessels deutlich an Stellfläche gewinnen. Damit ist er ideal für jedes City Apartment!

Sind Schlafsessel bequem?

Wie bequem Schlafsessel sind, hängt in erster Linie von der gewählten Matratze ab. Dient der Sessel primär als Schlafgelegenheit, ist es wichtig, eine Matratze zu finden, die einen ruhigen und erholsamen Schlaf gewährleistet. Es empfiehlt sich z. B. eine Futonmatratze, da sie aus einem Stück gefertigt ist und es keine störenden Ritzen gibt. Besonders geeignet für Allergiker und Kinder ist die Matratze aus Schaumstoff. Das Material ist sehr pflegeleicht und lässt sich gut abspülen und auslüften.

Was kostet ein Schlafsessel?

Je nach Größe, Material und Extras variiert der Preis für Schlafsessel. Ein-Sitzer-Schlafsessel mit einer einfachen Futonmatratze beginnen oft schon bei 150 Euro. Schlafsessel aus Leder mit eingebauter Massagefunktion kosten deutlich mehr. Hier startet die Preisspanne bei ca. 800 Euro.

Worauf ist beim Kauf eines Schlafsessels zu achten?

Beim Kauf eines Schlafsessels empfiehlt es sich, auf Material, Größe sowie spezielle Eigenschaften zu achten:
  • Der Sessel wirkt im Möbelgeschäft oft kleiner als in den eigenen vier Wänden. Die Größe des Verkaufsraumes sorgt für eine optische Täuschung. Beim Kauf im Geschäft ist es daher wichtig, ein Maßband mitzubringen. Beim Onlinekauf bei porta lässt sich die Höhe, Breite und Tiefe des gewünschten Raums ebenfalls vorher ausmessen.
  • Da nicht jeder Mensch gleich groß ist, können Arm- und Rückenlehnen des Schlafsessels zu hoch oder zu tief ausfallen. Für eine optimale Sitzhaltung gilt: Im Hochlehner liegt der Kopf idealerweise bequem hinten an.
Generell ist es ratsam, das neue Möbelstück vorab zu testen. So ist es möglich, verschiedene Stoffe, Muster, Varianten sowie den Sitzkomfort auszuprobieren.