Home Möbel Arbeitszimmer & Büromöbel Bürostühle Chefsessel

Chefsessel

Filtern nach:
Preis
Verfügbar in:
Farbe
Material
Material Bezug
Marke
Eigenschaften
Ihre Auswahl:
Sortieren nach:

Zahlreiche Service­leistungen,

die keine Wünsche offen lassen!

Kostenlose Beratung vor Ort

Miettransporter direkt vor Ort

Click & Collect

47 von 49 Produkten Mehr Produkte

Chefsessel – komfortable Polsterstühle für euer Zuhause

Chefsessel sind ideal für lange Arbeitsstunden. Sie sind groß und gemütlich, sodass selbst unschöne Aufgaben direkt leichter fallen. Die weichen Polster laden zum Verweilen ein und die variablen Einstellungen von Rückenlehne und Sitzfläche ermöglichen es je nach Bedarf, sich darin zu fläzen oder eine gesunde Körperhaltung einzunehmen. Mit ihrem edlen Design sind sie zudem der Hingucker in jedem Raum. Dadurch eignen sie sich nicht nur für die Nutzung im separaten Arbeitszimmer. Ein kleiner Arbeitsbereich fügt sich mit dem passenden Chefsessel auch im Wohnzimmer dekorativ in den Rest des Raumes ein.

Bei porta findet ihr ergonomische und bequeme Chefsessel für jeden Anlass. Ob im Büro oder im Homeoffice, ob für die Arbeit oder den Filmabend – unsere Chefsessel sind so bequem, dass ihr sie täglich und über mehrere Stunden hinweg gerne nutzt. Stöbert durch das umfangreiche Sortiment in unserem Onlineshop und findet euer favorisiertes Chefsesselmodell.

Merkmale und Funktionen eines Chefsessels

Der Chefsessel ist eine Form des Bürodrehstuhls. Im Vergleich zu anderen Drehstühlen fällt er relativ wuchtig aus und eignet sich insbesondere für Menschen mit einer Körpergröße von 170 bis 190 cm. Die Standardhöhe von Chefsesseln beträgt in der Regel zwischen 108 und 140 cm. Die Belastungsgrenze liegt häufig bei einem Gewicht von 150 kg. Zudem zeichnen sich Chefsessel durch folgende Besonderheiten aus:
  • Eine besonders hohe Rückenlehne und weiche Polster laden zum gemütlichen Anlehnen ein.
  • Der Neigungswinkel der Rückenlehne lässt sich im Verhältnis zur Sitzfläche individuell einstellen – meist von 90 bis 165 Grad.
  • Manche Modelle besitzen abnehmbare Kissen für den Kopf- und Lendenwirbelbereich, um sich eine individuell angenehme Sitzposition zu schaffen.
  • Die Vorderkante der Sitzfläche ist oft abgerundet, damit die Beine bequem aufliegen und nichts in den Kniekehlen drückt.
  • Chefsessel verfügen stets über Armlehnen. Oft sind diese gepolstert, damit auch die Arme weich aufliegen. Bei manchen Modellen sind sie zudem in der Höhe verstellbar oder lassen sich zur Seite wegklappen.

Chefsessel in verschiedenen Materialien

Zu den beliebtesten Bezügen von Chefsesseln gehören Leder und Kunstleder. Daher sind sie meist in den Farben Schwarz, Grau oder Braun erhältlich. Diese Modelle wirken besonders edel und verleihen der Person hinter dem Schreibtisch Autorität. Es gibt aber auch Chefsessel mit Stoffbezügen. Beide Materialien bringen verschiedene Vorteile sowie einen gewissen Pflegeaufwand mit sich.

Chefsessel aus Leder und Kunstleder

Chefsessel aus echtem Leder sind etwas kostspieliger als Modelle aus Kunstleder oder Stoff. Dafür ist das Material besonders atmungsaktiv sowie langlebig. Im Sommer kühlt es die Haut, im Winter wärmt es.

Gut verarbeitetes Lederimitat ähnelt dem Original zwar optisch, ist jedoch nicht so luftdurchlässig. Zudem punkten Kunstledersessel durch ihren geringen Pflegeaufwand. Sie lassen sich einfach mit einem feuchten Tuch abwischen, um Verschmutzungen zu entfernen. Für echtes Leder empfiehlt sich dagegen hin und wieder eine Politur mit Lederpflege, damit das Material geschmeidig bleibt.

Chefsessel aus Stoff

Chefsessel mit einem reinen Stoffbezug sind eher selten. Hersteller setzen stattdessen auf einen ansprechenden Materialmix aus Stoff und Leder. Dieser lockert die Optik eines wuchtigen Chefsessels auf. So gibt es beispielsweise folgende Varianten:
  • Stoff im Rückenbereich: Um das Rückenteil des Chefsessels atmungsaktiver zu gestalten, ist die Lehne mancher Modelle mit Netzstoff bezogen. Die Grenzen zwischen komfortablem Schreibtischstuhl und Chefsessel sind hier fließend.
  • Stoff als Gestaltungselement: Damit der Chefsessel nicht einfarbig daherkommt, sind bei einigen Modellen die Nähte oder bestimmte Polsterbereiche farblich abgesetzt. Da Stoffbezüge eine größere Farbpalette aufweisen, setzen sie Hersteller gerne als Gestaltungselement ein.
H2: Das ist beim Kauf eines Chefsessels zu beachten Chefsessel sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Je nach gewünschter Nutzung und Aufstellort eignen sich andere Modelle. Daher empfiehlt es sich, beim Kauf eines neuen Chefsessels auf folgende Aspekte zu achten:

Rollen

Um sich im Sitzen schnell in verschiedene Richtungen bewegen zu können, verfügen Chefsessel über fünf Rollen. Damit sie gut gleiten, gilt es beim Kauf darauf zu achten, auf welchem Untergrund der Chefsessel rollt. Für harte und weiche Bodenbeläge gibt es jeweils verschiedene Rollenarten.
  • Hartbodenrollen für Laminat, Parkett oder Fliesen sind mit Gummi beschichtet. Dadurch sind sie weicher und gleiten lautlos über den harten Untergrund. Zudem zerkratzen sie den Boden nicht. Krümel oder Steinchen drücken sich in das flexible Gummi, sodass der Chefsessel einfach darüber hinwegrollt. Ohne Gummi würden die Rollen die Steinchen mit über den Boden ziehen oder in den Boden drücken und unschöne Spuren hinterlassen.
  • Bei Weichbodenrollen für Teppichböden handelt es sich um harte Kunststoffrollen ohne Gummibeschichtung. Mit Gummi wäre der Rollwiderstand zu groß, sodass sich der Chefsessel nur schwerfällig bewegen ließe. Bei besonders weichen, hochflorigen Teppichen empfiehlt es sich jedoch, auf größere Rollen zurückzugreifen. Die meisten Drehstuhlrollen haben einen Durchmesser von 50 bis 55 mm. Sie können leicht im Teppichboden stecken bleiben. Um das zu vermeiden, gibt es Chefsessel mit einem Rollendurchmesser von 65 mm.
Ob es sich um Hart- oder Weichbodenrollen handelt, ist leicht zu erkennen: Durch die zusätzliche Gummibeschichtung sind Hartbodenrollen zweifarbig. Das Gummi hebt sich farblich von den zumeist schwarzen Rollen ab.

Tipp: Damit die Anschaffung des favorisierten Chefsessels nicht an den falschen Rollen scheitert, gibt es Bodenschutzmatten. Auf diesen lässt sich jedes Drehstuhlmodell gut rollen. Zudem schützen sie den stark strapazierten Bereich, auf dem der Chefsessel oft hin und her rollt, vor Schrammen und Abnutzungserscheinungen.

Polster

Ergonomische Chefsessel besitzen meist eine 7 bis 9 cm dicke Polsterung. Eine noch dickere Polsterung ist nicht empfehlenswert. Zwar wirken die weichen Polster beim gemütlichen Einsinken im ersten Augenblick besonders bequem. Wer darin jedoch über mehrere Stunden hinweg sitzt und gegebenenfalls konzentriert arbeiten möchte, tut seinem Rücken damit keinen Gefallen. Es ist wichtig, durch ergonomische Polster bestimmte Körperpartien gesondert zu stützen, z. B. den unteren Lendenwirbelbereich.

Welche Polsterdicke sich am besten eignet, hängt unter anderem von dem Körpergewicht ab. Je mehr die Person im Chefsessel wiegt, desto härter sollte der Stuhl sein. Hier empfiehlt sich ein Chefsessel, in dessen Polsterung ergonomische Unterstützungszonen bereits eingearbeitet sind. Wer es flexibler mag und etwa seine Sitzposition häufig variiert, wählt eher ein Modell mit abnehmbaren Kissen.

Liegefunktion

Die meisten Chefsessel verfügen über eine wippende Lehne. Dadurch passen sie sich der Körperhaltung ideal an und es ist möglich, seine Sitzposition regelmäßig zu verändern. Darüber hinaus gibt es einige Modelle, die sich in die Horizontale bringen lassen. Durch einen Hebelzug kippt die Lehne so weit nach hinten, dass annähernd eine liegende Position entsteht – optimal für eine kleine Entspannungspause zwischendurch.

Verstellbare Arm- und Kopfstützen

Chefsessel sind in der Regel mit festen Armlehnen ausgestattet. Durch die weiche Polsterung bieten sie eine bequeme Auflage für die Unterarme. Für noch mehr Komfort sorgen individuell verstellbare Armlehnen. Bei einigen Modellen lassen sie sich …
  • … höher oder niedriger befestigen.
  • … nach vorne und hinten schieben.
  • … zur Seite wegklappen.
Auch höhenverstellbare Kopfstützen stellen eine komfortable Zusatzfunktion von ergonomischen Chefsesseln dar. Sie entlasten die Nackenwirbel und begünstigen eine aufrechte Sitzposition. Insbesondere für große Menschen eignen sich Chefsessel mit einer anpassbaren Kopfstütze, damit sie die ideale Höhe einnimmt.

Chefsessel passend zur Einrichtung: die verschiedenen Stile

Durch seine Größe dominiert ein Chefsessel optisch den Raum. Daher ist es wichtig, ein Modell zu wählen, das mit der restlichen Einrichtung des Zimmers harmoniert. Egal ob Retro-, Skandi- oder Landhausstil, ob im Wohn- oder Arbeitszimmer – die Chefsesselmodelle bei porta sind so vielfältig, dass sich für jede Einrichtung der passende Bürostuhl findet.

Auffälliger Chefsessel im Retro-Stil

Der Retro-Stil zeichnet sich durch bunte Farben, verrückte Formen und Möbel im Vintage-Look aus. Trotzdem lässt sich ein moderner Chefsessel ideal integrieren. Ein futuristisches Modell mit farbigen Akzenten auf dem Lederbezug sorgt für einen spannenden Stilbruch. So gibt es beispielsweise schwarze Chefsessel mit farbigen Nähten, die ihnen ein sportliches Aussehen verleihen. Ebenso lassen sich einzelne Polsterelemente in Grün, Rot oder Orange auf die restliche Einrichtung abstimmen.

Eleganter Chefsessel im Skandi-Stil

Im skandinavischen Wohnstil dominieren natürliche Materialien – ideal für einen Chefsessel aus Leder. Die Einrichtung ist allerdings eher schlicht sowie in hellen Farben gehalten. Damit der Bürostuhl die zeitlose Optik nicht unterbricht, passt hier ein Chefsessel in Weiß, Grau, Creme- oder Pastellfarben am besten. Polster im dekorativen Steppmuster fügen sich ideal in den nordischen Look ein. Ein metallener, verchromter Drehfuß und entsprechende Armlehnen unterstreichen das moderne, kühle Ambiente.

Gemütlicher Chefsessel im Landhausstil

Möbel im Landhausstil sind in warmen Erdtönen gehalten und verströmen damit eine gemütliche Atmosphäre. Vor allem im Arbeitszimmer bietet sich dieser Einrichtungsstil an, da Schreibtische und Bücherregale oft aus Massivholz gefertigt sind. Hier passt ein mächtiger Chefsessel besonders gut rein. Eine ausladende Sitzfläche, breite Armlehnen und dicke Polster in braunem oder schwarzem Lederbezug betonen das rustikale Ambiente.

Chefsessel – hohe Qualität und Komfort bei porta

Ihr seid auf der Suche nach einem neuen Bürostuhl? Ein ergonomischer Chefsessel ist das ideale Möbelstück für euer Arbeitszimmer. Ganz gleich, welchen Stil ihr bevorzugt – ein Chefsessel verleiht euch durch seine mächtige Optik automatisch Autorität. Die bequemen Polster und zahlreichen Funktionselemente sorgen für eine komfortable Sitzposition am Schreibtisch – und ermöglichen zugleich gemütliches Fläzen in der Kaffeepause zwischendurch.

Stöbert durch das umfangreiche Sortiment an Chefsesseln im porta-Onlineshop. Ihr könnt euer favorisiertes Modell einfach und sicher online bestellen und direkt zu euch nach Hause liefern lassen. Wer lieber zuerst Probe sitzen möchte, überzeugt sich am besten vor Ort in einem unserer Einrichtungshäuser von der Gemütlichkeit der verschiedenen Chefsessel. Auf Wunsch beraten euch unsere kompetenten Mitarbeiter gerne, welches Modell sich für eure Ansprüche und Einrichtungsstil eignet.

FAQ zum Chefsessel

Sind Chefsessel ergonomisch?

Chefsessel verfügen über eine dicke Polsterung. Diese passt sich dem Körper ergonomisch an und ermöglicht einen hohen Sitzkomfort. Oft sind die Polster an bestimmten Stellen besonders ausgeformt, z. B. im unteren Lendenwirbelbereich sowie am Kopf. Dadurch stützen sie den Körper an wichtigen Stellen und sorgen für eine gesunde Sitzhaltung. Somit eignet sich der Chefsessel als Bürostuhl für die mehrstünde Arbeit am Schreibtisch.

Wie viel Gewicht trägt ein Chefsessel?

Die meisten Chefsessel lassen sich mit maximal 150 kg belasten. Einige Modelle können sogar bis zu 200 kg tragen. Es lohnt sich, einen Blick in die Produktbeschreibung im porta-Onlineshop zu werfen. Unter „Eigenschaften / Funktionen“ findet ihr die Angabe zur maximalen Belastbarkeit. Bei Fragen könnt ihr euch jederzeit an unseren Kundenservice wenden. Wir helfen euch gerne weiter und empfehlen euch den Chefsessel, der zu euren Bedürfnissen passt.

Für wen eignet sich ein Chefsessel?

Chefsessel bieten eine große Sitzfläche, eine hohe Lehne sowie weiche Polster. Um sie als Bürostuhl zu nutzen, eignen sie sich daher besonders für Menschen mit einer Körpergröße zwischen 1,70 und 1,90 m. Für kleinere Personen empfiehlt es sich, zunächst auf verschiedenen Modellen Probe zu sitzen. Denn es besteht die Möglichkeit, dass ihre Körperhaltung auf dem Chefsessel nicht optimal ausfällt. Für eine gesunde Sitzposition gilt, dass der Rücken vollständig die Lehne berührt. Die vordere Kante der Sitzfläche sollte dabei nicht in die Kniekehlen drücken.