Home Möbel Wohnzimmer Regale Standregale DVD- & CD-Regale

DVD- & CD-Regale

Filtern nach:
Preis
Verfügbar in:
Farbe
Höhe
Breite
Material
Holz- und Dekorfarben
Ihre Auswahl:
Sortieren nach:

Zahlreiche Service­leistungen,

die keine Wünsche offen lassen!

Kostenlose Beratung vor Ort

Miettransporter direkt vor Ort

Click & Collect

47 von 69 Produkten Mehr Produkte

CD-Regal zur stilvollen Aufbewahrung von Musik und Filmen

Ein CD-Regal bringt Ordnung in jede Musiksammlung und verleiht einem Raum in jeder Hinsicht eine ganz persönliche Note. In dem vielseitigen Möbelstück finden sämtliche Medien ihren festen Platz – egal, ob DVDs, CDs oder andere Tonträger. Einmal nach Genre oder Alphabet sortiert, lässt sich der gewünschte Film oder das neueste Album der Lieblingsband im DVD- bzw. CD-Regal dann auch blitzschnell finden. Vorbei ist die Zeit von verstaubten Kisten oder zu kleinen Schubläden – mit einem Medienregal zieht ein funktionales und zugleich stilvolles Möbelstück in die eigenen vier Wände ein.

Präsentiert eure Lieblingsmusik und -filme in einem angemessenen Rahmen (wortwörtlich) und wählt euer neues Regal für DVDs, CDs und mehr im Onlineshop von porta. Ob ein CD-Regal in Weiß oder Schwarz, aus Metall oder Holz – in unserem umfangreichen Sortiment findet sich für jeden Geschmack das passende. Dank schneller Lieferungen müsst ihr euch nicht lange gedulden – euer neues Medienregal trifft innerhalb kürzester Zeit nach Bestellung bei euch ein.

Der perfekte Platz für ein CD-Regal – hier spielt die Musik!

In welchen Raum ein Medienregal am besten passt, hängt vollständig von den persönlichen Gegebenheiten ab. Wer ein CD- oder DVD-Regal kaufen möchte, dem können u. a. die folgenden Fragen dabei helfen, einen geeigneten Standort zu finden:
  • Ob Schallplattenspieler oder HiFi-Anlage – wo steht das meistgenutzte Abspielgerät?
  • Enge Räume oder weitreichender Wohnraum – welches Zimmer bietet ausreichend Stellfläche?
  • Gäste, Freunde und Familie – wo wird Besuch empfangen, um gemeinsam Musik oder Filme zu genießen?
Für gewöhnlich finden CD- und DVD-Regale im Wohn- und Essbereich ihren Platz. Weitere Räume, in denen sich ein solches Möbelstück als äußerst praktisch erweist, sind Arbeitszimmer sowie ggf. Kinder- und Jugendzimmer. Dort lassen sich neben Musik und Filmen in einem Medienregal auch CD-ROMs, Computer- und Konsolenspiele und weitere Datenträger sicher und geordnet aufbewahren.

Kratzfest und robust – geeignete Materialen für CD- und DVD-Regale

Belastbar, kratzfest und pflegeleicht – diese Eigenschaften sollte das Material mit sich bringen, aus dem das CD- und DVD-Regal besteht. Daneben spielt natürlich auch die Optik eine zentrale Rolle. Schließlich soll sich das neue Möbelstück harmonisch in die restliche Einrichtung einfügen. Es gilt also zu bestimmen, welches Material farblich und stilistisch zumWohnraum passt. Um die Entscheidung zu erleichtern, finden sich im Folgenden einige Charakteristiken der am häufigsten für DVD- und CD-Regale verwendeten Materialien.

CD-Ständer aus Holz

Das Naturmaterial Holz ist ein absoluter Klassiker und kommt für fast alle Arten von Möbeln zum Einsatz. Auch DVD- und CD-Regale bilden da keine Ausnahme. Während die unterschiedlichen Arten von Holz (Eiche, Buche etc.) jeweils spezifische Eigenschaften mit sich bringen, haben sie eines doch alle gemeinsam: Sie strahlen Wärme und Gemütlichkeit aus und passen damit perfekt in genau die Räume, in denen CD-Regale für gewöhnlich ihren Platz finden.

Wer auf der Suche nach einer unkomplizierten und preisgünstigeren Alternative im Holz-Look ist, kann auf DVD-Regale und CD-Ständer aus Holznachbildung ausweichen. Genau wie die Modelle aus Echtholz erweisen sie sich als äußerst langlebig und sind nicht anfällig für Kratzer oder Schrammen. DVDs und CDs, verpackt in Plastikhüllen, lassen sich demnach ohne Bedenken immer wieder aus dem Regal herausnehmen und hineinstellen, ohne dass das Möbelstück dabei Schaden nimmt oder zu stark abnutzt.

Wer auf der Suche nach einem echten Blickfang für sein Wohnzimmer ist, hat außerdem die Wahl zwischen unzähligen Designs und Farben. Einige CD-Regale sind beispielsweise in bunt lackiertem Echtholz oder in verschiedenfarbigen Holznachbildungen erhältlich.

CD-Ständer aus Acryl oder Glas

Ein CD-Regal aus Glas bzw. mit gläsernen Elementen wirkt edel, modern und luftig – und lässt es so aussehen, als würden die darin platzierten Tonträger geradezu schweben. Ein solches Regal macht sich demnach besonders gut in einem hell gestalteten, weitläufigen Raum, um dessen Effekt noch zu verstärken. Genauso lässt es sich jedoch in einem eher dunklen, beengten Zimmer platzieren, um dieses optisch aufzulockern.

Eine Alternative zum vergleichsweise empfindlichen Material Glas ist transparentes Acryl. Dieses empfiehlt sich besonders für die Fächer eines CD- oder DVD-Regals, da diese am meisten beansprucht werden und das Gewicht der Mediensammlung auf ihnen lastet. CD-Regale aus Acryl bzw. mit einzelnen Acryl-Elementen sind zudem kratzfest und lassen sich unkompliziert reinigen.

Medienregale aus Glas oder Acryl wirken grundsätzlich eher modern und schlicht. Besondere Formen und Designs machen jedoch auch sie zu einem echten Hingucker in jeder Wohnung.

CD-Regal aus Metall

Wer sein Wohnzimmer im angesagten Industrial-Stil eingerichtet hat, dem empfehlen sich vor allem CD-Regale aus Metall bzw. mit Metall-Elementen. Solche Modelle bestechen vor allem durch hohe Stabilität sowie Belastbarkeit und wirken zudem modern, kühl und kantig. Damit eignen sie sichauch ideal als kontrastreicher Akzent in der Einrichtung: In einem Zimmer mit Textilien in warmen, leuchtenden Farben und mit edlen Samtmöbeln sticht ein CD-Regal aus Metall beispielsweise besonders hervor.

Je nachdem, wie viel Platz vorhanden ist, passt entweder ein ausladendes CD-Regal mit breitem Gerüst oder ein eher filigranes Modell in das jeweilige Zimmer. Häufig findet Metall in Kombination mit Glas Anwendung. Dadurch entsteht ein besonders eleganter Look.

CD- oder DVD-Regal kaufen – das gilt es zu beachten

Genau wie die kostbare CD-Sammlung selbst kann auch das passende Regal eine echte Investition darstellen und sollte dementsprechend lange erhalten bleiben. Wer nach einer Aufbewahrungsmöglichkeit seiner musikalischen und cineastischen Schätze sucht, dem bietet sich eine große Auswahl. Ob hinsichtlich des Designs, der verwendeten Materialien oder der Maße – die praktischen Medienregale sind in zahlreichen Ausführungen erhältlich. Was aber gilt es bei der Wahl eines DVD- bzw. CD-Regals zu beachten? Einige der wichtigsten Kriterien für ein passendes Modell finden sich im Folgenden:

Fassungsvermögen des CD- bzw. DVD-Regals

Soll das neue Regal ausschließlich Tonträger beherbergen, ist es wichtig, ein ausreichend großes Fassungsvermögen zu wählen. Medienregale sind auf die Standardmaße von CD- und DVD-Hüllen zugeschnitten, sodass sich die Stellfläche auf den Regalbrettern bestmöglich nutzen lässt. Zunächst gilt es also, die Anzahl der vorhandenen CDs und DVDs, die im Regal Platz finden sollen, zu ermitteln. In den Produktbeschreibungen geben Hersteller oftmals an, wie viele CDs bzw. DVDs genau in das jeweilige Regal passen.

Maße des CD- bzw. DVD-Regals

Damit das neue Medienregal an die dafür vorgesehene Stelle passt, müssen auch die Außenmaße stimmen. Denn das entsprechend der eigenen CD-Sammlung gewählte Fassungsvermögen (z. B. Platz für bis zu 100 oder 150 CDs) erfordert einen gewissen Regalumfang. Wenn kaum Stellplatz vorhanden ist, jedoch möglichst viele Medien verstaut werden sollen, empfehlen sich Wandregale oder schmale, hohe Modelle.

Bauart des CD- bzw. DVD-Regals

Rund, eckig, schmal oder ausladend – es gibt etliche verschiedene Arten von CD- und DVD-Regalen. Grundsätzlich lassen sie sich jedoch in zwei Hauptkategorien unterteilen: Standregale und Wand- bzw. Hängeregale. Letztere stellen eine besonders platzsparende Lösung dar, da lediglich eine freie Wandfläche benötigt wird und sich unterhalb des CD-Regals weitere Möbel wie z. B. ein Sideboard platzieren lassen. Standregale hingegen punkten mit hoher Stabilität und für gewöhnlich einem größeren Fassungsvermögen.

Stil des CD- bzw. DVD-Regals

Je nach Design kann sich ein CD-Regal ideal in ein Raumkonzept einfügen oder absichtlich unangepasst wirken, um als Blickfang zu fungieren. Medienregale sind in unzähligen Farben und Designs erhältlich, sodass sich für jede Art von Raum die passende Stilrichtung findet. Ob ein klassisches Modell aus Holz, diagonal montierte Regalbretter, eine edle Glastür als Staubschutz, mit oder ohne Rückwand – hier ist einzig der persönliche Geschmack gefragt.

CD- und DVD-Regale richtig pflegen und reinigen

Das Wichtigste an einem Medienregal ist selbstverständlich der Inhalt: CD-, DVD- oder beispielsweise Schallplatten-Sammlungen sollen darin möglichst gut geschützt aufbewahrt werden. Doch auch der „Rahmen“, das CD-Regal selbst, will richtig gereinigt und gepflegt werden. Denn wer auf das Aufbewahrungsmöbel Acht gibt, kann sich deutlich länger an seiner Investition erfreuen. Einige praktische Tipps zur Reinigung und Pflege eines DVD-Regals finden sich im Folgenden:
  • Ist eine Grundreinigung des CD-Regals geplant, gilt es zunächst alle Tonträger aus dem Regal herauszunehmen. Sofern diese im Regal bereits nach einem bestimmten System sortiert sind, empfiehlt es sich, sie während der Reinigung in entsprechend beschrifteten Kartons und Boxen zwischenzulagern.
  • Je nach Material des CD-Regals kommen unterschiedliche Reinigungsmethoden infrage. So lässt sich ein Klassiker aus Echtholz z. B. einfach mit einem weichen, leicht feuchten Tuch (ohne ätzende Reinigungsmittel) abwischen. Wichtig ist generell, dass niemals zu viel Wasser zum Einsatz kommt und keine Pfützen auf den Oberflächen des Möbels zurückbleiben.
  • Zur Pflege von Echtholz eignen sich je nach Holz und vom Hersteller empfohlener Behandlungsart verschiedene Öle. So ist beispielsweise Massivholz bis zu dreimal jährlich damit zu behandeln, um den Zustand und die natürliche Farbgebung des Materials bestmöglich zu erhalten.
  • Ein CD- oder DVD-Regal aus Acryl zu reinigen ist vergleichsweise einfach. Möbel aus diesem Material lassen sich ebenfalls mit einem feuchten Wischtuch von Staub und Schmutz befreien. Jedoch sollte auch hier auf aggressive Reinigungsmittel verzichtet werden, da diese besonders auf transparentes Acryl einen ungewollten mattierenden Effekt haben können.
  • Medienregale aus Metall lassen sich am besten mit einem trockenen Tuch abstauben. Gelangen Flecken auf das Material, können diese mit einem leicht feuchten Lappen und etwas milder Seife problemlos entfernt werden.

CD-Regal in Weiß, Schwarz und vielen weiteren Farben bei porta finden

Ob Klassik, Rock, Pop oder Hip-Hop – egal, welches Genre ihr bevorzugt, in einem CD-Regal von porta erhalten eure musikalischen Schätze endlich den Platz, den sie verdienen. Klickt euch durch unser umfangreiches Sortiment und entdeckt DVD- und CD-Regale in verschiedenen Farben, Designs und Bauarten. Wir bieten u. a. DVD-Wandregale, CD-Regale und DVD-Schränke mit Türen sowie mit und ohne Rückenwand. Euer neues Medienregal könnt ihr euch in unserem Onlineshop sicher, schnell und einfach direkt zu euch nach Hause bestellen. Dank unseres schnellen Lieferservices könnt ihr innerhalb kürzester Zeit damit anfangen, eure CDs und DVDs in das neue Regal einzusortieren.

Ihr habt Fragen zu einzelnen CD- und DVD-Regalen unseres Sortiments? Unser Kundenservice hilft euch gerne weiter. Ihr erreicht unser Team über ein Kontaktformular – oder ihr schaut direkt in einer unserer zahlreichen porta-Filialen vorbei und wendet euch an unsere Kolleginnen und Kollegen vor Ort. Wir freuen uns auf euren Besuch!

FAQ zu CD-Regalen

Wie viele CDs passen in ein CD-Regal?

Klassische CD-Hüllen (Jewel Cases) verfügen über die Standardmaße von 142mm x 125mm x 10mm (B x H x T). Wie viele davon jeweils in das gewählte CD-Regal passen, geben Hersteller für gewöhnlich in der Produktbeschreibung an. Üblich sind CD-Regale, die bis zu 100, 150 oder 200 CDs Platz bieten.

Welches Material eignet sich für ein CD-Regal?

CD-Regale sind in allen gängigen Möbelmaterialien erhältlich. Am häufigsten kommen dafür jedoch verschiedene Arten von Holz, Metall und Glas – oftmals auch in Kombination – zum Einsatz. Jedes dieser Materialien bringt gewisse Vor- und Nachteile mit sich: Manche sind im Vergleich zu anderen einfacher zu reinigen und pflegen, andere bestechen mit hoher Belastbarkeit und Kratzfestigkeit.

Wie montiere ich ein CD-Regal?

Die Montage eines CD-Regals gestaltet sich für jedes Modell unterschiedlich. Grundsätzlich kommt es darauf an, um welche Art von Regal es sich handelt. Neben Standregalen bieten beispielsweise auch Wand- bzw. Hängeregale CDs, DVDs und weiteren Medien Platz. Es gilt, die beiliegende Anleitung des Herstellers genau zu lesen, um das CD-Regal korrekt und sicher an dem dafür vorgesehen Platz zu montieren.