Home Möbel Garten & Balkon Auflagen & Kissen Hochlehner Auflagen

Hochlehner Auflagen

Filtern nach:
Preis
Verfügbar in:
Farbe
Material
Marke
Ihre Auswahl:
Sortieren nach:
16 von 16 Produkten

Gartenstuhlauflagen: Hochlehner in bequeme Sitzgelegenheit verwandeln

Gut gepolsterte Gartenauflagen für Hochlehner und weitere Arten von Sitzmöbeln bringen ein Extra an Komfort in jeden Garten. Während der Fokus bei Gartenmöbeln auf Stabilität, Wetterbeständigkeit und Funktionalität liegt, laden passende Auflagen dazu ein, länger darauf zu verweilen. Gleichzeitig schützen derartige Polster die oftmals empfindliche und kratzanfällige Oberfläche der Outdoor-Sitzmöbel. Darüber hinaus bestechen Sitzauflagen für Gartenstuhl-Hochlehner, Bänke oder Hocker durch ihre vielfältigen Designs: Passend zum Gartenmobiliar sowie dem vorherrschenden Stil lässt sich von unifarbenen bis hin zu auffälligen Motivdrucken alles finden.

Entdeckt im Onlineshop von porta hochwertige Gartenstuhlauflagen – Hochlehner und Co. verwandelt ihr so schnell und einfach in eine komfortable Sitzgelegenheit. Unser Sortiment umfasst Modelle in verschiedenen Farben, Maßen und Designs. Stellt euch für eure Outdoor-Sitzgruppe ein individuelles Set aus verschiedenfarbigen Auflagen zusammen oder entscheidet euch für ein einheitliches Motiv. Dank unserer schnellen Lieferungen könnt ihr es euch schon bald mit den neuen Gartenstuhlauflagen gemütlich machen.

Geeignete Materialien für Gartenstuhlauflagen

Sitzauflagen für Gartenstuhl-Hochlehner müssen viele verschiedene Kriterien erfüllen und diverse Witterungen aushalten. Daher sind sie in der Regel aus robusten, strapazierfähigen und zumeist wasserabweisenden Materialien hergestellt. Um möglichst lange etwas von ihnen zu haben, sollten die Bezüge der Gartenstuhlauflagen auch einfach in der Waschmaschine waschbar sein. All diese Eigenschaften bringen vor allem die folgenden Materialien mit:
  • Polyester: Dieses Material trocknet schnell und ist generell wasserabweisend. Zudem nutzt sich der Stoff nicht zu schnell ab – Gartenstuhlauflagen aus Polyester halten weit länger als nur einen Sommer.
  • Polyacrylgewebe: Sind die Polyacrylfasern entsprechend beschichtet, kann diesen Sitzauflagen fast gar nichts etwas anhaben. Sie sind schmutz- und wasserabweisend – und gelangt doch mal ein Fleck auf das Material, lässt sich dieser schnell und einfach entfernen. Weiterhin ist Polyacrylgewebe lichtbeständig, sodass die leuchtenden Farben auch unter starker Sonneneinstrahlung sehr lange erhalten bleiben.
  • Baumwolle: Zwar sind Gartenstuhlauflagen aus natürlicher Baumwolle etwas pflegeintensiver als jene aus anderen Materialien, dafür sind sie luftdurchlässig und weich. Das sorgt für noch mehr Sitzkomfort.

Passende Gartenauflagen für Hochlehner finden – das gilt es zu beachten

Wer sich Komfort im Garten wünscht und seine Outdoor-Sitzgelegenheiten bequemer gestalten möchte, dem empfehlen sich Gartenauflagen für Hochlehner, Bänke oder Hocker. Sie sind in zahlreichen verschiedenen Farben, Designs und Maßen erhältlich, sodass sich für jede Art von Sitzmöbel die passende Auflage findet. Bei der Entscheidung für ein geeignetes Modell bzw. Set aus mehreren Gartenstuhlauflagen für Hochlehner spielen vor allem die folgenden Kriterien eine Rolle.

Polsterung der Sitzauflagen für Gartenstuhl-Hochlehner

Bei der Polsterung von Gartenstuhlauflagen für Hochlehner, Liegen und Co. gilt: umso dicker, desto höher der Sitz- bzw. Liegekomfort. Weiterhin ist wichtig, aus welchem Material das Outdoor-Sitzmöbel besteht. Es empfiehlt sich, kühle, harte und wenig nachgiebige Materialien wie Metall, Plastik oder Massivholz mit einer möglichst stark gepolsterten Gartenstuhlauflage zu kombinieren. Modelle aus Materialien wie Kunststoffgeflecht hingegen sind flexibel und geben Wärme ab – wenige Zentimeter starke Auflagen reichen hier aus.

Maße der Gartenstuhlauflagen für Hochlehner, Niedriglehner und Co.

Um höchstmöglichen Sitzkomfort genießen zu können, gilt es, nach einer Auflage in den passenden Maßen Ausschau zu halten. Diese sind für gewöhnlich der Produktbeschreibung zu entnehmen. Das Standardmaß für Gartenauflagen für Hochlehner beträgt 120 cm x 50 cm. Für Niedriglehner eignen sich etwas kürzere Polster mit Maßen von 100 cm x 50 cm. Wer auf der Suche nach einer gepolsterten Auflage für andere Möbel wie Bänke oder Liegen ist, sollte diese vorab genau abmessen, um ein ausreichend großes Modell zu wählen.

Befestigung der Gartenauflagen – Hochlehner-Polster sichern

Um zu vermeiden, dass das Polster ständig verrutscht oder bereits beim ersten Windstoß davon weht, sollte sich die Gartenstuhlauflage für den Hochlehner an diesem sicher befestigen lassen. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten – als besonders praktisch erweisen sich:
  • an die Polster angenähte Bänder
  • belastbare Gummizüge an der Rückseite der Gartenstuhlauflage
  • Klettverschlüsse
Welche Art der Befestigung sich am besten eignet, hängt von dem Aufbau des jeweiligen Sitzmöbels sowie dem persönlichen Geschmack ab.

Material der Auflagen für Gartenstühle

Aus welchem Material die neuen Sitzauflagen bestehen sollten, hängt vor allem von der Art und Häufigkeit der Nutzung ab. Wem es um einen besonders hohen Komfort und eine bestimmte Optik geht, der entscheidet sich für hochwertige Baumwollbezüge in edlen Farben. Diese sind eher an vereinzelten Schönwetter-Tagen zu verwenden und nicht zur Aufbewahrung im Freien geeignet. Einmal nass geworden, benötigen sie einige Zeit zum Trocknen. Modelle aus Polyacryl hingegen erweisen sich als äußerst pflegeleicht und sind wasserabweisend. Somit überstehen sie auch eine wechselhafte Saison komplett im Freien und müssen nicht ständig verstaut und wieder neu ausgepackt werden.

Design der Gartenstuhlauflagen

Genau wie bei der Inneneinrichtung spielt der persönliche Geschmack auch im Garten eine entscheidende Rolle. Hersteller bieten Gartenstuhlauflagen für Hochlehner in unzähligen verschiedenen Designs an – von unifarben bis gemustert. So sind sowohl klassische und eher schlichte Modelle in Weiß oder Grau erhältlich als auch echte Farbtupfer mit auffälligen Motiven.

Um ein stimmiges Gesamtbild zu schaffen, empfiehlt es sich, einen Blick auf das bereits vorhandene Outdoor-Mobiliar zu werfen. Auf edlen Sitzmöbeln aus Metall oder Aluminium machen sich z. B. eher dezente, helle Sitzauflagen gut. Gartenstühle wie Hochlehner oder Niedriglehner aus Kunststoff, etwa in einer knalligen Farbe, lassen sich gut mit gemusterten Polstern kombinieren. So verwandeln sich die Sitzgelegenheiten in einen echten Blickfang.

Pflege und Reinigung von Auflagen für Gartenstuhl-Hochlehner

Ist die Outdoor-Sitzgarnitur einmal komplett mit passenden Auflagen ausgestattet, sollen diese – genau wie die Möbel selbst – möglichst mehrere Sommer überstehen. Doch bei Gartenpartys oder dem gemeinsamen Essen mit der Familie am Gartentisch, können schnell Flecken auf der textilen Oberfläche der Sitzauflagen landen. Auch bedingt durch die Umgebung – Pollen, Insekten und Staub in Verbindung mit Regenwasser – verschmutzen die Gartenstuhlauflagen mit der Zeit. Mit den folgenden Tipps sehen die Sitzpolster schnell wieder wie neu aus:
  • Grundsätzlich gilt es, stets die Reinigungshinweise des Herstellers zu beachten – diese sind der Produktbeschreibung zu entnehmen.
  • Vor dem Waschen lassen sich loser Schmutz und Staubpartikel auf der Sitzauflage schnell und einfach mit einer groben Bürste entfernen.
  • Je nach Größe der Auflage bzw. des Modells lassen sich Gartenstuhlauflagen ausschließlich per Hand oder in der Waschmaschine waschen. Kleinere Sitzkissen passen komplett in die Maschine. Größere Modelle bestehen in der Regel aus einem Schaumstoffkern und einem maschinell waschbaren, abnehmbaren Bezug.
  • Nach jedem Waschgang ist es wichtig, die Gartenstuhlauflagen für Hochlehner und Co. vollständig trocknen zu lassen. Dies ist besonders ratsam, wenn die Auflagen anschließend für den Winter in einer Auflagenbox oder einem geschlossenen Raum verstaut werden sollen. Enthalten die Sitzkissen noch Feuchtigkeit, können Schimmel- und Stockflecken entstehen.
  • Sollten doch einmal Stockflecken entstehen, lassen sich diese mit Vorsicht und unter genauer Beobachtung mit Natriumhypochlorit aus der Apotheke oder mit etwas Essig entfernen. Diese Lösung ist dabei auf die Flecken zu geben und nach kurzer Einwirkzeit mit klarem Wasser abzuspülen.

Gartenstuhlauflagen für Hochlehner, Niedriglehner und Co. bei porta finden

Mit hochwertigen gepolsterten Sitzauflagen für Gartenstühle zieht Komfort in euren Garten ein. Entdeckt unser umfassendes Sortiment an Auflagen für Hochlehner-Gartenstühle und wählt das Modell, das zu eurem Fleck im Grünen passt. Ob mit tropischem Palmenblatt-Aufdruck, sommerlichen Schmetterlingen oder schlicht und elegant einfarbig – im Onlineshop von porta findet ihr die passende Sitzauflage.

Damit ihr auch spontane Einrichtungsideen schnell umsetzen könnt, liefern wir euch zahlreiche unserer Artikel innerhalb kürzester Zeit nach Bestelleingang. Bestellt jetzt sicher und einfach eure neuen Gartenstuhlauflagen und genießt bereits in wenigen Tagen höchsten Sitzkomfort auf euren Gartenmöbeln.

FAQ zu Gartenstuhlauflagen für Hochlehner

Für welche Arten von Gartenstühlen gibt es Sitzauflagen?

Sitzauflagen sind sowohl für Hochlehner-Gartenstühle als auch Niedriglehner erhältlich. Sie unterscheiden sich demnach hinsichtlich der Länge. Zusätzlich gibt es spezielle Auflagen für Outdoor-Liegen und -Bänke sowie für Sofas aus Europaletten. Je nach Untergrund bzw. Material des Sitzmöbels eignen sich unterschiedlich stark gepolsterte Sitzauflagen.

Wie wasche ich Gartenstuhlauflagen für Hochlehner?

Ob und bei welcher Temperatur sich eine Gartenstuhlauflage in der Waschmaschine waschen lässt, gibt der Hersteller in der Regel in der Produktbeschreibung an. Dies hängt vor allem vom Material und dem allgemeinen Aufbau des Sitzpolsters ab. Grundsätzlich gilt: Nach dem Waschgang müssen Auflagen vollständig getrocknet sein, ehe sie verstaut werden. Vereinzelte Flecken lassen sich je nach Material bereits mit einem angefeuchteten Tuch sowie ggf. mit etwas Textilreinigungsmittel entfernen.

Wie verstaue ich Gartenstuhlauflagen für Hochlehner bei Nichtnutzung?

Für gewöhnlich kommen Gartenauflagen für Hochlehner und Co. vor allem im Sommer zum Einsatz. Während des restlichen Jahres empfiehlt es sich, die Sitzpolster in speziell dafür vorgesehenen Auflageboxen aufzubewahren. Diese schützen die Gartenstuhlauflagen vor Staub, Schmutz und Feuchtigkeit. Wichtig ist, die Sitzauflagen auch erst in vollständig trockenem Zustand in derartige Truhen zu legen – andernfalls droht Schimmelgefahr.