Home Pflegeratgeber

Gartenmöbel richtig pflegen - Tipps & Tricks für unterschiedliche Materialien

Wie pflegen Sie Ihre Gartenmöbel richtig? Fakt ist, dass die optimalen Pflegehinweise und Empfehlungen für die Reinigung vom Material abhängen. Holzmöbel benötigen eine andere Pflege als Gartenmobiliar aus Edelstahl, aus Rattan oder aus Aluminium und Polyrattan. Bei jeglichem Mobiliar für den Outdoor-Bereich kommt es darauf an, die richtigen Pflegemittel zu verwenden und sorgsam vorzugehen. Wenn Sie für Möbel aus Holz einen zu nassen oder gar kratzenden Lappen verwenden, kann die Oberfläche beschädigt und dauerhaft zerstört werden. Reinigen Sie Ihr Mobiliar in regelmäßigen Abständen, da Sie auf diesem Weg festsitzende Verschmutzungen vermeiden und der Entfernung von Rückständen gar nicht hart vorgehen oder reiben müssen. Unser Team von porta! unterstützt Sie online, am Telefon und in unseren Filialen an Ihrem Standort mit hilfreichen Informationen für die optimale Entfernung kleiner und größerer Verschmutzungen auf Ihren liebevoll gewählten Gartenmöbeln.

Teakholz

So bringen Sie Ihr Teak nach dem Winter wieder auf Vordermann

Pflegeratgeber - Aluminium.jpg
Pflegeratgeber - Aluminium.jpg
Aluminium

Lassen Sie Ihre Aluminium-Möbel im besten Glanz erscheinen

Pflegeratgeber - Edelstahl.jpg
Pflegeratgeber - Edelstahl.jpg
Edelstahl

Geben Sie Flugrost keine Landemöglichkeit – die richtige Pflege für Edelstahl

Pflegeratgeber - Geflecht.jpg
Pflegeratgeber - Geflecht.jpg
Geflecht

Vor der Entspannung erfolgt die Reinigung – so gelingt es Ihnen

Pflegeratgeber - Stahl.jpg
gPflegeratgeber - Stahl.jpg
Stahl

So bleiben Ihre klassischen Stahlmöbel immer in bester Optik

Pflegeratgeber - Polywood.jpg
Pflegeratgeber - Polywood.jpg
Polywood

Nach dem Winter wieder aussehen wie neu? Die besten Tipps zur Polywood-Pflege!

Pflegeratgeber - Olefin.jpg
Pflegeratgeber - Olefin.jpg
Olefin

Sanfte Pflege für strapazierfähige Olefin-Möbel

Pflegeratgeber - Sunbrella.jpg
Pflegeratgeber - Sunbrella.jpg
Sunbrella

Stoff der Extraklasse - Pflege für den Outdoor Stoff Sunbrella

Pflegeratgeber - Akazienholz.jpg
Pflegeratgeber - Akazienholz.jpg
Akazienholz

So lassen Sie den harten Akazienholzkern weich erscheinen

Pflegeratgeber - Eukalyptusholz.jpg
Pflegeratgeber - Eukalyptusholz.jpg
Eukalyptusholz

Die richtige Pflege für Ihr Eukalyptusholz – so bleibt die natürliche Farbe

Pflegeratgeber - Spraystone.jpg
Pflegeratgeber - Spraystone.jpg
Spraystone

Bewahren Sie die Langlebigkeit Ihrer Spraystone-Möbel mit den richtigen Pflegemitteln

Pflegetipps bei porta!
Pflegetipps bei porta!
HPL

Frisch in den Frühling - die richtige Pflege für HPL Gartenmöbel

Pflegetipps bei porta!
Pflegetipps bei porta!
Outdoorgewebe

Ob Fleck oder Dreck, alles geht weg - Outdoorgewebe reinigen

Natürlich schön - die verschiedenen Holzarten

Aufgrund der positiven und robusten Materialeigenschaften sind die meisten Holzmöbel für den Outdoor-Einsatz aus Teak gefertigt. Teakholz ist äußerst robust und von Natur aus gegen Regen, Frost und Sonneneinstrahlung resistent. Diese Eigenschaften unterstützen Sie, in dem Sie die Gartenmöbel aus Teak richtig reinigen und rückfettende Pflegeprodukte nutzen. Das Material kann bei unzureichender Pflege rissig werden und zum Beispiel an den Schraubverbindungen brechen. Um dies, aber auch um eine Aufhellung und Abstumpfung der Oberflächen auszuschließen, empfehlen wir Ihnen bei porta! spezielle Reiniger für Teakholz. Weitere Holzarten für Gartenmöbel sind Akazie und Eukalyptus. Auch bei diesem Holz handelt es sich um besonders harte Sorten, was nicht zuletzt der Grund für ihren Einsatz in der Herstellung von Gartenmöbeln ist. Mit Mobiliar aus echtem Holz zaubern Sie einen natürlich mediterranen und harmonischen Charme auf die Terrasse, auf Ihren Freisitz im Garten oder auf den Balkon. Diese Aura erhalten Sie mit der richtigen Pflege langfristig. 

Wichtig: Ihre Möbelstücke aus Massivholz sollten den Winter über Indoor gelagert und bestenfalls in einem trockenen Raum untergestellt werden. Vor der Einlagerung säubern Sie die Gartenmöbel von allen Verschmutzungen und tragen eine dünne Schicht Öl oder Spezialpflegemittel auf. 
 
Neben den hier aufgeführten Materialien gibt es Gartenmöbel aus Kiefernholz. Seltener ist Fichtenholz, da es aufgrund seiner weichen Eigenschaft besonders pflegeintensiv und somit nur bedingt für Mobiliar im Außenbereich geeignet ist. Prinzipiell sind Sie gut damit beraten, die Auswahl der Reinigungsmittel auf die Holzart und somit auf den Anspruch des Möbelstücks abzustimmen. 
Pflegeratgeber.jpg

Stahl & Aluminium - das sollten Sie beachten

Neben Echtholzmöbeln ist Gartenmobiliar aus Edelstahl oder Aluminium besonders beliebt. Die rostfreien Metalle sind ideal, wenn Sie Ihr Mobiliar auf einer nicht überdachten Terrasse oder generell im Freien platzieren. Aber auch Metall braucht Pflege, durch die Sie sichtbare Flecken und andere Schäden auf den Flächen vermeiden. Bei den meisten Gartenmöbeln aus Aluminium oder Edelstahl bestehen die Sitzflächen aus Stoff oder einem Geflecht und stellen dementsprechend andere Anforderungen an ihre Reinigung. Für das stählerne oder aus Alu bestehende Gestell können Sie ein weiches Mikrofasertuch und Wasser mit Spülmittel verwenden. Ungeeignet sind harte Schwämme oder Tücher, mit denen Sie vor allem bei Aluminium sichtbare Kratzer hinterlassen würden. Wenn Sie sich für gebürstete Edelstahlgartenmöbel entscheiden, nehmen Sie die Reinigung immer in der Strichrichtung und nicht entgegengesetzt vor. Beide Materialien sind korrosionsfrei. 

Doch kann es zu oberflächlichem Flugrost kommen, den Sie vorsichtig entfernen können und bei dem sie keinerlei Folgeschäden befürchten müssen. Es handelt sich nicht um eine Korrosion im eigentlichen Sinne, sondern lediglich um eine oberflächliche rostfarbige Ablagerung. Ganz ohne starke Reibung und chemische Putzmittel lässt sich der Flugrost von der Oberfläche putzen. Viele Kunden fragen, ob sich der Flugrost bei zu später Entfernung ins Material "frisst". Wir können Sie beruhigen, denn es handelt sich nur um eine oberflächliche und somit um eine optische Einschränkung, die sich ohne großen Aufwand beseitigen lässt. Materialschäden sind auch bei größeren Flugrostmengen ausgeschlossen, da weder Edelstahl noch Aluminium korrodieren. 

 

Bequeme Polster perfekt für Garten & Balkon

Mit unseren Tipps und Ihrer Vorstellung vom Design haben sie die perfekten Möbel für Ihr Grundstück, für die Terrasse oder den Balkon gefunden. Doch bei viele Gartenmöbeln können Sie die Bequemlichkeit steigern, indem Sie sich praktische Auflagen und Polsterkissen kaufen. In unserem Sortiment bei porta! online finden Sie eine reichhaltige Auswahl an Auflagen, Sitzkissen und Polstern für Stühle, Gartensessel und Sonnenliegen. Wenn Sie sich für eine Auflage entscheiden, sollten Sie sich direkt nach einer wasserdichten und dennoch atmungsaktiven Box umsehen. Nicht nur bei Regen oder im Winter, sondern allabendlich entfernen Sie die Sitzpolster und verstauen sie über Nacht in der dafür angeschafften Box. Während Sie mit Wasser und Spülmittel Vogelkot und andere Verschmutzungen von den harten Materialien beseitigen können, wären die Polster unwiderruflich zerstört und könnten nur durch eine Maschinenreinigung der Bezüge wieder sauber werden. Mit ein paar kleinen Handgriffen können Sie sich diesen Aufwand ersparen und obendrein mit der Kissenbox ein echtes Lounge-Ambiente schaffen. Sie haben Fragen oder wünschen sich ein paar Anregungen? Wir helfen Ihnen gerne dabei, bequeme und nachhaltige Polster für Ihre Gartenmöbel zu finden und sie richtig zu pflegen. 

 

Informieren Sie sich bei porta! für die besten Pflegetipps

Welche Materialien sollte man wie reinigen? Die meisten Möbelstücke für den Outdoor-Einsatz sind absolut pflegeleicht und robust. Mit wenig Aufwand halten Sie Hartholz, Aluminium und Edelstahl langfristig schön und sauber. Auch wenn wir Ihnen bereits online zahlreiche Informationen liefern, können Sie im direkten Gespräch mit unserem porta! Team noch mehr Details erfahren. Sie möchten bei Ihrem Gartenstuhl aus Holz kein Risiko eingehen oder Sie wollen erfahren, wie Sie kleine Kratzer auf einem Gartentisch aus Aluminium unsichtbar machen? Wir haben die Lösungen, die wir gerne mit Ihnen teilen und mit den wir Ihnen passioniert helfen. Sie suchen ein besonders elegantes, außergewöhnliches oder trendiges Gartenmöbelstück? Oder möchten Sie die bequemste Auflage finden und sich dabei für einen Bezug entscheiden, der sich problemlos säubern und von jeglicher Verschmutzung befreien lässt? Mit unserer Beratung bei porta! helfen wir Ihnen in jedem Fall weiter und sorgen dafür, dass Sie sich auf der Terrasse oder auf Ihrem Balkon entspannt zurücklehnen und die Gartensaison genießen können.